Buffalo Technology zeigt die neuesten Speicher- und Verschlüsselungs-Lösungen auf der CeBIT

Diskutiere Buffalo Technology zeigt die neuesten Speicher- und Verschlüsselungs-Lösungen auf der CeBIT im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Backup statt Blackout: Buffalo Technology zeigt die neuesten Speicher- und Verschlüsselungs-Lösungen auf der CeBIT Speicher-Giganten im Kleinformat sorgen für Sicherheit und schnelle Verfügbarkeit wichtiger Daten ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Buffalo Technology zeigt die neuesten Speicher- und Verschlüsselungs-Lösungen auf der CeBIT #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard Buffalo Technology zeigt die neuesten Speicher- und Verschlüsselungs-Lösungen auf der CeBIT

    Backup statt Blackout:
    Buffalo Technology zeigt die neuesten Speicher- und Verschlüsselungs-Lösungen auf der CeBIT


    Speicher-Giganten im Kleinformat sorgen für Sicherheit und schnelle Verfügbarkeit wichtiger Daten sowohl im Büro als auch Zuhause.


    München, 18. Februar 2010 – Höchste Verfügbarkeit wichtiger Daten bei zeitgleich optimaler Sicherheit: Aspekte, auf die es heutzutage nicht nur in großen Unternehmen, sondern auch im Privat-, SoHo- und KMU-Bereich immer mehr ankommt. Denn wer etwa bei einem Besuch bei Freunden vom letzen Karibik-Urlaub schwärmt, möchte auch spontan Zugriff auf seine Bilder am heimischen Computer haben, um die schönen Erlebnisse zu teilen. Und Firmenmitarbeiter, die ihre Daten zur Sicherung auf dem Bürorechner speichern, wollen sich nicht den Kopf zerbrechen, ob sie dort auch tatsächlich gegen unbefugten Zugriff geschützt sind. Das sind nur zwei der unzähligen Beispiele, in denen es auf Datensicherheit und schnelle Verfügbarkeit ankommt. Wie eine sichere und dauerhafte Verwahrung aussehen kann, zeigt der Netzwerkspeicher- und Storage-Spezialist Buffalo Technology vom 02. bis 06. März auf der CeBIT 2010 in Halle 15, Stand D36 (Planet Reseller). Neben innovativen NAS (Network Attached Storage)-Lösungen, die einfach und kostengünstig das Speicherplatzdefizit für Multimedia-Enthusiasten und KMUs beheben, stehen auch mobile und stationäre externe Festplatten, Multimedia-Player und WLAN-Router im Vordergrund. Damit neben ernsten Themen wie Datenverlust und Sicherheitslücken der Spaß auf der Messe nicht zu kurz kommt, ist Buffalo Technology als Sponsor auch bei der Headbangers Night am Freitag (05.03.) mit von der Partie.


    Erweitertes TeraStation-Portfolio für SoHo- und KMU-Umgebungen

    Rapide wachsende Datenmengen machen schnell verfügbare, zuverlässige und einfach in bestehende IT-Umgebungen integrierbare Speicher- und Backup-Lösungen wie NAS auch 2010 zum Top-Thema im SoHo- und KMU-Bereich. In Japan ist Buffalo Technology unangefochtener Marktführer im Bereich Computer-Peripherie, seit 2005 auch in Deutschland auf dem Markt für Consumer-NAS (In-Stat). Für unterschiedliche Unternehmensgrößen und steigende Ansprüche hat Buffalo Technology seine TeraStation-Serie weiter ausgebaut. Basierend auf Windows Storage Server 2003 R2 Express Edition, bietet die neue TeraStation™ Windows Storage Server WS-QL bewährte Stabilität, Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit. Dank einfachster Remote-Administration über die neue Windows-Storage-Server-Management-Benutzeroberfläche auf Basis der Microsoft Management Console (MMC), gelingt eine nahtlose Einbindung und Verwaltung in bestehende Windows-Umgebungen. Erweiterte Konnektivität und Protokollunterstützung für SMB/CIFS und NFS/SMB sowie die 100-prozentige Integration in den Active Directory Service sorgen zusätzlich für eine schnelle Einrichtung.

