Betrug: NVidia machte es vor und ATI zieht nach

Diskutiere Betrug: NVidia machte es vor und ATI zieht nach im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Nvidia wurde letztes Jahr verteufelt, weil Sie den Anteil an echter trilinearer Filterung herabgesetzt hatten. Performancegewinn durch Qualitätsverlust [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/logos/x800.jpg' align='right' border='0'>Jetzt macht es ATI mit ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 36
 
  1. Betrug: NVidia machte es vor und ATI zieht nach #1
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    Nvidia wurde letztes Jahr verteufelt, weil Sie den Anteil an echter trilinearer Filterung herabgesetzt hatten. Performancegewinn durch Qualitätsverlust

    [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/logos/x800.jpg' align='right' border='0'>Jetzt macht es ATI mit der X800 genauso. Die exorbitanten Leistungssteigerungen der neuen Karte führen die Experten von Computerbase.de auf einen ähnlichen Trick zurück. Eingefärbte Mip-Level werden erkannt und nach der optischen Prüfung die Optimierung abgeschaltet. Dies ist ein "eindeutiger Täuschungsversuch" urteilt Computerbase. Damit sind fast alle Benchmark Ergebnisse der X800 null und nichtig geworden. Gleichzeitig wurde jetzt nachgewiesen, dass bei der 9600er Serie der selbe Trick angewandt wurde. Zwingt man die X800 durch abschalten des Mechanismus alles korrekt darzustellen fällt die Leistung der X800 bis auf 99,9%, exakt auf die Leistung der 9800XT zurück.

    Beweise in Form von Vergleichsbilder, Benchmarkergebnissen und genauen technischen Beschreibungen des Effekts findet Ihr hier im Orginalartikel auf Computerbase.de

  2. Standard

    Hallo Peter,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Betrug: NVidia machte es vor und ATI zieht nach #2
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Ich muss aber ehrlich gesagt sagen, dass ich diesen Artikel noch sehr mit Vorsicht genieße! NVidia Schummelversuche wurden reihenweise erkannt und waren deutlich sichtbar. Hier allerdings hat es nur ein Magazin bisher gefunden. Meinungen gehen auseinander, deswegen warte ich lieber noch andere Artikel dazu ab!

  4. Betrug: NVidia machte es vor und ATI zieht nach #3
    Hardware Freak Avatar von lordrayden99

    Standard

    Das ist doch nix neues! Bei ATI war der Anisotrope Filter schon immer "optimiert" und nicht so gut.
    Aber so ganz glaub ich das von Computerbase nicht, wieso wurden dann bei Tomshardware.de Screenshots von Far Cry gezeigt gemacht auf ner X800 Pro die einfach nur Super aussahen?????
    Während die 6800 Ultra Screenshots wirklich scheisse aussehen, denn die Filtern gar nicht gescheit.
    Mittlerweile ist es eh egal, alle optimieren und wollen gut dastehen, und Nvidias NV40 ist von der Rohleistung bestimmt dem R420 überlegen aber was nutzt das dem Benutzer wenn das Ding nur unwesentlich schneller ist und saulaut, saugroß und sauviel Strom frisst und die Treiber genauso "optimiert" sind.
    Dieses ständige Hickhack "Gute Grakahersteller, schlechte Grakahersteller" nervt langsam.
    So das war meine Meinung.
    MfG
    Lordrayden

  5. Betrug: NVidia machte es vor und ATI zieht nach #4
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von Peter

    Standard

    Einer ist immer der erste der sowas findet... Und wenn ich mit den News hier warte bis es auf allen Seiten steht - dann ist Teccentral die letzte Seite die "aktuelle" News hat. Ich finde die Beweislast erdrückend und computerbase ist ja nicht die Bild-Zeitung :ee deswegen glaub ich denen, dass da was faul ist... :ad


    @lord
    Klar ist das Thema nervig - aber es geht ums Prinzip. Benchmarkergebnisse werden direkt in Verkaufszahlen und Gewinne umgemünzt. Wer ja besser dasteht verkauft mehr Karten. Deshalb ist das Betrug und sollte aufgedeckt werden.

    Ob am Ende ein User den Unterschied sehen kann oder nicht ist denen da oben herzlich egal. Es geht hier ums Geschäft und viel Kohle.

  6. Betrug: NVidia machte es vor und ATI zieht nach #5
    Foren-Guru Avatar von stonehedge

    Standard

    am besten direkt ne XGI Volari kaufen, da weiss man wenigstens, was fürn Scheiss man hat!

  7. Betrug: NVidia machte es vor und ATI zieht nach #6
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    will sich ATI seinen guten ruf jetzt genau so versauen wie nvidia :ad
    verstehe das nicht.. haben die doch gar nit nötig.. !

  8. Betrug: NVidia machte es vor und ATI zieht nach #7
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Ich fang auch bald an Treiber zu programmieren. Dann gibts zwar nur noch nen schwarzen Bildschirm, den aber dann mit Full Screen AA und 1000 Frames/s!

  9. Betrug: NVidia machte es vor und ATI zieht nach #8
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von Peter

    Standard

    Das einzige was ich nicht verstehe an der Sache: Warum optimiert ma nicht die Treiber, kündigt das an, sagt dem Verbraucher dass die Qualitätsverluste so gut wie nicht sichtbar sind und wirbt dann mit den hohen FPS Zahlen. Für alle Qualitätsfanatiker kann man die Optimierung ja abschaltbar machen...

    So hätten alle einen Vorteil - die Normaluser ihre hohen FPS die Fanatiker ihre Qualität und es gäbe keine "Skandale" und Betrugsvorwürfe...

    Das Leben könnte so einfach sein - wenn nur alle ehrlicher wären... :ee


Betrug: NVidia machte es vor und ATI zieht nach

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.