Buffalo Technology zeigt neue Business NAS

Diskutiere Buffalo Technology zeigt neue Business NAS im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; BackUp-Lösung mit Intel Atom Dual-Core-Prozessor, USB 3.0 und über 60 MByte/s Transferrate via Porttrunking München, 01. März 2011 – Buffalo Technology passt seine erfolgreichen SoHo- ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Buffalo Technology zeigt neue Business NAS #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard Buffalo Technology zeigt neue Business NAS

    BackUp-Lösung mit Intel Atom Dual-Core-Prozessor, USB 3.0 und über 60 MByte/s Transferrate via Porttrunking

    München, 01. März 2011 – Buffalo Technology passt seine erfolgreichen SoHo- und KMU-NAS den gewachsenen Ansprüchen der Unternehmen an und erweitert seine TeraStation-Serie. Dank Intel Atom Dual-Core-Prozessor D510 mit 64Bit Architektur, bis zu 2 GB RAM und zwei Ethernet 10/100/1000 Links mit Porttrunking-Funktionalität sind höchste Datentransferraten von über 60Mbyte/s garantiert. Als Flaggschiff der Serie ist die TeraStation 8 Bay mit acht Festplatteneinschüben und maximal 16 Terabyte Speicherkapazität ausgerüstet. Egal ob Zwei-, Vier-, Sechs- oder Acht-Platten-NAS, alle bieten flexible Skalierbarkeit und umfangreiche RAID-Funktionalität für optimale Datensicherheit und eine an die Bedürfnisse des Unternehmens angepasste Storage-Strategie. Für den Anschluss weiterer Massenspeicher oder einer unterbrechungsfreien Stromversorgung bieten die TeraStations Duo, 4 Bay und 6 Bay je zwei USB-3.0- und USB-2.0-Anschlüsse. Die TeraStation 8 Bay ist mit vier USB-2.0-Anschlüssen ausgerüstet. Damit auch Unterwegs der reibungslose Zugriff auf die Unternehmens-Cloud gelingt, bieten alle vier NAS einen integrierten FTP-Server und Web-Access sowie eine App für Android und iOS. So haben Mitarbeiter, die oft mobil unterwegs sind, über Note- und Netbook sowie Smartphone Zugriff auf wichtige Daten und Dateien.

    Die neuen TeraStations mit zwei bis acht Einschüben im Desktop-Gehäuse sind im 2. Quartal 2011 immer komplett bestückt ab 2 Terabyte Speicherkapazität im Fachhandel erhältlich. Ergänzend wird die TeraStation 4 Bay auch als Rackmount-Variante (1 HE) angeboten.

    Einfache Installation und Integration
    Die TeraStation-Serie zeichnet sich durch die Möglichkeit einer schnellen Integration in bestehende Infrastrukturen aus. Zwei Gigabit Ethernet-Schnittstellen und die Unterstützung für Active Directory, NFS und SMB für erweiterte Server-Dienste machen es zusammen mit dem übersichtlichen Web-Interface einfach für Systemadministratoren. Die übersichtliche LCD-Anzeige an der Front der Netzwerkspeicher gibt darüber hinaus einen schnellen Überblick über den Systemstatus.

    Sicher und schnell
    Je nach Bay-Variante lassen sich bis zu neun RAID-Modi (0, 1, 5, 6, 10, 50, 51, 60, 61) wählen um entweder Geschwindigkeit oder Sicherheit zu erhöhen. Fällt eine Festplatte aus, lässt sich der defekte Datendreher dank Hot-Swap-Funktionalität im laufenden Betrieb wechseln, ohne dass für das Unternehmen teure Ausfallzeiten entstehen. Die „Backup-Replication-Funktion“ ermöglicht darüber hinaus die Einbindung eines weiteren Netzwerkspeichers via LAN zur Datensicherung und Synchronisierung der Daten in Echtzeit. Weitere Sicherheits-Features wie die optional einstellbare automatische Festplattenverschlüsselung und die Active-Directory-Unterstützung, mit der Zugriffsbeschränkungen auf dem NAS schnell eingerichtet werden können, sowie die Möglichkeit, lokale Benutzer und Gruppen anzulegen und für die Zugriffssteuerung zu verwenden, bieten Sicherheit vor Fremdzugriffen. Ergänzend liegen den TeraStations je 10 Lizenzen von NovaBACKUP Professional bei, für eine schnelle und komfortable Einrichtung der Backup-Routine.

