Coolermaster Centurion im Test @ PC-Max

Diskutiere Coolermaster Centurion im Test @ PC-Max im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/news/ll07022004coolermaster.jpg' align='right' border='0'> "Auf dem Gehäuse-Markt wird das Angebot für die Käufer zunehmend vielfältiger, leider dadurch aber auch oftmals undurchsichtiger. Seitdem die Zeit der beigen ...



 
  1. Coolermaster Centurion im Test @ PC-Max #1
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/news/ll07022004coolermaster.jpg' align='right' border='0'>"Auf dem Gehäuse-Markt wird das Angebot für die Käufer zunehmend vielfältiger, leider dadurch aber auch oftmals undurchsichtiger. Seitdem die Zeit der beigen "Kisten" endgültig abgelaufen ist, versuchen immer mehr Hersteller, durch optisch ausgefallene und teilweise auch futuristisch aussehende Geräte auf dem dichtgedrängten Markt Fuß zu fassen. Zu Gunsten des Käufers führt der Preiskampf zwischen den Herstellern oft zu preisgünstigen Angeboten. Nun versucht auch der bisher zumeist für High-End Gehäuse bekannte Hersteller Coolermaster neue Kunden im Low-Cost Bereich zu gewinnen und schickt für diesen Zweck das Centurion ins Rennen. Was das Case ausmacht und ob es der vielfältigen Konkurrenz standhalten kann wird im Folgenden erörtert."

    Zum Bericht.

  2. Standard

    Hallo Knighty,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Coolermaster Centurion im Test @ PC-Max #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Sieht echt nett aus, aber für 69€ imo viel zu teuer...
    :cc

  4. Coolermaster Centurion im Test @ PC-Max #3
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by K1ller@7. Feb. 2004, 15:31
    Sieht echt nett aus, aber für 69? imo viel zu teuer...
    :cc
    Find ich nicht teuer...

  5. Coolermaster Centurion im Test @ PC-Max #4
    Foren - Bewohner Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

    Standard

    teuer ist das wirklich net .... aber das ist kein wirklich gutes Gehäuse, da hat Coolermaster schon bessere Gehause gebaut.....

  6. Coolermaster Centurion im Test @ PC-Max #5
    Hardware - Kenner Avatar von -ecke-

    Mein System
    -ecke-'s Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair XMS2 DHX Series PC2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB + 120GB Western Digital IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3850 512MB
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Hyundai ImageQuest Q17
    Gehäuse:
    Lian-Li PC-A05A silber
    Netzteil:
    Corsair HX520
    Betriebssystem:
    WinXP Professional SP3
    Laufwerke:
    LG GH-20NS SATA

    Standard

    69? find ich für so ein Case aber nicht gerade billig...Da bekomm ich für den gleichen Preis ein Casetek 1018 (bzw. ich habe es schon) - und dieses ist größer und wesentlich einfacher zu handhaben. Einziger Nachteil ist dann das hohe Gewicht und der ein oder andere findet die Optik vielleicht etwas schlechter.

    Aber solche Vergleiche kann man sicherlich bei vielen Gehäusen ziehen und kommt immer auf andere Ergebnisse. Jedoch gibt es meiner Meinung nach eine Anzahl an Gehäusen die sich "die besten" nennen können und zu diesen gehört das hier geteste lange nicht.

    MfG
    ecke

  7. Coolermaster Centurion im Test @ PC-Max #6
    Hardware - Kenner Avatar von MIAFRA

    Standard

    hmmh ich würde das case von Verarbeitung und Aufbau eher mit 29 Euro NoName-Cases von eBay gleichsetzen...

    ...und mich persönlich spricht die Optik auch nicht wirklich an - dann eher ein chief-/casetek oder avance...

    sicherlich sind die bedeutend weit verbreiteter aber spielen qualitativ auch in einer völlig anderen Liga als das Coolermaster...

    find ich eigentlich schade, dass Coolermaster seinen Namen für solche eher "minderwertigeren" Produkte hergibt - bezogen auf den inneren Aufbau und die damit umständliche Hardwarebestückung ist es das in meinen Augen :8

  8. Coolermaster Centurion im Test @ PC-Max #7
    Volles Mitglied Avatar von ~AmunRah~

    Mein System
    ~AmunRah~'s Computer Details
    CPU:
    Sempron 2800+ [64 Bit]
    Mainboard:
    Foxconn Winfast 6100M2MA
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB-DDR2 6000 [Kingston HyperX PC 750]
    Festplatte:
    HD 40 Gigabyte [IBM]
    Grafikkarte:
    X800GTO @ XT 16/6 PCIE [Powercolor]
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    V7L17MB
    Gehäuse:
    Aspire X-Qpack
    Netzteil:
    450 W
    3D Mark 2005:
    Egal
    Betriebssystem:
    XP - Pro
    Laufwerke:
    DVD - Dual + DVD

    Standard

    Der Preis ist OK, aber das Gehäuse gefällt mir keine 5 Minuten.


Coolermaster Centurion im Test @ PC-Max

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.