Bußgeld von fünf Millionen Dollar am Tag?

Diskutiere Bußgeld von fünf Millionen Dollar am Tag? im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Zitat von Fetter IT Wieso "HOFFENTLICH"...??? Ist MS kein Konzern, bei dem MENSCHEN arbeiten und ihr Geld verdienen müssen...??? Wenn hier einer schreibt, Raubkopierer sollten ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 27
 
  1. Bußgeld von fünf Millionen Dollar am Tag? #9
    Volles Mitglied Avatar von pcclteufel

    Mein System
    pcclteufel's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Duo E6600 2x3,26 Ghz by Ultra-120 eX
    Mainboard:
    EVGA nForce680i SLI
    Arbeitsspeicher:
    2048MB OCZ PC2-8000 CL4 KIT Titanium Alpha VX2
    Festplatte:
    4x Seagate Barracuda 160GB
    Grafikkarte:
    BFG GeForce 8800 GTX
    Soundkarte:
    Auzentech Prelude
    Monitor:
    Samsung 940b
    Gehäuse:
    Lian Li PC-G 70
    Netzteil:
    PCP&C Silencer 750 Quad
    3D Mark 2005:
    10423
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard

    Zitat Zitat von Fetter IT
    Wieso "HOFFENTLICH"...??? Ist MS kein Konzern, bei dem MENSCHEN arbeiten und ihr Geld verdienen müssen...??? Wenn hier einer schreibt, Raubkopierer sollten incl. "Familie" abgeschlachtet werden, dann ist das böse....und ihr wettert gegen einen KONZERN, der RECHTMÄßIG Ware in Regalen plaziert????

    Ich verstehs nicht....

    Absolut mein Reden !!!
    Einerseits kann man natürlich über MS schimpfen...Aber das auch dort Menschen arbeiten und das unglaublich viele Schicksale dahinter stehen könnten, das sieht man dann auf die Schnelle nicht...

    Hauptsache ANTI-MS Parolen kundtun, jubeln und nicht sehen was evtl. folgen könnte...

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bußgeld von fünf Millionen Dollar am Tag? #10
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Natürlich, aber wieviele Mitbewerber verdrängt Microsoft? Müssen DIESE Firmen nicht AUCH Leute bezahlen, damit DIE ihre Familien ernähren?

    Microsofts Geschäftspolitik ist definitiv mehr als fragwürdig, und deswegen HOFFE ich, dass sie bestraft werden.
    Außerdem kannst du mir nicht erzählen, dass Microsoft wegen so einer Strafe Pleite geht. Es ist sicher eine empfindliche Strafe, und vielleicht werden auch einige Leute dort ihren Job deswegen verlieren, aber und das macht die Sache noch ärgerlicher für diese Menschen, weil ihr Managment das versaut hat.

  4. Bußgeld von fünf Millionen Dollar am Tag? #11
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    und ihr wettert gegen einen KONZERN, der RECHTMÄßIG Ware in Regalen plaziert
    Eben darum geht es ja , ist es Rechtmässig ein Monopol zu haben?
    Zumindest wird versucht das zu unterbinden genau aus diesen Grund die Strafe der EU !!!
    Die Einzelheiten dürften ja bekannt sein!
    Und bitte stellt (Raup) kopierer (vor allen die damit nicht was verdienen) auf eine gleiche stufe mit Schwer Kriminelle und Mördern!
    So langsam hackts nämlich aus hier gibt es kleine aber feine Unterschiede die manch einer natürlich nicht kapiern will oder kann weil sein Horizont zu bregrenzt ist.

  5. Bußgeld von fünf Millionen Dollar am Tag? #12
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    MS hat kein Monopol wegen seiner Geschäftspolitik, sondern wegen der Kunden, die nie bereit waren, sich mit alternativen Betriebsystemen und Progremmen zu beschäftigen. Sei es OS/2, Linux, FreeBSD oder StarOffice, OpenOffice, usw. Nur die Kunden haben Mickysoft zu dem gemacht, was sie heute sind. Der Kunde hatte und hat IMMER die Wahl...

    Die Strafen haben keinen Sinn, weil sie nichts ändern!

