Creative schreibt rote Zahlen

Diskutiere Creative schreibt rote Zahlen im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Aber 'ne wirkliche Konkurenz haben die doch nicht, was Soundkarten betrifft Terratec ist ja schon fast ne bessere Lachnummer,60 Euro für ne Soundkarte die Baugleich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 23
 
  1. Creative schreibt rote Zahlen #9
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Aber 'ne wirkliche Konkurenz haben die doch nicht, was Soundkarten betrifft

    Terratec ist ja schon fast ne bessere Lachnummer,60 Euro für ne Soundkarte die Baugleich zu den 6.99 Dingern ist find ich nämlich och uncool
    Gerade Terratec ist eine gute Alternative... Und wo sind deren Karten baugleich mit den 08/15-Dingern? Zwar nur ein VIA-Chip (Envy24HT) drauf, aber im Consumer-Bereich gibt es ja auch (bis auf die PCI-Bus mordenden Creative-eigenen Chips) kaum Alternativen. Der Soundchip kümmert sich nicht ums Analoge... Wichtiger ist auch die Analog-Sektion, denn die macht den Klang (bzw. man kann da am Einfachsten den Klang verhunzen). Vernünftige A/D- und D/A-Wandler hat man auf den 08/15-Dingen nunmal nicht, genausowenig wie der Rest (wie die Vorverstärker (->Opamps) und deren Spannungsversorgung).

    Ich habe mich offen gestanden schon lange mal gefragt wieso sich Creative so halten kann
    Weil den Leuten immer die Definition "Soundkarte = SoundBlaster" quasi "einprogrammiert" wurde. Aber es gibt ja auch andere "einprogrammierte" Definitionen, z.B. "Handy = Nokia"... Markennamen eben...

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Creative schreibt rote Zahlen #10
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    BTW: Es is schon ein echter Jammer, was die Implementierung der Soundfunktionen in PCs angeht Da wird alles für die Grafik getan - aber ne gscheite und v.a. problemlose Soundlösung scheint niemanden so recht zu interessieren
    Wenns sowas wie Soundstorm (OK - die Nvidiatreiber sind Sch..., aber dafür gibts ja den von Realtek...) fürn So-939 gäb, hätt ich scho lang aufgerüstet - aber dieses Theater derzeit tu ich mir einfach nich an...

    Und Terratec-Karten sind echt OK - machen aber (wenn auch nich so schlimm) auch gern mal PCI-Bus-Probs.

  4. Creative schreibt rote Zahlen #11
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Creative wird immer wegen "Treiberpolitik" kritisiert, nun wenn ich wirklich einen Treiber brauchte, habe ich alles auf Creative Website gefunden. Ich denke schon, etwas hat sich hier zum Guten geändert, nun gibt es immer Leute, die doch Quatsch reden um eigene Probleme zu pflegen - wenn diese auch schon seit Jahren gelöst sind.

    Habe sogar einen vollen XP Treiber für Live Value gefunden, also die Karte die ich in 1997 gekauft habe und immer noch in dem zweiten Rechner laufen lasse. Also: man braucht keine CD mehr, die Treiber sind doch da:

    X-Fi Treiber
    http://de.europe.creative.com/suppor...pe=0&x=25&y=15

    Audigy 1, 2, 2zs, 4 - normal, platinum, ex und pro - für XP 32 und 64 bit
    http://de.europe.creative.com/suppor...pe=0&x=21&y=13

    Live 16 bit (Live, Live Value, Live 5.1. - normal, platinum, ex für XP
    http://de.europe.creative.com/suppor...pe=0&x=22&y=11

    Live 24 bit
    http://de.europe.creative.com/suppor...pe=0&x=25&y=10

    Die sind alle da und "eigenständig" (so laut der Beschreibung)

  5. Creative schreibt rote Zahlen #12
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von Soundmann
    Die sind alle da und "eigenständig" (so laut der Beschreibung)
    Eigenständig in der Form, dass du die alten nicht erst installieren mußt, aber die wollen die original Treiber-CD im Laufwerk sehen!

    Hatten das Prob erst kürzlich bei einem Kumpel, der wollte seine Live! 5.1 mit in den neuen PC nehmen - Pustekuchen. Er ist zwar auch ein Lottel, aber diese Treiberpolitik kenne ich sonst nur von AVM (Fritz! Card PCI - der selbe Mist mit den Treibern...).

