Computer werden gebührenpflichtig - Teil II

Diskutiere Computer werden gebührenpflichtig - Teil II im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Hi, Zitat von HAJO23 Auf die Idee bin ich auch schon gekommen, aber dies widerpricht doch dann dem Gedanken der freien Information. Dies würde dann ...



Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 11 von 11
 
  1. Computer werden gebührenpflichtig - Teil II #9
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von HAJO23
    Auf die Idee bin ich auch schon gekommen, aber dies widerpricht doch dann dem Gedanken der freien Information. Dies würde dann doch in Deutschland dazu führen, dass nur diejenigen freie Informationen bekommen, die auch Geld dafür Zahlen. Alle anderen müssten dann auf werbeduchsättigte und von Konzernen bestimmte Informationen zugreifen. Dies kann es ja auch nicht sein.
    MFG hajo23
    Hm.....irgendwas kapier ich nicht....Du schreibst, Steuern wären in Ordnung, aber der Premiere-Gedanke nicht...??!?!???!?!?

    HÄ..???

    Sind Steuern nun auch durch Teeziegel zu ersetzen oder WIE muss ich das verstehen......???

    MfG
    Fetter IT

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Computer werden gebührenpflichtig - Teil II #10
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo Fetter IT,

    in der Verfassung steht sowas wie der freie Zugang zu Informationen. Aber Informationen müssen in irgendeiner Form aufbewahrt werden, allein das kostet Geld. Informationen müssen zusammengetragen werden, auch das kostet Geld. Informationen müssen aufbereitet werden, in Form von Nachrichten z.B., auch das kostet wieder Geld.

    Also, nochmal meine Frage, wer soll das bezahlen? Soll jeder der die Informationen haben will dafür bezahlen? Nein, denn dann wären die Informationen ja nicht mehr frei erhältlich. Im Grunde sorgt ja schon die heutige GEZ-Gebühr genau dafür, dass man zahlen muss, wenn man legal an diese Information dran kommen will.

    Lösung, die Gemeinschaft/Gesellschaft kommt im ganzen für die Kosten auf. Also wir. Und die einzige Form wie man in unserem Land die Gesellschaft dafür ranziehen kann ist die Form der Steuererhebung und das sozial gerechteste ist für mich die Abhängigkeit vom Einkommen. Die GEZ-Gebühr dagegen ist sozial ungerecht, so zahle ich ca. 18 Euro im Monat und der Herr Esser der eben mal richterlich abgesegnet mit 60 Millionen Euro abgefunden wurde zahlt auch 18 Euro im Monat, sofern er bei der GEZ angemeldet ist.

    Worüber wir jetzt noch diskutieren können, wäre der Gedanke, welche Informationen gesellschaftlich relevant und nützlich und somit von der Gesellschaft förderbedürftig sind. So wäre es an der Gesellschaft den öffentlich rechtlichen Sendern Geld dafür zur Verfügung zu stellen, Nachrichten neutral aufzuarbeiten und zur Verfügung zu stellen, sei es im TV über Radio oder auf dauer im Internet. Allerdings sollte man den öffentlich rechtlichen Sender auch zugestehen, für die Verbreitung von anderen nicht gesellschaftlich relevanten Informationen Geld in Form von Werbeeinnahmen aus anderen Quellen zu beziehen.

    Nochwas zu meinem Verständnis von einem sozial gerechten Staat. Der Staat ist dafür zuständig und hat die Pflicht allen Bürgen ihre Grundbedürfnisse zu decken. Die Bürger haben dagegen die Pflicht, dem Staat ihre Arbeitskraft zur Verfügung zu stellen um den Staat die Möglichkeit zu geben genau seine Pflicht zu erfüllen. Ein Staat braucht für mich nicht mehr, aber auf jedenfall darf er nicht weniger leisten. Wollen die Bürger des Staates mehr als nur ihre Grundbedürfnisse zu decken, müssen die das in Eigenregie verwirklichen und der Staat darf da eigentlich nicht eingreifen. Bürger, die sich nicht daran halten ihre Pflicht gegenüber dem Staat zu erfüllen, haben in diesem eigentlich nichts zu suchen.

    MFG hajo23

  4. Computer werden gebührenpflichtig - Teil II #11
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    Hajo: Ich stimme dir voll zu! Es wird Zeit, dass die Bürger begreifen, dass sie der Staat sind.

    Cu

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Computer werden gebührenpflichtig - Teil II

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.