  6. Bußgeld von fünf Millionen Dollar am Tag? #13
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Der Kunde hatte und hat IMMER die Wahl...
    Hatte er nicht !
    Ihm wurde ein Media Player aufgezwungen der nicht zu so einfach zu entfernen war ihm wird ein Browser aufgezwungen der noch immer nicht ohne ärger zu entfernen ist!
    Hast aber in sofern recht das man ja kein MS kaufen braucht aber das führt zu weit denke ich, Windoofs ist nu ma Standart geworden und hat schon ein Monopol in dem Bereich , mir ging die EU auch nicht weit genug, der IE müsste auch wech oder man sollte es wenigstens selber entscheiden können.
    Nun damit andere Firmen nun diesen Standart auch nutzen können soll MS auch seine Schnittstellen freigeben aber MS wird ein Teufel tun befürchte ich mal

  7. Bußgeld von fünf Millionen Dollar am Tag? #14
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Fetter IT
    Wieso "HOFFENTLICH"...??? Ist MS kein Konzern, bei dem MENSCHEN arbeiten und ihr Geld verdienen müssen...??? Wenn hier einer schreibt, Raubkopierer sollten incl. "Familie" abgeschlachtet werden, dann ist das böse....und ihr wettert gegen einen KONZERN, der RECHTMÄßIG Ware in Regalen plaziert????
    Endlich kann ich dir mal zustimmen ;-)

  8. Bußgeld von fünf Millionen Dollar am Tag? #15
    Mitglied Avatar von Orca

    Standard

    Ich finde es gut das mal andere Seiten aufgezigen werden um einen fairen Wettbewerb zu ermöglichen. Und diese Alternativen, Linux in allen Ehren, habe es auch selber, aber bieten sie wirklich in allen Bereichen eine Windowsalternative??? Der Kunde hat klar die Wahl aber wer entscheidet sich schon für etwas schwierigeres wenn es leichter auch geht und das ist nun mal Windows die einfachste Lösung.

  9. Bußgeld von fünf Millionen Dollar am Tag? #16
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Ihm wurde ein Media Player aufgezwungen der nicht zu so einfach zu entfernen war ihm wird ein Browser aufgezwungen der noch immer nicht ohne ärger zu entfernen ist!
    Das sehe ich nicht so. Mir wurde weder der IE noch der Mediaplayer aufgezwungen: Bei Browsern nutzte ich früher Netscape und später Opera. Der IE hat mir nie gefallen und den habe ich auch nie genutzt. Seine physische Existenz auf der Platte bedeutet keinen Zwang ihn zu nutzen! Das meinte ich: Es gibt (sogar kostenlose) Alternativen, auch wenn man nicht gleich das OS wechseln mag (ich nutze auch Windows neben Linux). Mit Windows kommt auch ein Taschenrechner. Der zwingt mich auch nicht, ihn zu nutzen. Hab ein besseres Freeware-Tool installiert. Es gibt keinen Zwang, nur die Faulheit des Nutzers...

    Der Kunde hat klar die Wahl aber wer entscheidet sich schon für etwas schwierigeres wenn es leichter auch geht und das ist nun mal Windows die einfachste Lösung.
    Vielleicht ist Windows die einfachste Lösung, aber sobald man bei Pflege und Installation in die Tiefe geht, einschliesslich einer vernünftigen Rechtevergabe, relativiert sich das. Auch Linux wie die Suse-Distri lässt sich schnell installieren und fürs surfen, chatten, Multimedia und für den Brief zwischendurch reicht die Standardinstallation völlig. Man kann die normalen Sachen machen, ohne einmal die Konsole anzufassen. Klinkt komisch, ist aber so (ich meine im übrigen den Standarduser und keine Menschen, die den Rechner als Hobby betrachten). Wer aber nicht bereit ist, sich mit alternativen Programmen und Systemen auseinanderzusetzen, der soll endlich aufhören zu jammern. Ich kann das nicht hören: Sch**ss MS, aber trotzdem mit dem IE surfen (OHNE ZWANG!!!). Die Logik werde ich nie verstehen...
    Im übrigen ist sowohl der Firefox als auch Opera nicht schwieriger zu bedienen als der IE, eher einfacher.


Bußgeld von fünf Millionen Dollar am Tag?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.