Computer werden gebührenpflichtig

Diskutiere Computer werden gebührenpflichtig im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Laut Bericht der "Franfurter Allgemeinen Zeitung" F ür PCs mit Internetzugang dürfen ab 2007 Rundfunkgebühren bezahlt werden.Das mag vielen wie ein deplatzierter April-Scherz vorkommen: Vom ...



Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 45
 
  1. Computer werden gebührenpflichtig #1
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard Computer werden gebührenpflichtig

    Laut Bericht der "Franfurter Allgemeinen Zeitung"

    Für PCs mit Internetzugang dürfen ab 2007 Rundfunkgebühren bezahlt werden.Das mag vielen wie ein deplatzierter April-Scherz vorkommen: Vom 1. Januar an sollen laut einem Zeitungsbericht für Computer mit Internetanschluss Rundfunkgebühren entrichtet werden müssen. Das schreibt die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" unter Berufung auf Länderkreise[weiterlink].
    Wer keinen Fernseher oder Radio habe, werde von diesem Zeitpunkt an die volle Gebühr bezahlen müssen, selbst wenn sein PC über keinen Anschluss für einen Rundfunkempfang verfügt. Das werde vor allem die Betriebe treffen, von denen so gut wie keiner mehr ohne Internetanschluss sei, schreibt die Zeitung. Wie hoch die Belastung sein werde, könne noch niemand berechnen, da nicht ganz genau klar sei, ob pro Grundstück, pro Büroeinheit oder pro PC eine Gebühr anfällt. Allerdings machten die zusätzlichen Belastungen wahrscheinlicher, dass es tatsächlich bei der nächsten Gebührenrunde zu einer Nullrunde kommen werde.

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Computer werden gebührenpflichtig #2
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    ???

    Ich fass es nicht mehr....was man sich doch alles ausdenken kann, um uns Geld aus der Tasche zu ziehen...WOW!

  4. Computer werden gebührenpflichtig #3
    Forum Stammgast Avatar von Quasimir

    Standard

    Die Damen und Herren Politiker wollen doch alle nur unser Bestes - unser Geld.
    Hätte da noch ein paar kreative Vorschläge für neue Geldquellen ... eine Atemluftsteuer, eine Lichtsteuer, eine gute Laune Steuer, oder wie wäre es, wenn wir mal an Europa sparen?!?

  5. Computer werden gebührenpflichtig #4
    Foren-Guru Avatar von snuskhammer

    Böse

    löl

    na die sind ja echt lustig!! Gebühren pro PC!! Was macht denn dann ein klein Betrieb mit 20 PC´s??

    IM MOnat 20€ extra zahlen weil jeder PC einen Internetanschluss hat!!

    Ich frag mich bloß wer immer auf solche Ideen kommt!!

    Armes Deutschland!

  6. Computer werden gebührenpflichtig #5
    Foren-Guru Avatar von stonehedge

    Standard

    das war doch schon seit 2001 klar, seitdem kommt das immer mal wieder zur Diskussion!

    Die GEZ ist der hinterletzte Sauladen, alleine deren Drückertaktiken und alles sind mir zutiefst zuwider. Und weil jeder PC, der nen Modem hat, www.ard.de aufrufen kann, sollen demnächst Einheitspreise gelten..... - klar, in Zukunft irgendwann gibts mit Sicherheit mehr Rechner als Fernseher, klar dass die sich diese Einnahmequelle nicht entgehen lassen....

    allerdings muss mir wirklich mal einer sachlich begreifbar machen, für was die überhaupt ihr Geld bekommen.....

    Ich jedenfalls zahle seit Jahren mein Autoradio, so hab ich Ruhe vor denen und muss nicht den gerinfügig überzogenen Preis für einen Fernseher zahlen. Mit der Taktik fährt man ganz gut!

  7. Computer werden gebührenpflichtig #6
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    die GEZ ist doch veraltet. Anstatt sich immer neue Idee auszudenken mit welchen Geräten man evt. in irgendeiner Form Radio oder Fernseh empfangen könnte und diese Geräte dann Gebührenpflichtig zu machen, sollten die doch lieber die GEZ abschaffen und dafür eine sogenannte Informationssteuer einführen. Abzwacken kann man die dann z.B. von der Einkommenssteuer und für Betriebe von deren Steuer.

    Aus den Einnahmen dieser Steuer könnte man dann nicht nur die öffentlich rechtlichen Fernsehe- und Radiosender bezahlen sondern z.B. auch öffentlich rechtliche Zeitungen, Telefonzellen endlich wieder ein Dach geben und ein Schlitz für Kleingeld, usw.

    Dadurch, dass man die Informationssteuer direkt proportional zur z.B. der Einkommensteuer macht, fällt auch viel Verwaltungsaufwand weg und es müssen nicht unbedingt für Sozialhilfempfänger Formulare bearbeitet werden.

    Übrigens, so könnte man auch für jeden die sogenannte Bürgerversicherung bewerkstelligen.

    MFG hajo23

    P.S. von der Informationssteuer könnte man dann auch die Schulen und Universitäten fördern, sowie Jugendzentren. Und die öffentlich rechtlichen sollen nicht Milliarden für Sport ausgeben, ich finde das ist auch sehr gut bei den privaten aufgehoben.

  8. Computer werden gebührenpflichtig #7
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    WOW! Was für eine Geschäftsidee! Erst bietet man multimediale Inhalte (Livestreams) im Internet an und dann, wenn die Technik allgemein akzeptiert ist, wird kassiert und zwar nicht auf Basis der tatsächlichen Inanspruchnahme, sondern allein wegen der Fähigkeit, das Angebot nutzen zu können, auch wenn die technische Ausstattung anderen Mitteln dient. Kostenpflichtige Livestreams finden in einem Markt, der viele kostenfreie Angebote bietet keinen Absatz. Also müssen alle zahlen!

    Das beste ist: Keine Diskussion über vorhandene Computer. Der Internetprovider wird wahrscheinlich Auskunftsquelle! Super.

    Und was kann man dagegen tun? Nichts! :angryfire :angryfire

    Cu

  9. Computer werden gebührenpflichtig #8
    Foren-Guru Avatar von stonehedge

    Standard

    Und was kann man dagegen tun? Nichts!
    Doch.... einfach behaupten, dass Du keinen Computer hast und nicht zahlen. Wenn die mal einen ihrer sympathischen, erwünschten Hausbesuche machen, brauchst Du sie nicht rein lassen, denn im Gegensatz zu ner Behörde haben die keine Rechte die sie ausüben könnten. Das wissen leider die wenigsten und lassen die brav reinspazieren wenn die Hausbesuche machen.

    Ob die Provider bald einer Auskunftspflicht unterliegen weiss ich natürlich nicht, aber momentan haben die keine rechtliche Handhabe, um zu überprüfen ob Du Kunde bist oder nicht.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Computer werden gebührenpflichtig

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.