Cebit 2004 - Der ultimative Gaming PC

Diskutiere Cebit 2004 - Der ultimative Gaming PC im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Hi.. Könnte man sich fast gar nicht vorstellen, da im Mini PC Gehäuse vermutlich schwer sein wird dort eine entsprechende Kühlung zu installieren. Schade währe ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 22 von 22
 
  1. Cebit 2004 - Der ultimative Gaming PC #17
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Könnte man sich fast gar nicht vorstellen, da im Mini PC Gehäuse vermutlich schwer sein wird dort eine entsprechende Kühlung zu installieren. Schade währe gerne auf der Cebit gewesen, hatte aber eben keine Zeit dafür. Aber falls Ihr den testen solltest, und es ist ein P4 mit HT auf jeden Fall Prime 2x zugleich starten, und mind. 24 Std laufen lassen, dann kann man vermuten das es stabil ist. Bei 1x Prime ist die CPU nicht zu 100% belastet wenn HT an ist und daher nicht aussagekräftig, was ich bei meinen eigenen P4 System ja festellen mußte, das gleiche gilt auch für den reinen Windows Betrieb, selbst wenn das noch läuft, ist es fast immer so das Prime, Benchmarks, Games abkacken.

    Aber finde ich dennoch beeindruckend wie hoch die aktuellen P4 Modelle zu takten sind, und mein 2,4C mit nur 3,2Ghz auf jedenfall nicht der beste ist, da diese 3.6Ghz und mehr schaffen könnten, je nach Board und FSB. Angeblich schein hier auch jemand kein Problem gehabt zu haben den kleinsten Prescott mit 533er mit Multi 18 auf 4Ghz bekommen zu haben.

  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cebit 2004 - Der ultimative Gaming PC #18
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Hier scheint ja ne richtige Intel Übertaktungsmanie im Gange zu sein!
    Aber man muss wirklich sagen, dass der Prescott mit der entsprechenden Kühlung, zu beeindruckenden Taktraten fähig ist! Pro MHz Leistung hin oder her, aber mit so viel Vorsprung an MHz hat es dann auch der Athlon 64 schwer!
    Und die Schiene Preisvorteil bei AMD gilt nur noch bedingt! Der Athlon 64 kostet gleich viel, wie die Prescott Pendants. Es ist höchstens noch ein kleiner Vorteil bei den Boards vorhanden!

  4. Cebit 2004 - Der ultimative Gaming PC #19
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by MightyDuck@23. März 2004, 10:44
    Hier scheint ja ne richtige Intel Übertaktungsmanie im Gange zu sein!
    Aber man muss wirklich sagen, dass der Prescott mit der entsprechenden Kühlung, zu beeindruckenden Taktraten fähig ist! Pro MHz Leistung hin oder her, aber mit so viel Vorsprung an MHz hat es dann auch der Athlon 64 schwer!
    Und die Schiene Preisvorteil bei AMD gilt nur noch bedingt! Der Athlon 64 kostet gleich viel, wie die Prescott Pendants. Es ist höchstens noch ein kleiner Vorteil bei den Boards vorhanden!
    Naja, glaube kaum das man diese Taktraten als Vorteil werten kann, ne Kompressorkühlung wird auch in Zukunft nicht "Standard" sein...

  5. Cebit 2004 - Der ultimative Gaming PC #20
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Naja aber ich denke, man brauchst nicht zwingend ein Kompressorkühlung! Nach dem Redesign dürften vielleicht auch 4-4,5GHz mit einer Wakü drin sein! Somit müssten viele, die bereits eine haben nur den Kühlkörper austauschen!

  6. Cebit 2004 - Der ultimative Gaming PC #21
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by MightyDuck@23. März 2004, 12:36
    Naja aber ich denke, man brauchst nicht zwingend ein Kompressorkühlung! Nach dem Redesign dürften vielleicht auch 4-4,5GHz mit einer Wakü drin sein! Somit müssten viele, die bereits eine haben nur den Kühlkörper austauschen!
    Warten wir es ab :bj

    Wie es beim Prescott mit SDS und EM aussieht weiss ja noch keiner und die hohe Verlustleistung "beschleunigt" den Verfall unter Umständen noch...

  7. Cebit 2004 - Der ultimative Gaming PC #22
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Ich habe den PC heute auf der Cebit gesehen.
    Naja, das Bild auf Seite 1 passt da aber nicht ganz.
    Was solls...
    Ich hab auch von allen Sachen Bildern gemacht.
    Könnte zum Beispiel jede Menge Bilder von Corsair DDR2 RAMs in Aktion zeigen! *sabber* :2


Cebit 2004 - Der ultimative Gaming PC

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.