Jetzt wird es ernst für Raubkopierer

Diskutiere Jetzt wird es ernst für Raubkopierer im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Originally posted by Digger @28. Nov. 2003, 23:10 @ martin ich glaub da liegst du falsch, denn ohne die Raub- kopierer wären die einzigen Preisbestimmer ...



Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 25 bis 29 von 29
 
  1. Jetzt wird es ernst für Raubkopierer #25
    Mouse - Schieber Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Originally posted by Digger@28. Nov. 2003, 23:10
    @ martin ich glaub da liegst du falsch, denn ohne die Raub-
    kopierer wären die einzigen Preisbestimmer die Filmemacher,
    und da das auch nur Menschen sind, die nach Geld lechzen
    würdest du wahrscheinlich dann für einen kinofilm 20€ löhnen
    und für ne DVD 40 oder mehr !!!

    Von dieser Seite musstes nämlich auch mal sehen !
    Also ich denke da ganz anders drüber. Das ist doch wenn ich mit dem Bus oder Zug irgendwo hinfahre ohne zu bezahlen auch nicht anders. Hinzu kommt ja noch der ganze Randalismus durch die Jugendlichen wie zum Beispiel Grafitti und kaputte Sitze usw. Und genau so ist das auch meiner Meinung nach auch bei Musik, Filmen und Software.

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jetzt wird es ernst für Raubkopierer #26
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    @ Martin

    Schenken wird dir die Industrie sicher NICHTS

    Und wenn weniger kopiert würde dann würden die Produkte sicherlich nicht billiger !! Warum denn auch.

    Ich habe mir schon öfters Spiele um "viel" Geld gekauft und mich dann darüber grüngeärgert.

    Zahlen und dann nur scherereien damit zu haben !! (zuletzt Spellforce)

    Wer kopiert hat zumindest den Ärger mit dem Kopierschutz nicht.

    Danke liebe Industrie für den Umgang mit ehrlichen Käufern !! :cb

  4. Jetzt wird es ernst für Raubkopierer #27
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi

    @CooperX:


    nun, ich bin echt positiv überrascht, dass dieser thread nicht zu einem moral-apostel-thread ausgeartet ist...
    Was glaubst Du........wieviel Betablocker mich das gekostet hat....?????

    Ich habe in schöner regelmäßigkeit meine Tastatur abgeklemmt und weggestellt, bevor ich auf den Button zu diesem Thread hier geklickt habe.

    Ich schnall´s auch immer noch nicht......da wird sich "aufgeregt", das die "Firmen" die Gewinnschraube hochzüchten.......andere Frage: Geht einer von den Leuten, die hier so gegen Gewinn sind, für 5 Euro die Stunde arbeiten ?????

    NEIN.....

    Schlußfolgerung:

    Die Firmen BRAUCHEN den Gewinn, damit WEITERHIN Familienväter ihre KINDER ernähren können.......sicher bleibt ein dicker Teil sonstwo "hängen".....aber es dürfte unumstritten sein, das viel Kohle in Form von Gehältern ein "Ende" findet......

    Und wenn man sich nun um die "Gehälter" aufregt:
    Nutzt diese "Energie" und schaut zu, das ihr es auch erreicht......den vom Neid allein kann keiner SATT werden.....

    MfG
    Fetter IT
    (Der, der seine Tastatur wieder abklemmt.....)

  5. Jetzt wird es ernst für Raubkopierer #28
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    Originally posted by Digger@28. Nov. 2003, 16:14
    7,50 € für einmal Kino ?

    Mann hast dus gut, hier in Dresden geht unter 10-12€ garnix.

    Und nochwas, ich wär durchaus bereit auch diese 10€ für nen
    legalen Filmdownload zu zahlen, aber dann bitte auch in
    bester Qualität.


    Nochwas, hab ich das richtig verstanden, das legal gesaugte
    Filme so eine art Zeiteinschränkung haben, oder hab ich da
    was falsch verstanden ?

    10€ für einen gesaugten film in ordentlicher quali und der dann auf ewig haltbar ist... hmm also ordentlich wäre midestens 640*, deutsche und englische tonspur (ev noch untertitel), auf 2-3 cds.
    1cd is ebenso :cc


    kann mir nicht vorstellen das das so schnell realisierbar wäre, ich meine für breitband zugänge ja aber für alles andere uninteressant, oder leute die keine flat haben.... wenn der film dann 1400-2000mb hat is das limit bald mal voll.

  6. Jetzt wird es ernst für Raubkopierer #29
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Da war doch ne Frage wegen der "Haltbarkeit" von den legal gesaugten Filmen.

    Diese legalen Dateien (bei Musik und Filmen wird es gleich gemacht) sind meist verschlüsselt, der Decodier-Schlüssel wird im Abspielprogramm rechnergebunden hinterlegt. D.h. jeder Rechner kriegt nen anderen Schlüssel und kann auch das Video (bzw. Lied) von dem anderen Rechner nicht abspielen, da dieses mit dem anderen Schlüssel verschlüsselt wurde. Zusätlich kann der Anbieter bestimmen, wie lange der Schlüssel gültig ist und somit auch das Video (bzw. Lied) abspielbar ist. Dieses Verfahren wird "Digital Rights Management" (DRM) genannt und wird zusammen mit TCPA (vereinfacht beschrieben: es dürfen nur zertifizierte Programme und Hardware ausgeführt werden) uns in der Zukunft kaum Wahl lassen, was wir mit dem Computer machen können.

    Ach ja: Im Windows-Mediaplayer ab Version 8 sind DRM-Komponenten enthalten... DRM wird auch vom Real-Player unterstützt, die legale "Tauschbörse" Apple iTunes verwendet fast nur verschlüsselte Musikdateien (auch mal wieder DRM). Allerdings soll das DRM von iTunes vor kurzer Zeit angeblich geknackt worden sein.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Jetzt wird es ernst für Raubkopierer

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.