BenQ beendet Engagement in Deutschland

Diskutiere BenQ beendet Engagement in Deutschland im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Die Unternehmen Siemens und BenQ sind für mich gestorben...auch wenn ich kein Fan von Handys anderer Hersteller bin, dann bin lieber ohne unterwegs. Die größte ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 34
 
  1. BenQ beendet Engagement in Deutschland #17
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Die Unternehmen Siemens und BenQ sind für mich gestorben...auch wenn ich kein Fan von Handys anderer Hersteller bin, dann bin lieber ohne unterwegs.

    Die größte Schweinerei finde ich, das hier Menschen, die sich buchstäblich den ***** für die die Rolexuhren der Vorstände aufgerissen haben, von heute auf morgen vor dem NICHTS stehen.

    Keine Abfindung, kein Sozialplan, keine Zeit zu handeln...man, da kann man auch durch die Stadt rennen und Kopfschüsse verteilen...

    Morgens noch zur Arbeit fahren um aus dem Radio zu erfahren, nächsten Monat kann man seine Familie nicht mehr ernähren...DAS IST DAS SCHMIERIGSTE, WAS ICH IN DIESEM JAHR GESEHEN HABE....das ist ne Bodenlose Frechheit zum Quadrat....man sollte den Vorstand abschlachten, so wie sie die Menschen behandeln. Und dann diesen Vorstand nehmen und an die Fahnenmäste hängen und bis zum letzten Sommer ausdünsten lassen...und deren Familien vor diese Pfähle fesseln, damit sie sich das anschauen können, WAS MIT RAFFGIER PASSIERT....

  2. Standard

    Hallo fRaNkLiN,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BenQ beendet Engagement in Deutschland #18
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Zitat Zitat von Fetter IT
    Die Unternehmen Siemens und BenQ sind für mich gestorben...

    Morgens noch zur Arbeit fahren um aus dem Radio zu erfahren, nächsten Monat kann man seine Familie nicht mehr ernähren...
    Wenn Du Siemens boykottierst, dann sorgst DU aber auch AKTIV mit dafür, daß die restlichen Siemens-Mitarbeiter ebenfalls bald vor diesem Szenario stehen.

    BenQ ist einzusehen, wenn die hier nichts mehr produzieren, dann braucht man auch nix mehr von denen zu kaufen, egal ob nun Handys oder TFTs.

  4. BenQ beendet Engagement in Deutschland #19
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Da Siemens die MITARBEITER eh als WARE ansieht und die es auch mit sich machen lassen ist mir völlig schnurz, WAS noch passiert. Scheinbar ist es eh egal, was man wo kauft, profitieren tun immer nur die, die eh schon REICHLICH haben und immer mehr in ihrem gierigen Schlund haben wollen....

    Menschlichkeit und soziales Engagment spielen heute eh keine Geige mehr...egal, ob ich als einzelner bereit bin ein paar Euro mehr auszugeben für ein Europaisches, speziell deutsches, Produkt oder weniger für ein asiatisches...

    Die Art und Weise, wie die Herren Krawatten mit Menschenleben, Existenzen und Ängsten der Menschen umgehen, das ist es, was mich schlicht und ergreifend mehr als auf die Palme bringt.

    Hätte ich in Deutsche Land was zu sagen, ich würde den Konzernen FEUER UNTERM ***** machen...so schnell wie die "ihr" Eigentum hier an den deutschen Staat verlieren würden könnten die garnicht gucken...ich würd ne eigene SOKO nur für Vorstandsbesuche ausbilden lassen...und wenn dann nochmals andeutungsweise von 30% mehr "Gehalt" die Rede ist würde ich diese Manager öffentlich schächten lassen...inclusive der Brut die die Nachfolger nennen...

  5. BenQ beendet Engagement in Deutschland #20
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    gibts da eigendlich noch genauere infos?

    also ich kann mir wirklich nur schwer vorstellen, das so eine Produktion einfach so geschlossen wird ohne Kampf der Arbeiter oder ohne sanierungsplan usw..

    Die schlagzeile is schon echt happig und 3000 "alos" mit einem schlag?

    Und mal erlich die Siemens handy´s sind auch nicht soooo schlecht gewesen.


    Also ich mein siemens baut ja auch Telefone "siemens Gigaset" um eins zu nennen.. die sind beispielsweise qualitativ und quantitav wofür sie stehen... "giga"


    Aber 3000 leute auf einmal?

    Und wisst ihr damals noch? vielleicht ist das übertragbar im weiteren sinne.
    Da war doch die Riesen Kultautofirma. Der eine Andere Herstellergigant hat nur den Namen erworben der andere nur die Produktion.

    Die Produktion war gerettet aber der Name war wohl mehr wert im endeffekt.

    nochmal zum bestätigen. Ist das das Problem wo ich find das es nochmals krasser wird. Also werk zu und Name weg.

    Gruss

    R

  6. BenQ beendet Engagement in Deutschland #21
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Aha, das Mittelalter haben wir aber längst hinter uns und den Kommunismus eigentlich auch.

    Es wäre auf jeden Fall wünschenswert, wenn die Arbeiter auf die Barrikaden gehen. Aber wo? Bei BenQ in Taiwan? Vor dem Kanzleramt?
    Wenn wir in Frankreich wären, könnte man einen größeren Streik anzetteln, aber in Deutschland wird man dafür sofort verhaftet...

  7. BenQ beendet Engagement in Deutschland #22
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    naja ich sprech ja nicht von organisieren ich sprech davon, das da ja anscheinend irgend wie soetwas wie ine insolvenzverfahren am laufen sein muss... also ich glaub ned das das einfach so zumacht...

  8. BenQ beendet Engagement in Deutschland #23
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    du glaubst garnich wie einfach das heutzutage is mit dem gesicht auf dem boden zu landen und wie schwer es ist wieder auf zu stehen...

    es gibt noch möglichkeiten aber davon wird der betrieb bzw das werk nicht wieder auf erstehen.

    im besten falle würde die fabrik verkauft werden an einen anderen handyhersteller der dann unter seinem namen handys herstellt und auch wirklich seine eigenen geräte fertigt beispielsweise nokia oder motorola oder ähnliches und somit die arbeiter übernimmt. das wäre eine möglichkeit aber an sowas kann man nur mit sehr viel optimismus glauben also würde ich erstmal nicht davon ausgehen, wobei es sicherlich für andere interessant wäre die fabrik zu kaufen.

  9. BenQ beendet Engagement in Deutschland #24
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Tja, wenn der Mutterkonzern den Geldhahn abdreht, dann wars das.
    Vielleicht läßt sich der Staat ja noch mal einwickeln und schießt ein paar hundert Millionen zu, wie damals bei Holtzmann - nur damit die Schließung eben erst ein Jahr später über die Bühne geht.

    Durch die ganze Übernahmeschlacht ist die Firma doch eh zu tode geredet worden. Darin ist die Presse immer sehr gut...


BenQ beendet Engagement in Deutschland

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.