Digitales Fernsehen: Neue Technik für jedermann

Diskutiere Digitales Fernsehen: Neue Technik für jedermann im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Also kein Bild oder ansonsten gutes Bild kann ich so nicht bestätigen. Ich hab seit über einem Jahr DVB-S, dies baut auf die gleiche Technik ...



Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. Digitales Fernsehen: Neue Technik für jedermann #9
    Senior Mitglied Avatar von larac4

    Standard

    Also kein Bild oder ansonsten gutes Bild kann ich so nicht bestätigen.
    Ich hab seit über einem Jahr DVB-S, dies baut auf die gleiche Technik auf, halt nur über Satellit. Da bleibt schon mal das Bild kurz hängen oder neigt zur Klötzchenbildung oder der Ton wird plötzlich Hundsmiserabel als Zwischenstufe zum Totalausfall.
    Nichtsdestotrotz ist das Sys eindeutig besser als meine bisheriges Analoges Sat-Sys.
    Deswegen kann ich Miafra auch nicht zustimmen. Die Bildqualität ist sehr stark Abhängig vom Fernsehsender.
    Dort wird das Programm in Abhängigkeit von Inhalt (z.B. Sportsendungen oft bessere Qualität), der Einstellung des Senders und der Sendermenge in besserer oder schlechterer Qualität geliefert.
    Würde nur in bester Qualität gesendet, wäre DVB dem analogen Pendanten überlegen, doch bei unserer Fehrnsehtechnik PAL ist dies ja nicht so schlimm. :2


    @SirSydom

    Scheint, wir Wohnen in der gleichen Ecke. :2
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Digitales Fernsehen: Neue Technik für jedermann #10
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo MIAFRA,

    die bildquali liegt deutlich unter analog satellit und bis es dann HDTV, was in den USA oder Japan schon längst verfügbar ist dann auch mal in deutschland gibt vergen wieder jahre
    Nur weil es schon in den USA und Japan gibt heisst es nicht, dass es auch gleich besser ist. Ok, HDTV ist besser als unser Pal. Aber, als damals bei uns das Farbfernsehen eingeführt wurde, gab es das schon längst in den USA und nannte sich da NTSC. Nun ist unserer Pal-Standard aber besser als der NTSC-Standard. Und was viel wichtiger ist, HDTV ist nicht gleich HDTV, es gibt da jetzt schon mehrere verschiedene Auflösung und genausoviele Komprimierungen. Wenn man sich auf einen HDTV-Standard, von der DVD bis digitales Fernsehen geeinigt hat, dann kann man es einführen. Aber ob DVB-T für HDTV geeignet ist, bezweifle ich.
    Bei DVB-T gibts gerade mal 20 Programme in Pal-Qualität, das wären in HDTV-Qualität vielleicht gerade mal 5 Programme, so wie etwas später nach den Anfängen des Fernsehens, ARD, ZDF und ein zwei Dritte.

    MFG hajo23

  4. Digitales Fernsehen: Neue Technik für jedermann #11
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    SirSydom's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 3800+
    Mainboard:
    MSI K7N-Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4*512MB Corsair VS PC400
    Festplatte:
    2* Samsung Spinpoint T166 500GB 2* Hitachi T7k250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI NX7800GS-TD256
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    LG L2000CN + LG L1915SV
    Gehäuse:
    Aopen H700B
    Netzteil:
    beQuiet BQT P5 470W

    Standard

    @larac4

    Deggendorf, Passau oder Zwiesel?

    Ich bin aus Dingolfing, werd im Sommer aber nech Regensburg umziehen ;)

  5. Digitales Fernsehen: Neue Technik für jedermann #12
    Hardware - Kenner Avatar von MIAFRA

    Standard

    Originally posted by HAJO23@25. Mai 2004, 12:19
    Aber ob DVB-T für HDTV geeignet ist, bezweifle ich.
    Bei DVB-T gibts gerade mal 20 Programme in Pal-Qualität, das wären in HDTV-Qualität vielleicht gerade mal 5 Programme, so wie etwas später nach den Anfängen des Fernsehens, ARD, ZDF und ein zwei Dritte.
    jo und deswegen nervt es mich, dass die DVT-T so extrem hypen nun...

    das is doch absolut nix tolles...eine veraltete, überholte Technik, die qualitativ auf einem großen TV sehr zu wünschen übrig lässt...

    naja in diesem Sinne - lasst die Blöckchenbildung und Ruckler beginnen :2

  6. Digitales Fernsehen: Neue Technik für jedermann #13
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    SirSydom's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 3800+
    Mainboard:
    MSI K7N-Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4*512MB Corsair VS PC400
    Festplatte:
    2* Samsung Spinpoint T166 500GB 2* Hitachi T7k250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI NX7800GS-TD256
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    LG L2000CN + LG L1915SV
    Gehäuse:
    Aopen H700B
    Netzteil:
    beQuiet BQT P5 470W

    Standard

    Naja aber der Vorteil liegt doch auf der Hand es ist absolut mobil.. endlich Fernsehen am Baggerweiher ;)

  7. Digitales Fernsehen: Neue Technik für jedermann #14
    Hardware - Kenner Avatar von MIAFRA

    Standard

    Originally posted by SirSydom@25. Mai 2004, 18:42
    Naja aber der Vorteil liegt doch auf der Hand es ist absolut mobil.. endlich Fernsehen am Baggerweiher ;)
    hehe ok - dann muss der weiher aber auch in nem Ballungszentrum liegen und net in der Pampa :7

    aber das hätte scho was

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Digitales Fernsehen: Neue Technik für jedermann

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

digitales fernsehen

benutzerkontensteuerung ausschalten

memtest

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.