Computerspiele: Die Wurzel allen Übels!

Diskutiere Computerspiele: Die Wurzel allen Übels! im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/gamer.jpg" align="right" border="0" />Laut dem Münchener Schulpsychologen Werner Hopf sind Gewaltcomputerspiele der größte Risikofaktor und Auslöser für Gewaltkriminalität. Er siedelt sie sogar vor Armut, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. Computerspiele: Die Wurzel allen Übels! #1
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard Computerspiele: Die Wurzel allen Übels!

    <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/gamer.jpg" align="right" border="0" />Laut dem Münchener Schulpsychologen Werner Hopf sind Gewaltcomputerspiele der größte Risikofaktor und Auslöser für Gewaltkriminalität. Er siedelt sie sogar vor Armut, der Elten-Kind-Beziehung und dem Lebensumfeld an.

    Diese Spiele seien nicht nur schlecht für die Deutsch- und Englischnoten, sondern auch verantwortlich für Prügeleien, Mobbing, Vandalismus und Automatenaufbrüche. Erst an zweiter Stelle rangieren Horrorfilme und weitere Gewaltmedien.

    Innerhalb der in Geo-Wissen veröffentlichten Studie verweist Herr Hopf auf eine amerikanische Studie, die Gewaltspiele an zweiter Stelle als Risikofaktor für Jugendkriminalität sieht. Die einzige Möglichkeit noch wahrscheinlicher zum Straftäter zu werden bietet die Mitgliedschaft in einer Gang.

  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Computerspiele: Die Wurzel allen Übels! #2
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Vielleicht haben gelangweilte Jugendliche auch nichts anderes zu tun als zu zocken, sind körperlich unausgelastet bekommen Frust weil die welt nicht so einfach ist wie ihr spiel , und neigen daher aus Langeweile, mangelnder realer Erfolgserlebnisse und eben Frust zur Gewalt, die Wurzel dieses Übels allerdings liegt ganz woanders.

    Es sollte aufgezeigt werden das die verfügbarkeit von Pc und video-spielen besonders für solche Kinder hoch ist , deren Eltern sich nicht mit ihnen beschäftigen wollen oder können, und eben diese Kinder haben meist keine chancen.

    Abgänger von manchen Haupt- und Realschulen sind erschreckenderweise ungeeignet für viele Berufe, Millionen werden für Praktika und Umschulungen ausgegeben um diesen Leuten noch Hoffnung zu geben. Aber selbst 2 jährige Ausbildungen zu irgendwelchen Gehilfen qualifiziert sie auch nicht weiter..und währenddessen sinkt das Anforerungsniveau im ganzen Schulsystem in den Keller, die "Noten" sind das Papier nicht wert auf dem sie geschrieben sind, können manche Hauptschhüler nicht einmal die Fläche eines quadrats mit 10m kantenlänge bestimmen.

    Und nichtmal ich, mit mäßigem Abitur kann vernünftige sätze schreiben ^.^

    "Kopfnoten" sollten die Problemfälle filtern...aber wenn der zukünftige arbeitgeber lesen kann das der kleine Marvin ansich schon immer ein faules Arschloch war, ist das jetz plötzlich "ungerecht".

    Die deutsche Politik sollte akzeptieren das nicht jedes Kind die selben chancen hat,punkt aus. Manchen fehlt es an Intelligenz,Interesse ,oder an Kreativität , und viel zu vielen an Bildung/ERziehung durch die Eltern (und wenn es nur ein abendliches Vorlesen ist)

    ich schweife ab....mist....aber fenster müssen zu es gewittert ...hrhr

  4. Computerspiele: Die Wurzel allen Übels! #3
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Computerspiele vor dem sozialen Umfeld?
    Was prägt mehr, X Stunden vor dem Computer oder 24 Stunden im sozialen Umfeld? (X < 24)...
    Ich weiß ja nich...

  5. Computerspiele: Die Wurzel allen Übels! #4
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Also der Nummer 1 Grund für meine Agressionen sind Leute die solch einen Mist vom Himmel daher labern, als wären sie die katholische Kirche im Mittelalter.
    Und Raubkopierer bestraft man mit 5 Jahren Gefängnis....

  6. Computerspiele: Die Wurzel allen Übels! #5
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Das gewisse Spiele sicher nichts in Kinderhände zu tun haben ist sicherlich richtig, leider kommen Sie über Umwege aber immer an die Games, war bei mir auch nicht anders, wobei das auch nicht geschadet hat, aber in gewissen Umfeldern kann das sicher zu Problemen führen wenn man den Absprung nicht schafft.

  7. Computerspiele: Die Wurzel allen Übels! #6
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    "Killerspiele" (sobald man mir dafür eine eindeutige Definition gibt mache ich die Anführungszeichen weg) können nur verschlimmern, die "Wurzeln allen Übels" sind sie aber auch keinen Fall, das ist einfach Blödsinn.
    Zitat Zitat von Twin_Four Beitrag anzeigen
    Das gewisse Spiele sicher nichts in Kinderhände zu tun haben ist sicherlich richtig, leider kommen Sie über Umwege aber immer an die Games, war bei mir auch nicht anders, wobei das auch nicht geschadet hat, aber in gewissen Umfeldern kann das sicher zu Problemen führen wenn man den Absprung nicht schafft.
    Sehe ich genauso!

  8. Computerspiele: Die Wurzel allen Übels! #7
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Da das Thema immer wieder aufkommt und von eigentlichen Problemen wie, schlechtes Erlternhaus / Erziehung ablenkt, braucht es meiner Meinung nicht beachtet zu werden...

  9. Computerspiele: Die Wurzel allen Übels! #8
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Solche Meinungen, wie die vom werten Schulpsychologen, kommen, werden heftig und gerne diskutiert und verschwinden nach kürzester Zeit wieder in der Versenkung. Es ist fast schon eine beängstigende Gleichmäßigkeit in der Zeitspanne zwischen den einzlnen Medienauftritten der namenlosen Redner festzustellen. Was soll das ? Steter Tropfen höhlt den Stein? Mitnichten...


Computerspiele: Die Wurzel allen Übels!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.