  6. Creative schreibt rote Zahlen #13
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    .. wobei man ne Fritze-Karte wenigstens mit dem Standard-Windooftreiber prima benutzen kann - da brauchste die CD nur für die erweiterten Sachen, wie Fax & Co. ... Außerdem erlaubt AVM afaik kopieren und weitergeben der CD...

    Ich frag mich echt scho lang, was Creative damit nur bezweckt??!!?? IMHO is sowas - egal, wie mans dreht und wendet - nur ein fetter Nachteil für die...!

  7. Creative schreibt rote Zahlen #14
    Junior Mitglied Avatar von TsAGoD

    Mein System
    TsAGoD's Computer Details
    CPU:
    Intel Core Duo 1,66 Ghz
    Mainboard:
    Acer Aspire 5652WLMi
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512MB DDR2
    Festplatte:
    120 GB HDD 5400rpm (SATA)
    Grafikkarte:
    256MB Nvidia GeForce Go 7600
    Soundkarte:
    Realtek HD Audio
    Monitor:
    15,4" WXGA CrystalBrite TFT LCD
    Gehäuse:
    Acer Aspire 5652WLMi
    Netzteil:
    extern
    Betriebssystem:
    MS Windows XP Home SP2

    Standard

    Creative Homepage -> Software Autoupdate -> dann hat sich die Sache mit den Treibern...

  8. Creative schreibt rote Zahlen #15
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    zappel0815's Computer Details
    CPU:
    P4 630 3.0 ghz @ 3.8 Ghz
    Mainboard:
    Abit AA8XE-3rd Eye
    Arbeitsspeicher:
    4 * 1024 mb Corsair cmx 5400 ddr2-ram
    Festplatte:
    3x Hitachi 160 GB SATA 7K250 (raid 1), 2*Maxtor 80GB im Wechselrahmen
    Grafikkarte:
    HIS X1900XTX 512MB
    Soundkarte:
    Audigy Player
    Monitor:
    AOC LM919 per DVI
    Gehäuse:
    Chieftec 901D - natürlich gemoddet ;-)
    Netzteil:
    ENERMAX EG365AX-VE(G)FMA
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2
    Laufwerke:
    Pioneer 106 Slot-In DVD LW, NEC 4571A DVD Brenner

    Standard

    bei fritz reichen ja zum glück zwei einträge in der registry, um die updates als vollversionen installieren zu können.

    und mit der creative-treibersache hatte ich auch nie probs. wenn ich mir aber die teilweise schlechte beschreibung und unübersichtliche software z.b. einer aureon fun 5.1 von terratec ansehe, verstehe ich, warum creative immernoch mehr karten als die terratec verkauft. da kauf ich mir lieber ne gebrauchte audigy1. ich hatte vor etlichen jahren mal ne terratec (für die ich sogar nen zusätzliches radiomodul gekauft hatte) bei der nen betatreiber auf der cd war. der wurde dann natürlich auch nie erneuert und machte genug probleme. durch diverse clanleute kenne ich bei terratec auch den umstand, daß man oft die audiohardwarebeschleunigung bei vielen spielen runtersetzen muß, damit es rund läuft. mag die hardware bei creative nich die allerbeste sein, für mich reichts im pc einfach aus. auf computerbase.de is auch grade nen interessanter bericht über die x-fi karten zu lesen, der bestimmt für alle interessierten ganz interessant ist ;-)

  9. Creative schreibt rote Zahlen #16
    Newbie Standardavatar

    Standard man braucht keine CD mehr um Soundblaster zu installieren

    Zitat Zitat von DreamCatcher
    Eigenständig in der Form, dass du die alten nicht erst installieren mußt, aber die wollen die original Treiber-CD im Laufwerk sehen!
    Hatten das Prob erst kürzlich bei einem Kumpel, der wollte seine Live! 5.1 mit in den neuen PC nehmen - Pustekuchen. Er ist zwar auch ein Lottel, aber diese Treiberpolitik kenne ich sonst nur von AVM (Fritz! Card PCI - der selbe Mist mit den Treibern...).
    Nein, Oli
    Alle aufgelistete Treiber lassen sich ohne CD installieren. Nimm diesen Livedrvuni-pack Treiber und installiere es. Es wirkt. Keine CD is nötig. Das gleiche gilt für Audigy und X-Fi Treiber. Die Tatsache ist, dass die Webseite nicht durchsichtlich ist und es konnte passieren daß du die falsche Datei genommen hast. Mir ist es auch erst passiert, nun habe ich weiter versucht bis es geklappt hat.


Creative schreibt rote Zahlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.