Der Booster als neue und kostenlose Funktionserweiterung für Tuning-Lösung TWIN 7

Diskutiere Der Booster als neue und kostenlose Funktionserweiterung für Tuning-Lösung TWIN 7 im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Mehr Power für Spiele und Anwendungen – der neue Booster für TWIN 7 schaltet alles Überflüssige auf Knopfdruck einfach aus Düsseldorf, 17. Februar 2010. Data ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Der Booster als neue und kostenlose Funktionserweiterung für Tuning-Lösung TWIN 7 #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard Der Booster als neue und kostenlose Funktionserweiterung für Tuning-Lösung TWIN 7

    Mehr Power für Spiele und Anwendungen – der neue Booster für TWIN 7 schaltet alles Überflüssige auf Knopfdruck einfach aus
    -packshot_booster_sticker_twin7_447399.jpg

    Düsseldorf, 17. Februar 2010. Data Becker hat eine kostenlose Erweiterung für seine Tuning- und Tweaking-Lösung "TWIN 7 - Tuning Windows 7"veröffentlicht. Mit dem Update wird die Software um den "Booster" erweitert. Die neue Funktion schaltet überflüssige Hintergrundprozesse und inaktive Anwendungen aus, um die CPU-Leistung auf eine bestimmte laufende Anwendung zu konzentrieren. Wer etwa eine ressourcenhungrige Software zur Videobearbeitung oder ein aufwendiges 3D-Spiel nutzen möchte, startet einfach den Booster, um Ressourcen freizusetzen. Das Booster-Modul für TWIN 7 kann kostenlos auf www.databecker.de/twin7 herunter geladen werden. Erforderlich ist lediglich eine Registrierung durch den Nutzer.

    Der Booster enthält vordefinierte Profile, die sich an gängigen Anwendungsfällen (Office, Spiele) aus der täglichen Windows-Praxis orientieren. So können auch Nutzer ohne großes PC-Wissen gefahrlos überflüssige Prozesse ausschalten. Fortgeschrittene Anwender haben die Möglichkeit, über einen Assistenten eigene Profile anzulegen. Für jedes Profil lässt sich festlegen, welche Prozesse und Dienste im Detail ausgeschaltet werden soll. Alle Profile lassen sich zudem komfortabel und ohne den Start von TWIN 7 über eine Desktopverknüpfung aufrufen.

    Mit "TWIN 7 – Tuning Windows 7" bietet Data Becker speziell für Windows 7 eine Optimierungs-Software an, mit der Computer-Laien und Profis das neue Betriebssystem noch besser machen können. Das Programm sorgt nicht nur für mehr Sicherheit und Bedienkomfort, sondern entlockt dem Windows-PC auch ungenutzte Leistungsreserven. Data Becker hat die Software mit einer Reihe neuer Funktionen versehen und mit topaktuellen Einstellungsmöglichkeiten (Tweaks) für Windows 7 ausgestattet. Die Fachpresse hat TWIN 7 durchgängig mit "gut" bewertet (CHIP 3/2010, PC Magazin 2/2010, COM 1/2010, PC Praxis 12/2009, Computer-Magazin für die Praxis 12/2009 und PC Welt 1/2010).

    "TWIN 7 – Tuning Windows 7" kostet 39,95 Euro. Als Kauf-Download erhältlich ist zusätzlich eine Dreiplatzlizenz für 59,95 Euro. Unter Willkommen bei DATA BECKER - Software und Bcher fr Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis ist eine Testversion mit einer Laufzeit von zehn Tagen verfügbar. Weitere Informationen gibt es unter Tuning Windows 7 - optimieren und beschleunigen .


    -screenshot_1_twin7_booster_profile_anlegen.jpg
    Ein Assistent hilft beim Anlegen eigener Profile. In den Profilen wird definiert, welche Dienste und Funktionen deaktiviert werden sollen.

    -screenshot_2_twin7_booster_funktionsmodul.jpg
    Das neue Booster-Funktionsmodul von TWIN 7 informiert übersichtlich über Prozesse und Dienste, die abgeschaltet werden können.

    -screenshot_3_twin7_profil_auswahl_startmenue.jpg
    Links befindet sich das Profil-Center. Hier werden abgespeicherte Profile – etwa für Spiele oder die Videobearbeitung – ausgewählt.

    -screenshot_4_twin7_desktop-profile.jpg
    Auf dem Desktop können direkte Verknüpfungen zu den Profilen angelegt werden.

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Der Booster als neue und kostenlose Funktionserweiterung für Tuning-Lösung TWIN 7

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.