Einsteiger Kompressorkühlung von OCZ

Diskutiere Einsteiger Kompressorkühlung von OCZ im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; @ sophisicated: Du müsstest es doch wissen, schließlich besitzt du doch einen Kompressorkühler! Also glaubt dem lieben Super-Mod! Ne mal im Ernst: Ich teste gerade ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 20
 
  1. Einsteiger Kompressorkühlung von OCZ #9
    Tastatur Quäler Avatar von innocent

    Mein System
    innocent's Computer Details
    CPU:
    AMD Ahtlon X2 @ 2,5 Ghz
    Mainboard:
    DFI LanParty Nforce 4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2 Gb Samsung UCCC
    Festplatte:
    RaptorX 150 Gb, Samsung 500 Gb, 200 Gb, Seagate 1500 Gb
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 4870
    Soundkarte:
    warte auf meine X-Fi aus der RMA
    Monitor:
    DELL 24"
    Gehäuse:
    LianLI Standardtower
    Netzteil:
    500 Watt Seasonic S12
    Betriebssystem:
    Vista HomePremium 32bit, MacOS X (MacBook)
    Laufwerke:
    LG DVD-Toaster

    Standard

    @ sophisicated:
    Du müsstest es doch wissen, schließlich besitzt du doch einen Kompressorkühler! Also glaubt dem lieben Super-Mod!
    Ne mal im Ernst: Ich teste gerade meinen Athlon 64, der läuft mit einem 120er Zalman OHNE Kühlung bei 52 Grad Celsius unter Last bei 20 Grad Celsius Zimmertemperatur! Da finde ich schon fast, dass selbst eine Wasserkühlung übertrieben ist!

  2. Standard

    Hallo hoessy,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Einsteiger Kompressorkühlung von OCZ #10

    Standard

    Das Geld, was man in eine teure Wasserkühlung bzw. in eine teure Kompressorkühlung steckt, kann man auch gleich in eine bessere CPU stecken. Schließlich gibt es auch wunderbar leise Luftkühler.

  4. Einsteiger Kompressorkühlung von OCZ #11
    Hardware - Kenner Avatar von Tweed

    Mein System
    Tweed's Computer Details
    CPU:
    2500+ Barton unlocked
    Mainboard:
    ASUS A7N8X
    Arbeitsspeicher:
    2X512 DRR400 Kingston
    Festplatte:
    1x 120 Maxtor 1x 300 Seagate
    Grafikkarte:
    X800pro
    Soundkarte:
    soundstorm von Asus
    Monitor:
    19" TFT
    Gehäuse:
    Cooler MAster Stacker
    Netzteil:
    430 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    @ Master: Tobi is Admin

    find so ne Kompressorkühlung irgendwie total uneffizient! Sie ist zu laut und man kann sie nicht als subzero einsetzen. Wozu dann das Teil?
    ne normale Wakü tuts da auch, die die CPU auf 30C kühlt. Kühler bringt eh nix...jedenfalls kein OZ Potential ! also von daher......

  5. Einsteiger Kompressorkühlung von OCZ #12
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Zitat Zitat von Tweed
    Wozu dann das Teil?
    na um mhz-rekorde zu brechen.. sonst macht das ding wirklich keinen sinn
    aber die freaks holen sich da ne bessere, oder basteln sich selber was
    zusammen, so wie die crazy finnen *g*

  6. Einsteiger Kompressorkühlung von OCZ #13
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Zitat Zitat von Martialis
    Das Geld, was man in eine teure Wasserkühlung bzw. in eine teure Kompressorkühlung steckt, kann man auch gleich in eine bessere CPU stecken. Schließlich gibt es auch wunderbar leise Luftkühler.
    Das stimmt natürlich! Aaaaber da kommt der Spass an der Bastelei dazu und eben die OC-Eigenschaften einer Wakü! IMHO kann man eine CPU mit einem Lownoise-Luftkühler schlecht ausser den Spezifikationen betreiben.

    Da fällt mir ein, warum schreibe ich das den???? Meine Mühle macht trotz Wakü einen Höllenlärm ("Dank" Gehäusekühlung) und der HardcoreOCer bin ich ja wahrlich nicht.

    Meine Meinung dazu ist- Komressorkühlungen sind was für die wahren Freaks und die kaufen sich, wie schon geschrieben wurde, eine andere leistungstärkere Variante!

  7. Einsteiger Kompressorkühlung von OCZ #14
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Was is denn für dich Low-Noise? Ich hab meinen 3000+ auf 2400MHz mit nem Arctiv Freezer und nem Noiseblocker 92mm 22dBA bei 34° @ last ich find das ganz gut..
    Das einzige, was bei mir Lautstärketechnisch nach Wakü schreit is die NB -.-

  8. Einsteiger Kompressorkühlung von OCZ #15
    Hardware - Kenner Avatar von Ben Psyko

    Mein System
    Ben Psyko's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600 3,2Ghz @1,26V| 3,6Ghz @1,48V @Wakü
    Mainboard:
    ASUS Commando R.O.G. @testing
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB G.E.i.L. CL4 PC2-4300 @ PC2-6400 CL4
    Festplatte:
    4x Hitachi T7K250 250Gb SATA2 @ RAID5
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950XTX @ 756Mhz Core 2268Mhz RAM @ Wakü
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi Platinum
    Monitor:
    Samsung 931BF (19" 2ms)
    Gehäuse:
    PsyCon (Casecon)
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro P6 600Watt
    Betriebssystem:
    Windows 2000 Professional
    Laufwerke:
    LG GSA-H10N / BenQ DW1640

    Standard

    naja ich weis nich ob das dingen was is ...
    das is nix halbes und nix ganzes ...
    die -25°C bringen wirklich nix ... is also von den OC werten identisch wie mit ner guten Wakü
    "sinn" macht ne kokü erst ab so -50°C (meiner meinung nach)

  9. Einsteiger Kompressorkühlung von OCZ #16
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Blödsinn 300 € für ne Wakü.....die Hälfte/zwei Drittel packens auch und kühlt auch net schlechter.

    300 € musste man vor 2 Jahren dafür berappen. Schaut mal bei www.alphacool.de vorbei. Da ist das Zeugs günstig und 1a.


Einsteiger Kompressorkühlung von OCZ

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.