Der "Bundestrojaner" weiterhin eher unwahrscheinlich...

Diskutiere Der "Bundestrojaner" weiterhin eher unwahrscheinlich... im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/adler.jpg" align="right" border="0" /></div>Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble steht mit seiner Forderung für einen behördlichen Freibrief zur Onlinedurchsuchung von privaten Computern weiterhin ziemlich allein auf weiter ...



 
  1. Der "Bundestrojaner" weiterhin eher unwahrscheinlich... #1
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard Der "Bundestrojaner" weiterhin eher unwahrscheinlich...

    <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/adler.jpg" align="right" border="0" /></div>Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble steht mit seiner Forderung für einen behördlichen Freibrief zur Onlinedurchsuchung von privaten Computern weiterhin ziemlich allein auf weiter Flur.

    Gewichtige Unterstützung erhalten die Gegner dieser Maßnahme vom nordrheinwestfälischen Innenminister Ingo Wolf. Dieser sagte in einem Interview mit der deutschen Presseagentur (dpa): "Der Bundesinnenminister sollte sich davor hüten, Sicherheitspolitik und Bürgerrechte in ein Ungleichgewicht zu bringen."

    Schäuble plädiert bereits seit geraumer Zeit für Vereinfachungen beim großen Lauschangriff, Rasterfahndungen, heimliche Online-Durchsuchungen von Computern und die Nutzung der LKW-Maut-Daten zur Aufklärung von schweren Straftaten.

    Da stellt sich zwangsläufig die Frage, ob der Bürger sich bald nicht nur vor Kriminellen, sondern auch vorm deutschen Staat schützen muss.

  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Der "Bundestrojaner" weiterhin eher unwahrscheinlich... #2
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard

    Zitat Zitat von Tobias Beitrag anzeigen
    Bundesinneminister Wolfgang Schäuble steht mit seiner Forderung für einen behördlichen Freibrief zur Onlinedurchsuchung von privaten Computern weiterhin ziemlich allein auf weiter Flur.

    Gewichtige Unterstützung erhalten die Gegner dieser Maßnahme vom nordrheinwestfälischen Innenminister Ingo Wolf. Dieser sagte in einem Interview mit der deutschen Presseagentur (dpa): "Der Bundesinnenminister sollte sich davor hüten, Sicherheitspolitik und Bürgerrechte in ein Ungleichgewicht zu bringen."
    Das freut mich aber zu hören! Wäre zu schon gewesen um war zu werden, aber was hätte auch nach dem gläsernen Bürger folgen sollen außer dem Computer ?

    Zitat Zitat von Tobias Beitrag anzeigen
    Da stellt sich zwangsläufig die Frage ob der Bürger sich bald nicht nur vor Kriminellen, sondern auch vorm deutschen Staat schützen muss.
    Das sehe ich auch so, jedoch wundert es mich das der deutsche Bürger immer mehr in seinen Rechten und Freiheiten beschnitten wird, sich aber fast kein Mensch gegen soetwas wehrt.

    Trotzdem gilt nach wie vor abwarten und Teetrinken .
    MfG TweakKing


Der "Bundestrojaner" weiterhin eher unwahrscheinlich...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.