Cyberkriminelle locken mit Office 2010 Beta-Version

Diskutiere Cyberkriminelle locken mit Office 2010 Beta-Version im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; BitDefender entdeckt Office 2010-Imitator: Trojan.Downloader.Delf.RUJ installiert Ad- und Spyware auf fremden PCs Holzwickede, 21. Mai 2010 – Im Juni wird das von vielen Usern lang ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
 
  1. Cyberkriminelle locken mit Office 2010 Beta-Version #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard Cyberkriminelle locken mit Office 2010 Beta-Version

    BitDefender entdeckt Office 2010-Imitator: Trojan.Downloader.Delf.RUJ installiert Ad- und Spyware auf fremden PCs

    Holzwickede, 21. Mai 2010
    – Im Juni wird das von vielen Usern lang erwartete Microsoft Office 2010 verfügbar sein. Cyberkriminelle versuchen nun, die Euphorie unter den Anwendern auszunutzen. Dazu verschicken sie Spam-Mails, die angeblich eine Beta-Version des neuen Microsoft-Pakets als Zip-Datei beinhalten. Wie Virenschutz-Experte BitDefender (Antivirus und Internet Security Software - BitDefender Virenschutz) registriert hat, versteckt sich dahinter jedoch der Trojaner Downloader.Delf.RUJ. Der Schädling ist darauf aus, gefährliche Ad- und Spyware auf dem kompromittierten System zu implementieren.

    „Sehen Sie Microsoft Office 2010 in Aktion“ – mit diesem verlockenden E-Mail-Betreff werden die User getäuscht. Die Beta-Version befindet sich angeblich als Zip-Datei im Anhang. Gefakte „5-von-5-Sterne-Bewertungen“ von vermeintlichen Testern sollen die Glaubwürdigkeit der Nachricht und Echtheit der Beta-Version zusätzlich verstärken.

    Nachdem der Anwender den Zip-File extrahiert hat, erscheint die angekündigte exe-Datei, deren Namen gleichzeitig der Produktschlüssel sein soll. Der BitDefender-Scan identifizierte hier jedoch Trojan.Downloader.Delf.RUJ – eine Malware, die innerhalb weniger Sekunden die gesamte Windows-Plattform infiziert.


    Spyware forscht nach sensiblen User-Informationen


    Der Trojaner wurde entworfen, um auf das jeweilige System große Mengen an Ad- und Spyware-Programmen einzuschleusen. Er installiert vor allem Spyware, die auf dem befallenen PC nach persönlichen und finanziellen Informationen des Users sucht. Außerdem wird der Anwender in Zukunft mit einer Masse an Popup-Adverts konfrontiert.

    Einmal installiert, erstellt der Trojaner umgehend eine Kopie von sich in dem „system folder“ und ändert entsprechend die Registry-Datei. Diese Kopie wird bei jedem Windows-Start ausgeführt. Anschließend versucht er, auf eine bestimmte IP-Adresse zuzugreifen, um so eine Verbindung zu verschiedenen schädlichen Programmen herzustellen und sie herunterzuladen.


    Weitere Informationen unter Antivirus und Internet Security Software - BitDefender Virenschutz.

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Cyberkriminelle locken mit Office 2010 Beta-Version

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.