CeBIT 2012 - Monitoring und Langzeitüberwachung für VoIP- und Videosysteme

Diskutiere CeBIT 2012 - Monitoring und Langzeitüberwachung für VoIP- und Videosysteme im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Nach der Erweiterung der Nextragen-Analyseprodukte um die Themen „Video und IPTV“ stellt die Nextragen GmbH auf der weltgrößten IT-Messe das Monitoring Tool TraceMon als passivem ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. CeBIT 2012 - Monitoring und Langzeitüberwachung für VoIP- und Videosysteme #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard CeBIT 2012 - Monitoring und Langzeitüberwachung für VoIP- und Videosysteme

    Nach der Erweiterung der Nextragen-Analyseprodukte um die Themen „Video und IPTV“ stellt die Nextragen GmbH auf der weltgrößten IT-Messe das Monitoring Tool TraceMon als passivem Monitor zur Langzeitüberwachung vor. Dadurch erschließen die Messgeräteexperten einen weiteren wichtigen Zukunftsbereich im Multimedia-Markt.

    Das neue Monitoring-Tool TraceMon wird als passiver Monitor zur Langzeitüberwachung von VoIP-, Video- und IPTV-Anwendungen eingesetzt. Dadurch stellen IT-Verantwortliche den reibungslosen Betrieb ihrer VoIP-, Video und IPTV-Infrastruktur sicher und sorgen dafür, dass sich alle am Kommunikationsprozess beteiligten Komponenten innerhalb der notwendigen Betriebsparameter bewegen. In der Praxis wird TraceMon an einem zentralen Knoten installiert und überwacht anschließend alle VoIP-, Video- und IPTV-Streams im Netzwerk. TraceMon benutzt zur Analyse der im Netz übertragenen Streams international anerkannte Bewertungsmethoden, wie beispielsweise das E-Modell gemäß ITU-T Rec. G.107. Umfassende Reports und spezielle Auswertungen sorgen für einen schnellen und umfassenden Überblick über die aktuellen Sprach-, IPTV- bzw. Videoqualitäten (QoS). Das eingebaute Alarmierungssystem generiert bei der Überschreitung von frei konfigurierbaren Schwellwerten die no twendigen Alarme. Durch diese Eigenschaften eignet sich TraceMon für die Überprüfung und Überwachung der Ende-zu-Ende-Qualitäten. Das Ziel des Monitorings ist der reibungslose Betrieb des Netzes und der darauf eingesetzten Anwendungen. In der Praxis bietet ein solches Überwachungssystem dem Systemverantwortlichen folgende Vorteile:
    • Probleme so rechtzeitig zu erkennen, dass diese beseitigt werden können, bevor größere Schäden entstehen,
    • Ermittlung von systemischen Verfügbarkeitsproblemen.
    • die Ursache des Problems zu identifizieren und zu lokalisieren,
    • Durch Know-how-Gewinn zukünftiger Probleme früher erkennen um diese zu vermeiden.
    • Optimierung der Messung auf die Funktionalität der zu überwachenden Dienste.
    • Auswertung und Dokumentation aller Netz- und Anwendungsparameter.
    • Ermittlung der Antwortzeiten der überwachten Anwendungen,
    • automatische Erzeugung von Langzeitstatistiken als Grundlage für eine Kapazitätsplanung

    Es werden von TraceMon keine zusätzlicher Netzlasten generiert und nur die von den Telefonbenutzern erzeugten Verbindungen bewertet und überwacht. In der Praxis wird von der IT oft versucht, die vereinbarten SLAs ohne Kenntnis der zu erzielenden Parameter einzuhalten. Dieser Lösungsansatz gehört durch die Verfügbarkeit von TraceMon zum alten Eisen. Das Monitoring-System von Nextragen eignet sich hervorragend für die Langzeitüberwachung von VoIP, Video und IPTV-Anwendungen und liefert dem Verantwortlichen das für den Betrieb erforderliche SLA Reporting. TraceMon bietet folgende technischen Eigenschaften:
    • umfassendes RTP Monitoring für VoIP, Video und IPTV
    • akkurate Ermittlung der MOS- und R-Werte der Verbindungen
    • umfassende Darstellung der ermittelten Qualitätsparameter und der Netzwerk- und Service-Performance
    • Individuell anpassbare Reporting- und Alarmierungsfunktionen zur Überwachung der vereinbarten SLAs
    • Umfangreiche Statistikfunktionen und Trendanalysen

    „Für unser neues Produkt TraceMon gilt der Leitspruch: „If You Can't Measure It, You Can't Manage It“, sagt Dirk Christiansen, Geschäftsführer der Nextragen GmbH. Da die Echtzeitanwendungen in den Unternehmen immer mehr an Bedeutung gewinnen, müssen die Übertragungsqualitäten umfassend für den Betrieb überwacht werden. TraceMon sorgt für die dringend benötigten Prozessoptimierungen und eine unabhängige Überprüfung der vorhandenen Kommunikationsinfrastrukturen. Das neue Produkt von Nextragen wird auf der CeBIT unter anderem auf dem GFT-Gemeinschaftsstand (Halle 13, Stand C84) und beim Nextragen-Distributor Komsa Systems (Halle 13, Stand D 11) vorgestellt.

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

CeBIT 2012 - Monitoring und Langzeitüberwachung für VoIP- und Videosysteme

Ähnliche Themen zu CeBIT 2012 - Monitoring und Langzeitüberwachung für VoIP- und Videosysteme


  1. CeBIT 2012 - Sharkoon stellt Gaming-Lineup vor: Die CeBIT 2012 steht für Sharkoon ganz im Zeichen des Gaming: Der Zubehörspezialist stellt ein neues Lineup mit Mäusen, Mauspads und Tastaturen für PC-Spieler vor. ...



  2. Cebit 2012 - Scythe stellt Katana 4 aus: Der japanische Kühler-Spezialist Scythe stellt auch dieses Jahr auf der Computerfachmesse CeBIT in Hannover neue Produkte aus. In diesem Jahr wird Scythe auf einem...



  3. BIOSTAR präsentiert neue Motherboard-Generationen auf der CeBIT 2012: Maximale Leistung, maximale Stabilität München, 20. Februar 2012 – Die BIOSTAR GROUP, ein führender Hersteller von Motherboards, Grafikkarten, Computersystemen für die...



  4. CeBIT 2012: Nextragen zündet ein Feuerwerk an neuen Produkten in den Bereichen Testing, Monitoring und Analysing von VoIP- und Videosystemen: CeBIT 2012: Der VoIP Traffic Simulator der Firma Nextragen GmbH ist ab der CeBIT 2012 in der Version 3.0 mit erheblich erweiterten Messfunktionen und neuen –Features...



  5. Monitorneuheiten von AOC auf der CeBIT 2012: Dorsten, 31. Januar 2012 – Auf der CeBIT 2012 präsentiert der Display-Spezialist AOC neben aktuellen Bestsellern auch zahlreiche neue Monitormodelle. Vom 6.-10. März 2012...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.