Ende der nationalen Kriminalisierung?

Diskutiere Ende der nationalen Kriminalisierung? im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Illegal ist das jedoch trotzdem. Naja, ich denke das illegale Downloaden sollte so bestraft werden wie z.B. Schwarzfahren. Pro Lied/Film/Software die geladen wurde ein Festbetrag. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 30
 
  1. Ende der nationalen Kriminalisierung? #17
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    ExtremeShock's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8500 Box 6144Kb, LGA775, 64bit
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-DS3, Intel P45, ATX, DDR2, PCI-Express
    Arbeitsspeicher:
    4096MB-Kit GEIL Ultra+ PC2-6400 DDR2-800 CL4
    Festplatte:
    Hitachi P7K500 500GB,16MB, HDP725050GLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor HD4870 PCS+1024MB GDDR5, PCI-Express
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2253BW
    Gehäuse:
    NZXT HU001B, ATX, ohne Netzteil, schwarz
    Netzteil:
    ATX-Netzteil TAGAN TG800-U33 2-Force II, 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64bit

    Standard

    Illegal ist das jedoch trotzdem.

    Naja, ich denke das illegale Downloaden sollte so bestraft werden wie z.B. Schwarzfahren. Pro Lied/Film/Software die geladen wurde ein Festbetrag. Und nichts mit 1000€ für 1 Lied, weil ja schließlich auch 1000 andere es durch einen bekommen haben. Für mich ist jemand der wenige Lieder geladen hat keinesfalls so schlimm wie jemand der mehrere tausend Lieder auf diese Weise erworben hat.

    ...und über all dem steht für mich das eine Ip Adresse nicht ausreichen darf um Menschen zu verurteilen und ebenfalls nicht für Anfangsverdächte aus denen dann Durchsuchungen werden können! Das ist in einem modernen westlichen Land absolut skandalös!
    Natürlich müssen irgendwelche Beweise vorliegen. Installieren die Ermittler eben den Bundestrojaner auf dem System des Diebes und schon können sie sein ganzes kriminelles Verhalten dokumentieren und vor Gericht gegen ihn verwenden.

  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ende der nationalen Kriminalisierung? #18
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Na super und schon dürfen sie meinen ganzen Computer durchschnüffeln?? Was wenn ich Anwalt oder Arzt bin? Dann unterliege ich der Schweigepflicht und auf meinem Rechner können sich Patienten bzw. Klientenakten befinden.

    Was wenn ich Manager bin bei einem großen Unternehmen? Das öffnet doch der Wirtschaftsspionage Tür und Tor!

    Ausserdem, an meinem DSL Anschluss hängen 9 Rechner und 3 unterschiedliche Personen nutzen die Computer. Welcher darf durchsucht werden? Alle?

  4. Ende der nationalen Kriminalisierung? #19
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Im Zweifelsfall immer für den Angeklagten?

    Sicher mag die professionelle Kopierei ein Schaden sein, aber ich sehe nicht, dass dies den "gläsernen Bürger" rechtfertigt, schließlich gibts immer noch Datenschutz...

    Von daher begrüße ich die Entscheidungen...

  5. Ende der nationalen Kriminalisierung? #20
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    ExtremeShock's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8500 Box 6144Kb, LGA775, 64bit
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-DS3, Intel P45, ATX, DDR2, PCI-Express
    Arbeitsspeicher:
    4096MB-Kit GEIL Ultra+ PC2-6400 DDR2-800 CL4
    Festplatte:
    Hitachi P7K500 500GB,16MB, HDP725050GLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor HD4870 PCS+1024MB GDDR5, PCI-Express
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2253BW
    Gehäuse:
    NZXT HU001B, ATX, ohne Netzteil, schwarz
    Netzteil:
    ATX-Netzteil TAGAN TG800-U33 2-Force II, 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 64bit

    Standard

    Mein letzter Absatz war nicht ganz ernst gemeint. Ich weiß ja, dass ihr alle gegen den Bundestrojaner seid. In solchen Fällen bin ich natürlich auch nicht für einen solchen Eingriff in die Privatsphäre. Allerdings halte ich den Einsatz des Bundestrojaners gegen z.B. Terrorverdächtige ("Glaubst du etwa der Schäuble-Propaganda?!") gerechtfertigt (auch wenn ich bezweifel, dass solche Leute zu dumm wären ihren PC sauber zu halten).

  6. Ende der nationalen Kriminalisierung? #21
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Das Problem ist ja nicht das man nicht gegen Kriminelle vorgehen soll. Es muss da aber andere Standards geben und wie bereits mehrfach gesagt, darf niemals nur eine IP die irgendwo war für solche Verdachtsmomente ausreichend sein...

  7. Ende der nationalen Kriminalisierung? #22
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Spatzl, schau mal:

    Wenn eine IP in einem bösen Bereich im Inet auftaucht, dann wird auch noch nix passieren. Darauf wird keine Anzeige erfolgen. Sollte aber die IP Daten zur Verfügung stellen bzw. auf illegal zur Verfügung gestellte Inhalte zum Zwecke des Downloads zugreifen, erst dann läuten die Glocken.

    Mir ist KEIN EINZIGER Fall bekannt, wo jemand nur wegen seiner IP verklagt wurde. Dahinter standen dann immer die ach so armen Schicksale der ach so armen Studenten (DIE ES SICH ÜBRIGENS SELBST AUSSUCHEN KÖNNEN / KÖNNTEN OB DIESE IN "ARMUT" LEBEN ODER NICHT UM HINTERHER IN KRAWATTEN RUMLAUFEND SICH IN EINMALIGER "LEISTUNG" SUHLEN!!!) die aber trotzdem ohne blechen alles haben wollen. Und sich dann wundern, wenn später keine Arbeit mehr da ist.

    TOMISCH...

  8. Ende der nationalen Kriminalisierung? #23
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    *lol*

    sag mal das ist doch nicht dein Ernst oder? Ich brauch hier nur ein Bild einbinden das auf nem Server liegt auf dem auch illegaler Kram liegt, schon bleibt von uns allen die IP in den Serverlogs.
    Und das Server die für illegale Zwecke so konfiguriert sind (Wenn man überhaupt an die Logs kommt) das man nicht auch noch Verweildauer, PIs, etc. ablesen kann, solltest du besser wissen als ich...

  9. Ende der nationalen Kriminalisierung? #24
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich hab nicht geschrieben, das die nicht an die IP´s kommen, das ist keine Kunst. Ich meinte vielmehr, mir ist noch kein Fall bekannt geworden, wo jemand auf Grund der Tatsache, das seine IP in solchen Logs auftauchte, verdonnert oder sonstwie belangt wurde zu Unrecht! Damit will ich sagen, die Datenströme werden schon genauer beochbachtet als nur die IP abzulesen und an die Staatsanwaltschaft weiter zu geben.


Ende der nationalen Kriminalisierung?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.