Enermax stellt 1000 Watt Netzteil vor!

Diskutiere Enermax stellt 1000 Watt Netzteil vor! im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Zitat von Hannes Mit dem Netzteil ne kleine feine Elektroheizung bauen, so für die Füße oder so. Die übrige Reserveleistung muss doch gut genutzt sein! ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 30
 
  1. Enermax stellt 1000 Watt Netzteil vor! #17
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Zitat Zitat von Hannes
    Mit dem Netzteil ne kleine feine Elektroheizung bauen, so für die Füße oder so. Die übrige Reserveleistung muss doch gut genutzt sein!

    Frauen haben eh immer kalte Füße, da wäre das doch genau das richtige beim vor dem PC sitzen!
    Ahso, cool! Witzige Idee ;). Aber da könnte man ja auch CPU/etc. nehmen... Bin schon gespannt auf die ersten Netzteile die sowas wirklich haben ;). Ich mein wenn es Netzwerktoaster gibt, warum auch nicht Netzteile mit Fußheizung?

    MfG
    Iopodx...
    ...der wo seine Füße immer auf das Notebook NT stellt...

  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Enermax stellt 1000 Watt Netzteil vor! #18
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Zitat Zitat von Hannes
    Mit dem Netzteil ne kleine feine Elektroheizung bauen, so für die Füße oder so. Die übrige Reserveleistung muss doch gut genutzt sein!

    Frauen haben eh immer kalte Füße, da wäre das doch genau das richtige beim vor dem PC sitzen!
    ot-mode..
    coole idee.. :-)) wenn dann aber auch gleich ne sitzheizung dazu
    man könnte ja auch ne standheizung zum vorglühen der hardware einbauen
    damit alles auch gleich beim start seine betriebstemperatur hat

  4. Enermax stellt 1000 Watt Netzteil vor! #19
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Für ein Dual Server System ala Opteron bzw. Xenon, mit 2-4 bzw. 2 CPUs + SLI + 5 Festplatten könnte es durchaus Sinn machen, aber für ein einfachen Consumer Rechner sicherlich nicht.

    Bin mal gespannt wann es das erste Review von diesem irgendwo zu sehen gibt, und ob die es mal geschafft haben die 5V Leitung in den Griff zu bekommen, was selbst bei der 600 Watt Variante nicht der Fall ist, und das scheint seit dem berüchtigtem 350 Watt Teil zu sein, was ich mal von denen hatte.

  5. Enermax stellt 1000 Watt Netzteil vor! #20
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Wat soll mit der 5V Schiene sein? Quellenangaben bitte...

    ..belehr mich aber nicht über die alten Modelle ohne Sensing, das weiss ich selbst...

  6. Enermax stellt 1000 Watt Netzteil vor! #21
    Newbie Standardavatar

    Standard

    In Zeiten, wo Energie kanapper und immer teurer wird, sollten die Hersteller lieber in eine andere Richtung denken, wobei sie selbst ja nur die Kunden zufriedenstellen und sich nach denen richten, daher scheint Strom noch nicht teuer genug zu sein.

    Ich denke auch ein anständiges 45o W NT wird von keiner Grafikkarte bzw. CPU in die Knie gezwungen.

  7. Enermax stellt 1000 Watt Netzteil vor! #22
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    @Zidane:
    Wo sollen Enermaxe Schwächen mit der 5V-Leitung haben? Jedenfalls haben die Dinger den THG-Test gut bestanden. Und die testen die Netzteile auch über Stunden auf 100% und nicht "Ich nehmen ein krass 600W Netzteil und hängen Duron dran"...

    1000W sind schon sehr viel, aber wer weiß, was Intel in 2 Jahren für CPUs auf dem Markt hat...

    Bye Jeck-G...
    ... der wer sich sein nächstes Netzteil von Elektra-Beckum* kauft.

    * Wer mit Metallen zu tun hat, müsste diese Firma kennen (oder auch Messer-Griesheim)...

  8. Enermax stellt 1000 Watt Netzteil vor! #23
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Sagt mal wie hoch ist der Verbrauch der Netzteile?

    Immer 1000 W oder nur bei Vollauslastung wie z.B bei Games. Ich hab nämlich ein 460 W Enermax NT und wundere mich in letzter Zeit über die Stromrechnung.

    Gruß Michl

  9. Enermax stellt 1000 Watt Netzteil vor! #24
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Wenn es optimal läuft, "verbraucht" ein Netzteil nur so viel Watt, wie das System von ihm fordert. Die 1000W sind ein Maximalwert.
    Somit dürfte ein 1000W-NT, an dem lediglich ein 3W-Lüfter hängt, auch nur 3W ziehen... Tut es aber nicht, denn:
    Leider gibt es noch so etwas wie einen Wirkungsgrad und der ist je nach Netzteil unterschiedlich (65%(schlecht) bis über 80%(gut)).
    Bei angenommenen 80% Wirkungsgrad wird also von 100W, die das NT aus der Steckdose zieht, nur 80W an das System weitergegeben, der Rest wird überwiegend in Wärme umgesetzt. Klar, das hier ein hoher Wert besser ist...

    Wenn ich mich nicht irre, ist es außerdem so, dass ein NT seinen optimalen Wirkungsgrad bei etwa 80% Auslastung besitzt. Soll heißen, dein 460W-NT läuft bei einer Belastung von 368W im optimalen Wirkungsgrad (alles Schätzwerte wohlgemerkt).
    Wird das NT nun total unterfordert, zieht es überproportional mehr Strom (da es nicht mehr mit dem optimalen Wirkungsgrad arbeitet).
    Deswegen ist es auch energietechnisch totaler Quatsch, in ein Standart-Office-System ein Netzteil-Boliden der >400W-Klasse einzusetzen, da dadurch letztendlich lediglich mehr Strom verbraucht wird.
    Ebenso müsste jetzt klar sein, warum qualitativ hochwertige Netzteile (also mit einem guten Wirkungsgrad) auch in dieser Hinsicht Sinn machen.

    Zum 1000W-NT: In meinen Augen nur etwas für totale Freaks.
    Oder für Leute, die ihre Stromrechnung noch nicht selbst zahlen müssen...
    Denn ich sehe das ähnlich wie Matz. Ich kann nicht verstehen, wie man im Jahre 2005 Produkte auf den Markt bringen kann, die ernsthaft einen Energiebedarf von fast einem halben Kilowatt haben. Und das, wo es doch technisch durchaus anders geht. Die Epia-Boards gehen da IMHO in die richtige Richtung, ebenso die wenigen Desktop-MB´s, die mittlerweile Mobile-Prozessoren unterstützen...

    Ich zumindest find es eigentlich eine ganz gute Idee, Energie zu sparen... und das nicht (nur) wegen den Kosten...


Enermax stellt 1000 Watt Netzteil vor!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.