BluRay auf dem PC: Sinn oder Unsinn?

Diskutiere BluRay auf dem PC: Sinn oder Unsinn? im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Nur etwa 4 % der dieses Jahr ausglieferten PCs verfügen über ein BluRay-Laufwerk. Ein Marketing-Analyst von iSuppli glaubt dabei aber nicht, dass es ausschließlich am ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 7 von 7
 
  1. BluRay auf dem PC: Sinn oder Unsinn? #1
    Stuntman Mike Avatar von Alter_Sack

    Mein System
    Alter_Sack's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770K
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Crucial Ballistix Elite DDR3-1600 8-8-8-24
    Festplatte:
    Samsung 820 128 GB/ Seagate 1 TB
    Grafikkarte:
    Asus Radeon HD5850
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung T240HD
    Gehäuse:
    Silverstone FT02
    Netzteil:
    Cougar GX600
    3D Mark 2005:
    genug
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Laufwerke:
    LG BH10

    Standard BluRay auf dem PC: Sinn oder Unsinn?

    Nur etwa 4 % der dieses Jahr ausglieferten PCs verfügen über ein BluRay-Laufwerk. Ein Marketing-Analyst von iSuppli glaubt dabei aber nicht, dass es ausschließlich am Preis der HD-Laufwerke liegt.

    Er bemängelt, dass nicht genügend Anreize durch entsprechende Inhalte zur Verfügung stehen würden. So würden die PC-Nutzer keinen Grund haben, auf die neue Technik umzusteigen.

    Als Speichermedium wird die BluRay-Technik auf dem PC bislang kaum genutzt: Nur die wenigsten Programme benötigen mehr als eine DVD - und hier liegt der Hauptvorteil der BD: Sie verfügt über wesentlich mehr Speicherplatz als ihr Vorgänger.

    Es wird also wohl noch eine Weile dauern, bis BluRay sich im PC durchsetzen wird.

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BluRay auf dem PC: Sinn oder Unsinn? #2
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    iSuppli
    vermutlich ein apple-affines unternehmen ?
    dann wundert es mich null, wenn bei denen selbst ein dvd-brenner schon luxus ist...

  4. BluRay auf dem PC: Sinn oder Unsinn? #3
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Wenn sie mal die Preise fürs Medium runtersetzen würden und mehr Auswahl bieten könnten, dann wär Blue-Ray schon längst eine Alternative. Bisher fehlte einfach der "Startschuss" für alle...

  5. BluRay auf dem PC: Sinn oder Unsinn? #4
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    Zitat Zitat von schizo Beitrag anzeigen
    Wenn sie mal die Preise fürs Medium runtersetzen würden und mehr Auswahl bieten könnten, dann wär Blue-Ray schon längst eine Alternative. Bisher fehlte einfach der "Startschuss" für alle...
    würd ich so nicht unterschreiben...
    wäre die umfrage über deutschland ... ja..
    wird aber weltweit gemeint sein - und da guckst du dir bitte mal die bluray-preise in us/uk an.. kaum teurer als dvd ! und immernoch billiger als unsere dvd´s

  6. BluRay auf dem PC: Sinn oder Unsinn? #5
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von nice Beitrag anzeigen
    würd ich so nicht unterschreiben...
    wäre die umfrage über deutschland ... ja..
    wird aber weltweit gemeint sein - und da guckst du dir bitte mal die bluray-preise in us/uk an.. kaum teurer als dvd ! und immernoch billiger als unsere dvd´s

    Da haste natürlich recht. Ich hab das jetzt mal auf Deutschland bezogen. Versteh das eh nicht, dass BluRay so ein Schattendasein bei uns fristet. Aber ist auch wieder logisch aus der Sicht der Marketingstrategen. Denn bis jetzt verkauft sich die DVD noch bestens, da wär es blöd, jetzt schon Geld für Werbung und Promotion der neuen Technik auszugeben. Der Bürger wird halt schön dumm gehalten. Ich kaufe immer seltener CD's oder DVD's in unseren Läden. Aus Großbritannien bezahl ich teilweise 30-40% weniger und das lohnt sich auch noch nachdem die Versandkosten dazugekommen sind...aber das ist ein anderes Thema.

  7. BluRay auf dem PC: Sinn oder Unsinn? #6
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Hi,

    ich sehe es ähnlich wie schizo, es fehlen in dem PC-Sektor einfach ein paar "Killer-Applikationen", sei es nun Spiele oder Software, die den Einsatz von BR-Laufwerken rechtfertigen würden. Bei den standalone-Player sowie Filmen dürfte der Durchbruch bald kommen, teilweise purzeln auch die Preise für Film-BDs bei uns hierzulande in den Keller. amazon.de hat zuletzt Filme für unter 7 € verkauft! Es waren natürlich nicht die aktuellsten Blockbuster oder technisch die besten Produktionen, aber man sieht, die Film-Gesellschaften können auch "billig".

    Wer sich HD-Filme auf einem 24" Monitor anschaut, ist selbst dran schuld. Bei einer DVD mag ja noch etwas Kino-Feeling möglich sein, aber bei einem HD-Film braucht man einfach eine größere Diagonale, ab 42" wird es richtig geil.

    Ich werde mir keinen BR-Laufwerk für meinen PC anschaffen. Meine BD-Sammlung wächst mit jedem Monat und somit habe ich immer Futter für meinen Pioneer BDP-51FD.

  8. BluRay auf dem PC: Sinn oder Unsinn? #7
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    So lange externe Festplatten günstiger sind, werde ich wohl kaum auf BRD(-Brenner) umsteigen.
    Als Leselaufwerk für Filme vielleicht. Aber erst mit passendem Beamer.
    Ich finde zwar, daß man auch auf einem 24"-Monitor schon den vollen HD-Genuß haben kann - aber natürlich nur bei entsprechendem Betrachtungsabstand und der liegt ja meines Wissens bei 2xDiagonale, also 1,20m ;)
    Aktuell gucke ich hochauflösendes Material auf meinem 20" bei 90cm Abstand. So lange der Stuhl bequem ist, kein Problem. Mehr als einer hat natürlich keinen Platz vorm Monitor.

    btw: gibts eigentlich DVD-Brenner die BluRay lesen können?
    (ich find nur Slim-Laufwerke und die sind auch weit über 100€ teuer)


BluRay auf dem PC: Sinn oder Unsinn?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.