BitDefender-Tipps zum sicheren mobilen Online-Banking

Diskutiere BitDefender-Tipps zum sicheren mobilen Online-Banking im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Phishing-Attacken auf Smartphones nehmen zu Holzwickede, 18. Februar 2011 – So komfortabel Online-Banking via Smartphone & Co. für User ist, so gefährlich ist es auch. ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. BitDefender-Tipps zum sicheren mobilen Online-Banking #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard BitDefender-Tipps zum sicheren mobilen Online-Banking

    Phishing-Attacken auf Smartphones nehmen zu

    Holzwickede, 18. Februar 2011 – So komfortabel Online-Banking via Smartphone & Co. für User ist, so gefährlich ist es auch. Denn längst haben Cyberkriminelle den „mobilen Bankschalter“ selbst als rentable Angriffsmethode identifiziert. „Phishing for Money“ ist die Devise vieler Hacker. Dabei können sich mobile Online-Banker relativ einfach vor dem Verlust sensibler Daten schützen. Internet-Security-Experte BitDefender (Antivirus und Internet Security Software - BitDefender Virenschutz) hat jüngst einen gewieften Trick der Datendiebe identifiziert und nennt Tipps zum Schutz vor Mobile-Phishing-Attacken.

    Erst kürzlich wurden Kunden der kanadischen Scotiabank® Opfer eines Phishing-Angriffs. Smartphone-Nutzer, die sich mobil via Internet auf der Website der Bank einloggen wollten, wurden auf eine gefälschte Seite gelenkt. Gaben die User hier ihre Login-Daten ein, lasen die Phisher deren Daten einfach mit und konnten sich im Anschluss ohne Probleme auf das Konto des jeweiligen Opfers Zugriff verschaffen.

    In diesem Fall nutzten die Angreifer wie so häufig die fehlende „Liebe zum Detail“ beim User aus. Denn meistens ist die kompromittierte Website zwar auf den ersten Blick gut gefälscht, bei näherem Hinsehen jedoch kann man Fehler entdecken, die auf der Originalseite nie vorkommen würden. Der Kunde selbst ist aber – gerade wenn er unterwegs ist und mobil auf sein Bankkonto zugreift – oft zu zerstreut oder in Eile, um auf diese Details zu achten. Hinzu kommt, dass ihn die geringe Größe des Smartphone-Displays an der nötigen Übersicht hindert.

    Tipps zum Schutz vor Mobile-Phishing Attacken:

    - Bevor User „blind“ auf einen Link klicken, sollten sie sicherstellen, dass er legitim ist. Ist die URL z.B. teilweise verdeckt oder beinhaltet sie kryptische Zeichen, ist das schon verdächtig. Aber auch auf den ersten Blick gutartige Links können gefährlich sein, da viele Smartphone-Phisher Web-Hosting-Unternehmen verwenden, um legitim erscheinende URLs zu streuen.

    - Es ist stets sicherer, die Ziel-URL manuell in den Browser einzugeben, als via Lesezeichen oder E-Mail-Link auf die gewünschte Website zuzugreifen – insbesondere wenn die entsprechende E-Mail von einem unbekannten Absender stammt.

    - Nicht zuletzt gilt es, darauf zu achten, das Betriebssystem seines Smartphones regelmäßig zu updaten, um eventuelle Sicherheitslücken zu schließen.

    Alle User sollten sich jedoch einer Tatsache bewusst sein: E-Banking birgt immer ein Risiko – vor allem über mobile Endgeräte.


    Weitere Informationen unter Antivirus und Internet Security Software - BitDefender Virenschutz.

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

BitDefender-Tipps zum sicheren mobilen Online-Banking

Ähnliche Themen zu BitDefender-Tipps zum sicheren mobilen Online-Banking


  1. Neues Online-Sicherheitstool von BitDefender: „QuickScan“ ermöglicht kostenfreien Security-Check: Test zeigt: 30 % von rund 2,3 Millionen PCs sind mit Malware infiziert Holzwickede, 17. Januar 2011 – Der Anti-Virus-Experte BitDefender (www.bitdefender.de) hat kürzlich...



  2. BitDefender gibt Tipps zum sicheren Online-Shopping via Smartphone, Facebook & Co.: Wie Kunden böse Überraschungen beim Weihnachtseinkauf vermeiden Holzwickede, 02. Dezember 2010 – Das Weihnachtsgeschäft boomt – vor allem im Internet. Der Heim- oder...



  3. Avira - Fast die Hälfte der Anwender ist besorgt um ihre Sicherheit beim Online-Banking: Avira Umfrage verdeutlicht die Sicherheitsbedenken der User; ein Drittel verzichtet lieber auf Bankgeschäfte via Internet Tettnang, 11. November 2010 –...



  4. Online-Banking immer weiter verbreitet: Online-Banking wird zunehmend zum Standard für Bankgeschäfte. Bereits knapp 100 Millionen Bürger der EU führen ihr Konto online - 25 % der Einwohner zwischen 16 und 74 Jahren...



  5. Verhaftungen: Online-Banking wieder sicherer: Ungehinderterter Zugriff auf Kontendaten Dritter Der Polizei ist am Donnerstag bei bundesweiten Razzien ein Schlag gegen Internet-Betrüger gelungen, die sich beim...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.