Digitales Pearl Harbor steht bevor

Diskutiere Digitales Pearl Harbor steht bevor im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Originally posted by MasterHHS @21. Jan. 2004, 16:13 dann lasst uns mal hoffen, das das problem keine Inflation auslöst!!! Wenn die rechner von den Banken ...



Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 20
 
  1. Digitales Pearl Harbor steht bevor #9
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by MasterHHS@21. Jan. 2004, 16:13
    dann lasst uns mal hoffen, das das problem keine Inflation auslöst!!! Wenn die rechner von den Banken total abschmieren, dann is unser ganzes Geld weg!!!!


    Dann brauchen wir erst mal wieder nen Stressemann, der das dann alles beendet!

    oje!!!!


    Ich überlege grade.....das wäre ja voll geil.....man muss ganz viel Schulden machen, und wenn die Rechner von der Bank dann futsch sind, dann hat keiner mehr ne Ahnung, wie viel ich mir geliehen habe :ca


    das wäre ja mal echt  :ch


    mfg MasterHHS :ad
    *lol*

    Du bist ja lustig..

    Was meinste wie oft EINE BANK ein Backup fährt ?

    Von mir aus kann das I-Net ruhig mal 4 Wochen ausfallen.. dann hab ich mehr Freizeit...

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Digitales Pearl Harbor steht bevor #10
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Sicher, dass unsere Bankkonten 1.) ans Internet angeschlossen und 2.) bei Stromausfall sofort "weg" sind? ^^

    Ansonsten: Abwarten und Tee trinken *schlürf* (Euch ist natürlich selbst überlassen welche Sorte Tee ihr dafür verwendet).

  4. Digitales Pearl Harbor steht bevor #11
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    Tobi hat ja soo recht...

    Bevor der Zeitfresser (I-net) publik wurde hatte ich noch Zeit mit den Kumpels Fussball zu spielen. Jetzt gibts nur noch chatten, online zocken und per sms zum Kino verabreden. Die Tickets natürlich online gekauft und vor dem Kino am Automat gezogen. Mit der Zeit wird alles elektronischer. Aber besser... ? Sicher nicht. Nur schneller, oberflächlicher, kontrolierbarer und verletzlicher.

    Wenn die Banken alle Daten verlieren würden hab ich immer noch meine Kontoauszüge. Sollten die mal nix mehr Wert sein dann geh ich in die Berge, esse Wurzeln und schlafe in Höhlen.

  5. Digitales Pearl Harbor steht bevor #12
    Hardware - Kenner Avatar von Tweed

    Mein System
    Tweed's Computer Details
    CPU:
    2500+ Barton unlocked
    Mainboard:
    ASUS A7N8X
    Arbeitsspeicher:
    2X512 DRR400 Kingston
    Festplatte:
    1x 120 Maxtor 1x 300 Seagate
    Grafikkarte:
    X800pro
    Soundkarte:
    soundstorm von Asus
    Monitor:
    19" TFT
    Gehäuse:
    Cooler MAster Stacker
    Netzteil:
    430 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    @ Peter

    Ich komme mit!!!!


    Dann las aber Notebook und Generator mitnehmen, damit wir noch ein wenig zocken können ;-))) :ee

    wollt schon immer mal gegen nen Mod zocken :ad





    mfg MAsterHHS

  6. Digitales Pearl Harbor steht bevor #13
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    Kein Problem.

    Kannst dich mit mir im Zockertreffpunkt verabreden.

    Mögliche Spiele:

    1. Schach (Ja, das ist das mit dem Karo-Brett :-)
    2. Spellforce
    3. C&C (2, 3 oder Renegade)
    4. Mohaa

  7. Digitales Pearl Harbor steht bevor #14
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Also ich glaube kaum, dass wir irgendwas wegen unserem Geld auf der Bankl befürchten müssen! Es mag sein, dass die Systeme dann mal für einige Zeit unten wären, die wären wieder reparabel!

  8. Digitales Pearl Harbor steht bevor #15
    Hardware - Kenner Avatar von Tweed

    Mein System
    Tweed's Computer Details
    CPU:
    2500+ Barton unlocked
    Mainboard:
    ASUS A7N8X
    Arbeitsspeicher:
    2X512 DRR400 Kingston
    Festplatte:
    1x 120 Maxtor 1x 300 Seagate
    Grafikkarte:
    X800pro
    Soundkarte:
    soundstorm von Asus
    Monitor:
    19" TFT
    Gehäuse:
    Cooler MAster Stacker
    Netzteil:
    430 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    also leute....dann lasst uns hoffen, das die Bank kein WINDOOFFF benutzt sonnst wäre das ein echt ernst zunehmendes Prob.!!!!!


    @ Peter Ich schau mal nach!




    mfg MAsterHHS

  9. Digitales Pearl Harbor steht bevor #16
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich für meinen Teil halte sämtliches Verrückmachen für total überzogen und mit nichts wirklich begründbar. Wenn jeder seinen PC mit was-auch-immer-für-einem-Betreibsystem nicht vollkommen blind und taub betreibt, sollte dank aktuellen Virenkillern, Firewalls und dem ganzen Mist uns nichts ereilen können.
    Bei uns zu hause kann eh nicht viel kaputt gehen und eine Firma wird sich sowieso ganz anders absichern. Wenn nicht(sprich sie schlunzt mit der Sicherheit rum) und sie fällt dem Gau zum Opfer: selbst Schuld. :bp

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Digitales Pearl Harbor steht bevor

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.