Dell - Europawerk in Ostdeutschland gescheitert

Diskutiere Dell - Europawerk in Ostdeutschland gescheitert im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Warum sollte Dell nach Deutschland kommen wenn es woanders billiger geht? Das ist doch eine ganz einfache Kostenrechnung...Würde nicht jeder Unternehmer so handeln ?!?!...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. Dell - Europawerk in Ostdeutschland gescheitert #9
    Volles Mitglied Avatar von pcclteufel

    Mein System
    pcclteufel's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Duo E6600 2x3,26 Ghz by Ultra-120 eX
    Mainboard:
    EVGA nForce680i SLI
    Arbeitsspeicher:
    2048MB OCZ PC2-8000 CL4 KIT Titanium Alpha VX2
    Festplatte:
    4x Seagate Barracuda 160GB
    Grafikkarte:
    BFG GeForce 8800 GTX
    Soundkarte:
    Auzentech Prelude
    Monitor:
    Samsung 940b
    Gehäuse:
    Lian Li PC-G 70
    Netzteil:
    PCP&C Silencer 750 Quad
    3D Mark 2005:
    10423
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard

    Warum sollte Dell nach Deutschland kommen wenn es woanders billiger geht?

    Das ist doch eine ganz einfache Kostenrechnung...Würde nicht jeder Unternehmer so handeln ?!?!

  2. Standard

    Hallo LoneWolf,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dell - Europawerk in Ostdeutschland gescheitert #10
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    ....also wenn es nicht an den Lohnkosten der Ostdeutschen liegt, dann liegt es vielleicht an den zu "geringen" Subventionen für Industrieansiedlungen???

    Zitat aus der Sendung Kontraste: "Müllermilch erhält 40 Millionen Euro aus Steuergeldern, weil das Unternehmen rund 150 neue Arbeitsplätze versprochen hat. (Dass diese Arbeitsplätze gleichzeitig in Niedersachsen abgebaut werden, lassen die Verantwortlichen einfach unter den Tisch fallen)"

    ....möglicherweise ist ein solcher warmer Regen für Dell nicht vorgesehen???

    Die Geschichte mit Dell und AMD ist für mich inzwischen nur noch eine Lachnummer. Denke, dass es sich Intel nach wie vor eine schöne Stange Geld kosten läßt bei Dell die uneingeschränkte Number One zu sein....

    Es grüßt LoQ, der sich darüber freut auch vom Fetten IT mal wieder was zu lesen.

  4. Dell - Europawerk in Ostdeutschland gescheitert #11
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von spinn

    Standard

    [QUOTE=LoQ]
    Zitat aus der Sendung Kontraste: "Müllermilch erhält 40 Millionen Euro aus Steuergeldern, weil das Unternehmen rund 150 neue Arbeitsplätze versprochen hat. (Dass diese Arbeitsplätze gleichzeitig in Niedersachsen abgebaut werden, lassen die Verantwortlichen einfach unter den Tisch fallen)"
    QUOTE]

    tja...wenn unsere jeweiligen regierungen zu dumm sind wasserdichte verträge abzuschließen, sind sie selber schuld

    (....wobei ich die aktionen von müllermilch jetzt nicht für gut heiße)

  5. Dell - Europawerk in Ostdeutschland gescheitert #12
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Dass man mit Hardwareverkauf an Endkunden kein Geld machen kann, trifft nur für die kleineren Systembuilder zu - wer (wie z.B. Dell) in so großen Mengen einkauft, dass er den Einkaufspreis (zumindest teilweise) diktieren kann, der kann sehr wohl viel Geld auch mit Hardware verdienen!!!


Dell - Europawerk in Ostdeutschland gescheitert

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.