"ELSA" hat kein Glück

Diskutiere "ELSA" hat kein Glück im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; kack... schon gesehen *g* is das eigentlich "devolo"?weilbei uns verkaufen die unter dem namen......



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 13 von 13
 
  1. "ELSA" hat kein Glück #9
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    kack... schon gesehen *g*


    is das eigentlich "devolo"?weilbei uns verkaufen die unter dem namen...

  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. "ELSA" hat kein Glück #10
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Brandaktuelle News :

    Die Technikerkrankenkasse hat den Insolvenzantrag gegen die Neue Elsa GmbH zurück gezogen, Elsa hat versichert noch zahlungsfähig zu sein !

    Da kämpft aber jemand *g*

  4. "ELSA" hat kein Glück #11
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    @ AMD
    Bei der ersten Pleite stand auch die Staatsanwaltschaft auf der Matte, weil über einen längeren Zeitraum keine Sozialabgaben gezahlt wurden, ohne daß die Mitarbeiter davon wußten. Dazu gehört schön kriminelle Energie. Damals haben die Geschäftsführer angeblich im letzten Augenblick die Fehlbeträge aus der eigenen Schatulle beglichen.
    Mit unfähigem Management waren nicht die Dinge gemeint, die zugegebenermaßen gut waren. (War wie gesagt selber lange ELSA-Kunde)
    Es gab wohl vielmehr viele Projekte, die mit erheblichem Aufwand entwickelt worden sind und dann ohne "ersichtlichen" Grund eingestellt,oder mit Verlust an die Konkurrenz abgegeben, wurden.
    Beispielsweise im Bluetooth-Bereich, bei dem mein Kumpel selber mitgearbeitet hat.
    Außerdem wurde, seiner Meinung nach, die innerbetriebliche Kontrolle stark vernachlässigt. So konnten sich lange Zeit viele Leute die Taschen füllen, indem sie Reparatur geräte als irreparabel dklarierten und den Kunden Neugeräte auf Garantie oder Kulanz verschafften. Der angebliche Schrott wurde dann auf eigene Rechnung vertickt. Das betraf wohl nicht nur einige Leute in der reparaturannahme, sondern ging bis hinauf in die mittleren Chargen der Firma, also in großem Stil.
    Wenn so etwas in einer Firma abläuft, kann meiner Meinung nach der Auftritt und das Produkt so gut sein wie es will, dann ist der Apfel faul.

  5. "ELSA" hat kein Glück #12
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Woher weisst du das ? Sind das offizielle Informationen oder vom "Stammtisch" ?

  6. "ELSA" hat kein Glück #13
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Wie gesagt, habe ich während einer Weiterbildungsmaßnahme jemanden im Kurs gehabt, der bis zur Pleite der ersten ELSA dort als E-Techniker gearbeitet hat.
    Von Ihm stammen die Infos bezüglich der Projektentwicklung.
    Die Ermittlungen gegen Angestelte waren auch Thema in den hiesigen Tageszeitungen.
    Wie weit es gegangen ist ist Hörensagen, allerdings aus mehreren unabhängigen Quellen.
    Das die ausstehenden Sozialbeiträge aus der Privatschatulle des Mangements gezahlt wurden stammt von ehemaligen Mitarbeitern.
    Aachen ist halt 'ne Kleinstadt.
    Offizielle Bestätigungen wird es dafür wohl nie geben.

    War aber wohl eine ähnliche Situation, wie im Moment.
    Es wird nicht gezahlt, dann kommt die Klage und auf einmal ist wieder Geld da und es werden Zahlungsversprechen gemacht.


"ELSA" hat kein Glück

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.