    Intelligente und zeitgesteuerte Stromsparfunktionen
    Die TeraStation-Serie bietet dank unterschiedlicher Stromsparfunktionen eine flexible Energieverwaltung, mit der Unternehmen bis zu 66 Prozent an Strom sparen können. Über die integrierte Zeitsteuerung lassen sich Standby- und Aktivitätszeiten festlegen. Wird das NAS auf „Auto“ gesetzt, sucht die Speicherlösung durchgehend nach im Netzwerk befindlichen Rechnern mit installiertem NAS Navigator und schaltet sich automatisch mit diesen an und aus. Unternehmen haben so die Möglichkeit, ohne großen Aufwand Strom- und Ressourcensparend zu arbeiten.

    Preise und Verfügbarkeit
    Die TeraStation™ Duo TS-WVH ist innerhalb des 2. Quartals verfügbar.

    • Desktop 2TB – 499,00 Euro
    • Desktop 4TB – 649,00 Euro


    Die TeraStation™ 4 Bay TS-QVH und TS-RVH ist innerhalb des 2. Quartals verfügbar.

    • Desktop 4TB – 899,00 Euro
    • Desktop 8TB – 1.249,00 Euro
    • Rackmount 4TB – 1.429,00 Euro
    • Rackmount 8TB – 1.799,00 Euro


    Die TeraStation™ 6 Bay TS-6VH ist innerhalb des 2. Quartals verfügbar.

    • Desktop 6TB – 1.399,00 Euro
    • Desktop 12TB – 2.399,00 Euro


    Die TeraStation™ 8 Bay TS-8VH ist innerhalb des 2. Quartals verfügbar.

    • Desktop 8TB – 1.699,00 Euro
    • Desktop 16TB – 2.799,00 Euro

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Buffalo Technology zeigt neue Business NAS

Ähnliche Themen zu Buffalo Technology zeigt neue Business NAS


  1. Auf der IFA 2010 zeigt Buffalo Technology wie aus Endgerät-Einzelgängern eine mobile Daten-Herde wird: Neue Buffalo-App für das iPhone ermöglicht Daten-Mobilität ohne Transportschwierigkeiten. München, 19. August 2010 – Die Vorstellung ist vorüber und die ersten...



  2. Buffalo Technology zeigt erste portable USB-3.0-Festplatte auf der CeBIT 2010: MiniStation™ Lite USB 3.0 reizt die Leistungsgrenze aktueller 2,5-Zoll-Festplatten aus und erhöht dank SuperSpeed den mobilen Datentransfer München, 2. März 2010 –...



  3. Buffalo Technology kündigt Software-Paket Buffalo ToolsT auf der CeBIT 2010 an: Einzigartige Sammlung leistungsfähiger Programme sorgt für schnellere Datentransfers bei USB-basierten Storage-Lösungen München, 2. März 2010 – Buffalo Technology,...



  4. Buffalo Technology zeigt die neuesten Speicher- und Verschlüsselungs-Lösungen auf der CeBIT: Backup statt Blackout: Buffalo Technology zeigt die neuesten Speicher- und Verschlüsselungs-Lösungen auf der CeBIT Speicher-Giganten im Kleinformat sorgen für Sicherheit...



  5. Zwei neue HighPower Wireless-N Router von Buffalo Technology: München, 02. November 2009 – Buffalo Technology, weltweit führend in Design, Entwicklung und Herstellung von Datenspeicher-, kabellosen Netzwerk- und Arbeitsspeicherlösungen,...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

webaccess buffalo biz hilfe

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.