Dell - Europawerk in Ostdeutschland gescheitert

Diskutiere Dell - Europawerk in Ostdeutschland gescheitert im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/logos/dell_logo.jpg' border='0' align='right' /> Weder die Region Halle noch ein anderer deutscher Standort würde für das neue Europawerk der Firma Dell in Frage kommen, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Dell - Europawerk in Ostdeutschland gescheitert #1
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard Dell - Europawerk in Ostdeutschland gescheitert

    <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/logos/dell_logo.jpg' border='0' align='right' />
    Weder die Region Halle noch ein anderer deutscher Standort würde für das neue Europawerk der Firma Dell in Frage kommen, sagte ein Unternehmenssprecher in Frankfurt. Es blieb nur die Hoffnung auf eine Ansiedlung in Sachsen-Anhalt, nachdem in Halle ein neues Vertriebszentrum eröffnet wurde.
    Laut einem Bericht der „Wirtschaftswoche“, wonach die neue Fabrik in Osteuropa entstehen soll, bestätigte der Dell-Sprecher nicht. Es werde erst im „Laufe des Jahres“ über den Standort entschieden.
    Trotzdem gelten als Favoriten Polen, Ungarn, Tschechien und die Slowakei.

    Die Lohnkosten in Ostdeutschland seien nicht der Grund für die Entscheidung gewesen, betonte der Unternehmenssprecher.
    Im vierten Quartal 2006 soll die neue Fabrik in Betrieb gehen.

  2. Standard

    Hallo LoneWolf,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dell - Europawerk in Ostdeutschland gescheitert #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Und Prozessoren aus Deutschland hat Dell auch nie unterstützt... Die Siliziumkerne (Dies, noch auf dem Wafer) von AMD-Prozessoren werden nämlich in Dresden gefertigt, die Weiterverarbeitung erfolgt hingegen in Fernost.

  4. Dell - Europawerk in Ostdeutschland gescheitert #3
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von mr.sequencer
    Die Lohnkosten in Ostdeutschland seien nicht der Grund für die Entscheidung gewesen, betonte der Unternehmenssprecher.
    Im vierten Quartal 2006 soll die neue Fabrik in Betrieb gehen.
    Wenn nicht die Lohnkosten, WAS DANN...

    Die schlechten Autobahnen, die nicht vorhandenen Bahnanbindungen, die zu niedrigen Steuervorteile...???
    EIGENTLICH wollte ich mir mal so ne Dell-Kiste zulegen...aber nu....NEIN DANKE...echt, kotzt mich an das diese verwixten Krawatten in aller Welt ÖFFENTLICH LÜGEN dürfen...WAS IST DEN DER GRUND....????? Antworten meine Herren Sauerstoffarmen Affenhirne der "Firma DELL"...

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Und Prozessoren aus Deutschland hat Dell auch nie unterstützt...


    Wieso sollte DELL Prozessoren "unterstützen"...??? Damit die kühler rennen oder was? DELL kauft weltweit Komponenten ein, lässt diese von Billigarbeitern zusammenhauen und verkauft das Resultat für teuer Euros an Reiche um selbst auch noch reicher zu werden...und, WENN die AMD nehmen, wie in der Vergangenheit bereits etliche male versucht, DANN kommt Intel und erhöht die Preise wieder und lässt weniger Manager-Geschenke hüpfen....also? GENAU...

  5. Dell - Europawerk in Ostdeutschland gescheitert #4
    Hardware Freak Avatar von .c|ha0s

    Mein System
    .c|ha0s's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X2 3800+ @ 2600Mhz|Thermalright SI-120
    Mainboard:
    Abit AN8-SLI
    Arbeitsspeicher:
    1024 curical ballistix tracer pc-4000 (Defekt atm)
    Festplatte:
    All 230gig (WD-80gig,WD-Raptor 74gig,Hitachi Sata2 80gig)
    Grafikkarte:
    Ponit of View Geforce 7800GT
    Soundkarte:
    Sennheiser 155, 7.1 @ Abit
    Monitor:
    19" Flatron (TFT)
    Gehäuse:
    TT Tsunami black line (Window)
    Netzteil:
    be Quiet! 420W black line
    3D Mark 2005:
    8242
    Betriebssystem:
    Win Pro SP1
    Laufwerke:
    DvD, DvD-burner @ LG

    Standard

    Bähh das haste in ein paar Punkten recht Fetter IT! Dell kommt mir sowieso komisch vor....
    ______________________


    MFG .c|ha0s

    Mein System >KLICK<

  6. Dell - Europawerk in Ostdeutschland gescheitert #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Da muss ich Fetter-IT auch Recht geben... Aber was Autobahnen anbetrifft: Im Osten sind die ABen noch gut (wurden ja nach der Wende erneuert), bei uns im Westen sind die ABen oft noch auf dem Stand VOR der Wende (außer wirklich stauträchtige ABen wie die A2 oder die A7 bei Hannover, wurden immerhin um eine Spur verbreitert)...

  7. Dell - Europawerk in Ostdeutschland gescheitert #6
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    zappel0815's Computer Details
    CPU:
    P4 630 3.0 ghz @ 3.8 Ghz
    Mainboard:
    Abit AA8XE-3rd Eye
    Arbeitsspeicher:
    4 * 1024 mb Corsair cmx 5400 ddr2-ram
    Festplatte:
    3x Hitachi 160 GB SATA 7K250 (raid 1), 2*Maxtor 80GB im Wechselrahmen
    Grafikkarte:
    HIS X1900XTX 512MB
    Soundkarte:
    Audigy Player
    Monitor:
    AOC LM919 per DVI
    Gehäuse:
    Chieftec 901D - natürlich gemoddet ;-)
    Netzteil:
    ENERMAX EG365AX-VE(G)FMA
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2
    Laufwerke:
    Pioneer 106 Slot-In DVD LW, NEC 4571A DVD Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Da muss ich Fetter-IT auch Recht geben... Aber was Autobahnen anbetrifft: Im Osten sind die ABen noch gut (wurden ja nach der Wende erneuert), bei uns im Westen sind die ABen oft noch auf dem Stand VOR der Wende (außer wirklich stauträchtige ABen wie die A2 oder die A7 bei Hannover, wurden immerhin um eine Spur verbreitert)...

    volle zustimmung!

  8. Dell - Europawerk in Ostdeutschland gescheitert #7
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Äh...das meine Aufzählung (Autobahnen, Steuerersparniss) oben ironisch gemeint war ist schon klar...oder....*malunsichernachfrag*...

  9. Dell - Europawerk in Ostdeutschland gescheitert #8
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Wieso sollte sich ein Konzern in einem zugegebenermaßen teuren Land niederlassen, zu dem er gar keinen nationalen Bezug hat!
    Und Dell hier jetzt als Schweine hinzustellen ist auch nicht gerechtfertigt. Die Geschichte mit AMD Prozessoren ist zwar nicht sauber, aber tut hier überhaupt nichts zur Sache. Im Endeffekt kannst du mit Computer kaum eine Kröte verdienen und da kommts einfach auf jeden Euro an!
    Ihr werdet euch noch, wie das aussieht wenn Lenovo mal richtig auf die Preisschiene geht! Das gibt Dumping aus Fernost!


Dell - Europawerk in Ostdeutschland gescheitert

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.