Dell reagiert auf Kundenwünsche: Mehr PCs mit Windows XP

Diskutiere Dell reagiert auf Kundenwünsche: Mehr PCs mit Windows XP im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; @ ace-flame: Begründe mal deine Angabe gegen Dell. Bis jetzt habe ich nichst schlechtes gehört, im gegenteil. In meiner Famillie gibt es paar die Dell-PC ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. Dell reagiert auf Kundenwünsche: Mehr PCs mit Windows XP #9
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    @ ace-flame: Begründe mal deine Angabe gegen Dell. Bis jetzt habe ich nichst schlechtes gehört, im gegenteil. In meiner Famillie gibt es paar die Dell-PC benutzen und die laufen bis jetzt ganz super.
    Das hängt ganz vom Nutzer ab. Versierte PC-Nutzer, die eventuell auch selbst in der Branche tätig sind, sehen das ähnlich.

    Meine Erfahrungen und auch die unserer Kunden haben in der Vergangenheit gezeigt, dass es viele Probleme damit geben kann. So war das Aufrüsten von Speicher nicht möglich, da der Originalspeicher mit 4 verschiedenen namenhaften Speichertypen nicht kompatibel zu sein schien...

    Wir hatten auch schon Spieler, deren "dicke neue" Grafikkarte nicht laufen wollte, weil die Netzteile nicht ausreichend Leistung brachten oder gar das Mainboard einfach nicht "8000er-Kompatibel" ist...

    Die Liste reisst nicht ab, wobei auch schon so Frechheiten wie "Sie haben das Betriebssystem (XP Pro statt Home) neu aufgespielt, dadurch wird das ganze Kostenpflichtig, selbst wenn ein Hardwaredefekt vorliegt" dabei waren. Und tatsächlich sollte dann die Reparatur bezahlt werden, nur der Austausch der Komponente war kostenfrei.

    DELL mag für den normalen Verbraucher vor dem ALDI-PC sicherlich noch eine "gute Wahl" darstellen, dennoch bin ich davon überzeugt, dass handverbaute Systeme mit Markenkomponenten - also nicht der OEM-Kram - sicherlich die bessere Wahl für all diejenigen darstellen, die sich genug mit der Materie auskennen, um solche Kisten auch zusammen zu schrauben.

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dell reagiert auf Kundenwünsche: Mehr PCs mit Windows XP #10
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    DELL mag für den normalen Verbraucher vor dem ALDI-PC sicherlich noch eine "gute Wahl" darstellen, dennoch bin ich davon überzeugt, dass handverbaute Systeme mit Markenkomponenten - also nicht der OEM-Kram - sicherlich die bessere Wahl für all diejenigen darstellen, die sich genug mit der Materie auskennen, um solche Kisten auch zusammen zu schrauben.
    Dem kann ich völlig zustimmen :)

  4. Dell reagiert auf Kundenwünsche: Mehr PCs mit Windows XP #11
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Ich habe selber erst vor nem Monat ein Komplettsystem für jemand aus meiner Familie bestellt. Er wird nie da selber rumschrauben und irgendwelche Hardwarekomponenten austauschen, weil er auch einfach nicht da nötige wissen hat. Somit wird das System bleiben wie es ist.
    Und das ist sehr stabil, super leise funktioniert einwandfrei, kam wurde eingesteckt und funktionierte und war darüber hinaus auch sehr sehr günstig!
    So günstig hätte ich das gleiche selber nicht bauen können!

  5. Dell reagiert auf Kundenwünsche: Mehr PCs mit Windows XP #12
    Foren-Guru Avatar von revealed

    Mein System
    revealed's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600 (F6;B2) (nix OC)
    Mainboard:
    ASUS P5B (P/G965) (1803) (nix OC)
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Corsair PC2-800 6400C4 Pro 4-4-4-12 (nix OC)
    Festplatte:
    2x Seagate 80 GB Sata II (ST3808110AS) <- reicht
    Grafikkarte:
    ASUS EAX 1950 XTX (nix OC); Hauppauge WinTV-PVR 150;)
    Soundkarte:
    Soundmax 8-channel HD Audio
    Monitor:
    Image Quest Q995 und Medion MD19980B
    Gehäuse:
    3D Mark 06 -- |6935 3D Marks|
    Netzteil:
    BeQuiet 530 Watt (BQT P6-Pro)
    3D Mark 2005:
    12336
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate SB 32 bit Deutsch; openSUSE 10.3 32 bit
    Laufwerke:
    Toshiba DvD "SD-M1912" (TM01); PLEXTOR "PX-712A" (1.09)
    Sonstiges:
    Mein Schweiss!

    Standard

    demnächst braucht man neben Ausbildung zum Metallbauer (schweissgerät aka Netzteil.) Noch eine Sicherheitseinweisung, wie man den PC Urknall verhindert 0o

    *glaskugel zur Leuchtkugel umbaut*

    Gruss

    R

  6. Dell reagiert auf Kundenwünsche: Mehr PCs mit Windows XP #13
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    So günstig hätte ich das gleiche selber nicht bauen können!
    Hängt wohl davon ab, wo man was bestellt...

  7. Dell reagiert auf Kundenwünsche: Mehr PCs mit Windows XP #14
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Zitat Zitat von ace-flame Beitrag anzeigen
    Hängt wohl davon ab, wo man was bestellt...
    Es war ein super Angebot mit 40€ Preisnachlass und kostenloser Lieferung! Vielleicht hätte man die Hardware um den Preis bestellen können, aber es war eben auch noch Windows Vista Home Premium dabei. Wenn ich das noch dazu hätte kaufen müssen zu der Hardware wäre ich defintiv darüber gelegen!

    Und ne 0,0% Finanzierung über 6 Monate gabs obendrein noch drauf!


Dell reagiert auf Kundenwünsche: Mehr PCs mit Windows XP

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.