eBay-Gebühren bringen Kunden zum kochen

Diskutiere eBay-Gebühren bringen Kunden zum kochen im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Immer mehr Kritik von Kunden am Gebührenmodell [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/news/ebaylogo.jpg' align='right' border='0'> Zunehmend Kritik muss eBay von Kunden kassieren. Dem Nachrichtenmagazin "Focus" gegenüber bestätigte die Geschäftsführerin Meg ...



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. eBay-Gebühren bringen Kunden zum kochen #1
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Immer mehr Kritik von Kunden am Gebührenmodell
    [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/news/ebaylogo.jpg' align='right' border='0'>
    Zunehmend Kritik muss eBay von Kunden kassieren. Dem Nachrichtenmagazin
    "Focus" gegenüber bestätigte die Geschäftsführerin Meg Whitmann das sich immer mehr Kunden über steigende Gebühren und fehlende Rabattsysteme für Powerseller beschweren. Kurt Werth aus Hannover, der für seinen Comic-Versand pro Monat mehrere Tausend Euro Gebühren an Ebay bezahlt, kritisierte: "Die Tarife sind enorm gestiegen, da bleibt nicht mehr viel Rendite übrig". Hierdurch hat der Internet-Basar bereits einige Kunden verloren. Diese verkaufen die Waren nun lieber über den eigenen Internet-Shop. Trotz der Proteste und mit dem Wissen, das viele Kunden abspringen bei eBay, lehnt Whitmann Rabatte für Händler mit hohen Umsätzen kategorisch ab: "Wir glauben, dass die Gleichberechtigung aller Handelnden ebay erst richtig attraktiv macht". 16 Millionen Privat-Leute und Unternehmen nutzen die Adresse im Internet jeden Monat und halten so ein Angebot über 2 Millionen Artikel aufrecht.

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eBay-Gebühren bringen Kunden zum kochen #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Wenn Ebay, dann sowieso nur noch selten zum verkaufen...
    Auch für den Privatmensch sind die Gebühren unverschämt hoch. Hinzu kommt die völlig unnötige TV-Werbung, durch die zu den schon vorhandenen 30% Newbes weitere 20% hinzugekommen sind. Pauschal kann bei jedem zweiten Verkauf/Kauf mit Probleme gerechnet werden und der Ebay-Service hilft nicht wirklich weiter...

    Und wenn ich mir so die Wirtschaftslage ansehe, muss ich mit bedauern sagen... einfach BLEIBENLASSEN!

    Ich habe mir schon so manches verkniffen, weil die Preise zu hoch waren bzw. der Verkauf sich nicht gelohnt hätte. So kurbelt man an der Wirtschaft...

  4. eBay-Gebühren bringen Kunden zum kochen #3
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Ich erinnere nur mal an diese netten "Ebay-Agenten-Programme", die noch eine Nanosekunde vor Auktionsende, das eigene Gebot zunichte machen.

    Von wegen 3-2-1-Meins ... eher "bitte geben sie Ihr Login & Passwort ein" (aber ich hab doch den Haken bei "ich möchte auf diesem Coumputer eingeloggt bleiben" gemacht *arghhh* - "Sie haben den Artikel leider nicht erworben.

    Vielen Dank.

    MFG, Doc

  5. eBay-Gebühren bringen Kunden zum kochen #4
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    seit ich einen "Server" bei eBay für 900 DM erworben habe, dann nur SCHROTT kam, der Verkäufer auf mein direkt nach der Paketannahme erfolgtes Telefonat mit der Antwort "Ich habe bereits mit meiner Rechtschutzversicherung gesprochen...ich muss das nicht wieder zurücknehmen....." und mein Anwalt (JA, DER GEMEINE aus dem Thread mit der 9800Pro...;-) .......) dann "Kosten" in höhe von 1500 DM erfolgreich geltend gemacht hat, kaufe ich da NUR noch Kleinigkeiten........und nix, wo ICH die "Gebühren" zahlen muss.........und verkaufen......nee, wirklich nicht......iss mir zu DUMM....da schreibt man "Durch den Ordnungswahn meiner Freundin leider keine Verpackung mehr vorhanden...." und bekommt dann eine "Bewertung" mit "Leider war die versprochene Originalverpackung nicht vorhanden......daher "nur" eine NEUTRALE Bewertung......"...also, da muss man RUHIG bleiben und darf NICHT losrennen und sich "wehren".......uuuaahhhhh.....

    MFG
    Fetter IT

  6. eBay-Gebühren bringen Kunden zum kochen #5
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    ...dito...

    Käufer ersteigert Ware, meldet sich nie... nunja, was solls, drückt mal halt zu den sowieso schon vorhandenen 12 Negativen noch eine weitere Bewertung dieser Art rein... 2 Wochen später steht dann bei mir "hat sich nie gemeldet und dann sowas"...

    Nee is klar, es ist ja auch logisch, dass mindestens 12 Emails und ein Brief (Einschreiben) nie ankamen... und wer die Unterschrift gemacht hat, ist mir auch schleierhaft. Aber ich, ich habe mich ja nie gemeldet...

    Das Theater mit dem Desknote (JAAAAA, FetterIT... :cb ) habe ich auch nur, da der Käufer sich mal wieder nicht vorher informiert hatte und die Beschreibung nicht lesen konnte. Und als er dann sooo überrascht war, dass der Akku bei Desknotes grundsätlich extern ist, beschädigte er das Gerät absichtlich und reklamierte dann. Aufgrund der Tatsache, dass ich so blöd war, Treuhand zu akzeptieren, hab ich natürlich nur den Ärger, aber kein Geld...

    :cf

  7. eBay-Gebühren bringen Kunden zum kochen #6
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hai

    Kann mich dem allgemeinen Tenor nur anschließen.
    Wenn Ende des Monats der eigene Shop fertig ist, werde ich auch nicht mehr über eBay verkaufen, bzw. nur noch Kleinkram in geringen Mengen.
    Was die Kundschaft bei eBay angeht, so nimmt nach meinem Eindruck der Anteil an überheblichen Idioten drastisch zu.
    Ich habe ständig Leute, die sich über die ersteigerten Bücher beklagen, aber von der Rücksendemöglichkeit macht dann keiner Gebrauch.
    Außerdem treiben sich da zuviele Leute herum, die eBay als Chat ansehen und 25 Mails bekommen wollen. Deshalb wird dann Überweisung+ nicht genutzt und erst wenn ich 3 oder 4 Mails geschrieben hab, kommt mal Kohle.
    Begründung: Ich bevorzuge den persönlichen Kontakt. :2 :cl

  8. eBay-Gebühren bringen Kunden zum kochen #7
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,


    Ich bevorzuge den persönlichen Kontakt.
    DAS könnte dann der GRUND für die von, meist Hausfrauen und Rentner, versperrten Gänge im Supermarkt sein......dass geistig senile Volk hat es dann noch NICHT geschnallt, dass eBay VIRTUELL ist.....

    MFG
    Fetter IT

  9. eBay-Gebühren bringen Kunden zum kochen #8
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Amen!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

eBay-Gebühren bringen Kunden zum kochen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.