Call of Duty - erstes Treiber Hotfix von ATI

Diskutiere Call of Duty - erstes Treiber Hotfix von ATI im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Das Spiel scheint ja mit heißer Nadel gestrickt , da sofort nach dem Release ein Hotfix nachgeschoben wird - von ATI sogar. Jedenfalls sollen alle ...



 
  1. Call of Duty - erstes Treiber Hotfix von ATI #1
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    Das Spiel scheint ja mit heißer Nadel gestrickt, da sofort nach dem Release ein Hotfix nachgeschoben wird - von ATI sogar. Jedenfalls sollen alle geplagten Besitzer von ATI Grafikkarten und Treiberversionen ab Catalyst 3.8 davon profitieren.
    [img]http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/gamesection/codscreen.jpg' align='right' border='0'>
    Windows 9x - download

    Windows XP/2k - download

    Achtung! Nach der Installation erscheint die Karte im Geräte- manager nur noch als Radeon xxxx und nicht mehr als All in Wonder xxxx o.ä. dies jedoch beeinträchtigt die Funktionsweise NICHT. Die nächste Catalyst Version wird dieses Problem lösen. Der Patch für den Patch im gepatchen System sozusagen.

  2. Standard

    Hallo Peter,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Call of Duty - erstes Treiber Hotfix von ATI #2
    Hardware Freak Avatar von lordrayden99

    Standard

    Ich hab sowieso den 3.6er Catalyst drauf mit dem läuft alles, auch Call of Duty!!!!
    Also wenn jemand nicht das neue Panel braucht dem kann ich den 3.6er empfehlen. Ich z.b. hab nämlich überhaupt kein bock auf Patcherei!

  4. Call of Duty - erstes Treiber Hotfix von ATI #3
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Ich verstehe es irgendwie nicht ganz! Gerade CoD ist ja auf der alten Q3 Enginge augebaut. Wie ist es möglich das eine so alte Engine Treiberprobs macht! Na ja, wie auch immer seit ich den 3.9er installiert habe hab ich einiges an Probs mit meiner Herkules 9800 Pro. 3Dmark03 läuft nicht mehr durch. Die Games aber funzen einwandfrei. Auch eine deinstallation vom 3.9er und installation des 3.8er mit dem ich vorher keine Probs hatte brachte keine Änderung.

    Seltsam, mal sehen wie sich die kommenden 4er Generation schlägt!

    Gruß Michl

    P.S ich hatte bei CoD keinerlei Probs mit dem 3.8er!


Call of Duty - erstes Treiber Hotfix von ATI

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.