eBay USA: Preiserhöhungen [Update]

Diskutiere eBay USA: Preiserhöhungen [Update] im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/ebay2.jpg' border='0' align='right' />Im amerikanischen Internet-Auktionshaus eBay sollen zum 18. Januar einige Preise erhöht werden. So sollen Kunden, die einen "Basic Ebay Store" betreiben, ...



 
  1. eBay USA: Preiserhöhungen [Update] #1
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard eBay USA: Preiserhöhungen [Update]

    <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/ebay2.jpg' border='0' align='right' />Im amerikanischen Internet-Auktionshaus eBay sollen zum 18. Januar einige Preise erhöht werden. So sollen Kunden, die einen "Basic Ebay Store" betreiben, monatlich nicht mehr 9,95$ sondern 15,95$ auf den Tisch legen. Ein Produkt, das 10 Tage im virtuellen Auktionshaus verbleibt, kostet ab dann die doppelte Einstellgebühr, also 40 Cent. Auch für Waren, die per Sofortkauf erhältlich sind, müsse der Verkäufer eine Gebühr bezahlen, die sich am Einstellungspreis des Produktes orientiert. Bisher war dies nicht der Fall, es wurde lediglich ein Pauschalpreis erhoben.

    Doch sollen längst nicht alle Gebühren steigen. Die Preise für die restlichen Ebay-Stores sollen beibehalten werden, einzelne Dienste sogar billiger werden. Die Preiserhöhungen treffen bislang nur das Auktionshaus in den USA, ob sie auch nach Deutschland schwappen werden ist ungewiss. Wie sich die Preiserhöhungen auf die Kundenbilanz auswirken bleibt ebenfalls nur abzuwarten. Laut Insiderberichten seien Großkunden in letzter Zeit deutlich unzufriedener gewesen.

    EDIT:
    Die Preiserhöhungen scheinen nun auch die deutschen eBay-Verkäufer zu treffen. Ab dem 18. Februar wird man mit einigen deutlichen Preiserhöhungen leben müssen. [weiterlink]Bisher musste man als Verkäufer für verkaufte Waren ab 500,01€ eine Provision von 20,50€ zzgl. 2,00% des Verkaufspreises an eBay bezahlen. Dieses System erfährt eine leichte Änderung. So gilt die genannte Regelung nur noch bis zu einem Verkaufspreis von 2000€. Darüber werden pauschal 50,50€ fällig. Die Sofort-Kaufen-Option, die bisher unabhängig vom Start- oder Verkaufspreis war, wird nun Startpreisabhängig. Liegt diser zwischen 1,00 - 9,99€, beträgt die Gebühr weiterhin 10 Cent, bei 10,00 - 99,99€ werden 25 Cent fällig. Alles über 100€ kostet 50 Cent an Gebühren. Die Angebotsvorlagen verdopelln sich preislich und liegen nun bei 20 Cent. Alle weiteren Gebühren und ihre evtl Änderungen erfährt man auf der offiziellen <a href='http://pages.ebay.de/geb-vergl/#1' target='_blank'>Website</a>.

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eBay USA: Preiserhöhungen [Update] #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Super! Ein Grund mehr Ebay künftig weniger- bzw. garnicht mehr zu nutzen! :headbange

  4. eBay USA: Preiserhöhungen [Update] #3
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    Zitat Zitat von AMD4ever
    Super! Ein Grund mehr Ebay künftig weniger- bzw. garnicht mehr zu nutzen! :headbange
    Jup, seh ich genauso. Leider tummeln sich da mittlerweile auch mehr und mehr Betrüger!

  5. eBay USA: Preiserhöhungen [Update] #4
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Ein zu erwartende Reaktion, nachdem nun so viele Verkäufer quasi Ihren Lebensunterhalt mit Ebay-Verkäufen verdienen. Und man denke mal an die "armen" Gründer von Ebay, diese Preiserhöhung muss ja unbedingt sein... ;]


eBay USA: Preiserhöhungen [Update]

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.