    Mit einem iSCSI-System der Spitzenklasse versorgt die TeraStation™ III iSCSI Desktop & 1 HE Rackmount kleine und mittlere Unternehmen, die eine kostengünstige Art suchen, ihren Speicher zu erweitern. Das iSCSI-System auf RAID-Basis kann direkt in die vorhandene Ethernet-Infrastruktur integriert werden und wird vom Betriebssystem des Servers als interne Festplatte eingebunden. Bei der TeraStation™ ES handelt es sich um eine leicht konfigurierbare und schnell verfügbare Back-Up-Lösung für kleinere Unternehmen wie etwa Arztpraxen oder Architekturbüros. Für den reibungslosen Zugriff sorgen der integrierte FTP-Server und der Web-Access. Dabei haben Mitarbeiter, die oft mobil unterwegs sind, über Note- und Netbook sowie Smartphone Zugang zu wichtigen Dateien. Dank Port Trunking (Parallelschaltung beider Ethernet-Links) wird ein Datendurchsatz von bis zu 60 MB/s erreicht.


    Neue leistungsstarke Mehrplatten-NAS für Heimanwender

    Heimanwender profitieren vor allem von den neuen leistungsstarken Mehrplatten-NAS wie etwa der neuen LinkStation™ Mini. Mit bis zu 40 MB/s versorgt die kleine 2,5“-Speicherlösung aus dem heimischen Netzwerk Mediaplayer, Konsolen, TV- und Hi-Fi-Geräte mit Inhalten. Dank der minimalen Ausmaße von 4 cm Breite, 8,2 cm Höhe und 13,5 cm Länge verschwindet der bis zu 1 Terabyte große Netzwerkspeicher zudem unauffällig im Bücherregal.

    Den WAF (Womens Acceptance Faktor) nicht weniger hoch steigen, lässt die neue MicroStation™ SSD. Dank kleiner Größe ist sie der optimale Reisepartner für alle die sicher gehen wollen, dass die Daten selbst bei häufigen Stößen noch auslesbar bleiben. Zusätzliche Datensicherheit bietet die Secure Lock Ware™ Software zur Datenverschlüsselung. Und dank neuester SSD-Technologie saugt der kleine Handschmeichler unterwegs deutlich geringer an der Akku-Laufzeit des Note- oder Netbooks als andere externe USB-2.0-Festplatten. Die LinkStation™ Duo stellt mit bis zu 40 MB/s Datendurchsatz, einem schlanken Gehäuse und Speicherkapazitäten von 1, 2 oder 4 Terabyte auch anspruchsvolle Datensammler und Heimkino-Enthusiasten zufrieden. Mit zwei Festplatten, die im RAID-0-Modus für schnellere Datenzugriffe oder im RAID-1-Modus als redundanter Speicher konfiguriert werden können, ist es die ideale Netzwerkspeicherlösung zur schnellen Sicherung wichtiger Daten.


    Weltneuheit und einzigartige Hardwarelösung zugleich

    Einmalig ist der Buffalo Dualie™, die weltweit erste kombinierte Speicherlösung und Dockingstation für das Apple iPhone® oder den Apple iPod®. Aus gebürstetem Aluminium mit einer matt-schwarzen zweifarbigen Oberfläche, ermöglicht er die Synchronisation und das Aufladen des iPhones® oder des iPods® bei gleichzeitig uneingeschränktem Zugriff auf die 500 Gigabyte Festplatte für die Sicherung und Speicherung digitaler Daten. Als einzigartige Hardware-Lösung vereint der Buffalo Dualie sowohl einen USB-2.0- als auch einen FireWire-400/800-Anschluss an der für Mac formatierten 500-Gigabyte-Festplatte. Zwei weitere USB 2.0 Ports finden sich an der Docking-Station.

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Buffalo Technology zeigt die neuesten Speicher- und Verschlüsselungs-Lösungen auf der CeBIT

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.