Erste P4 560J Prozessoren mit BTX Kühler aufgetaucht

Diskutiere Erste P4 560J Prozessoren mit BTX Kühler aufgetaucht im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Zitat von MightyDuck Tja wir werden uns alle nicht dagegen wehren können! Ich glaube auch in letzter Zeit einen guten Grund gefunden zu haben, warum ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. Erste P4 560J Prozessoren mit BTX Kühler aufgetaucht #9
    Mitglied Avatar von Rekain

    Mein System
    Rekain's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2800+ boxed, barton
    Mainboard:
    ABIT NF7-S V2.0, nForce2 Ultra 400
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DIMM XMS Kit Pro Series 1024MB
    Festplatte:
    Maxtor 7200RPM 80GB IDE 133
    Grafikkarte:
    Sapphire Atlantis Radeon 9800 Pro, 128MB
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Philips Brilliance107p4 flatscreen 17''
    Gehäuse:
    Lian LI PC70
    Netzteil:
    Tagan 380watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    NEC ND-3500A

    Standard

    Zitat Zitat von MightyDuck
    Tja wir werden uns alle nicht dagegen wehren können!
    Ich glaube auch in letzter Zeit einen guten Grund gefunden zu haben, warum BTX überhaupt entwickelt wurde. Wir haben im Geschäft sehr viele von den Dell Optiplex und IBM Desktop Systemen. Es ist gar nicht so das Problem einen Tower kühl zu bekommen mit ATX, aber Desktops sind übel und gerade davon sind im Firmengeschäft viele Unterwegs. Wenn man so ein Gehäuse aufgemacht hat...Das ist Wahnsinn. Da schmilzt fast das Plastik! Dass da die Platten reihenweise kaputt sind kann sich jeder vorstellen...Deswegen glaube ich, dass solche Firmen wie Dell auch Druck gemacht haben, denn sie wollen komplett leise und extrem kompakte Rechner für Firmen anbieten! Und in diesen Gehäusen waren wohlgemerkt noch NW P4 mit 2,4GHz drin.
    Wie auch immer...ist eine Erfahrung von mir!
    hab ich mal ferien job gemacht und ich muss dir recht geben es wahren teilweise computer wo das sytsom alleine fast 50 grad hatte und die cpu temp 60 grad wenn nicht höher und das wahren noch alte p4 systeme auch ein paar von dell ^^
    für firmen gut aber ein spiele pc braucht BTX auserdem was ich jetzt bisher gesehen hab von BTX kann man nicht viel modden in den gehäusen

  2. Standard

    Hallo Hawkeye,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Erste P4 560J Prozessoren mit BTX Kühler aufgetaucht #10
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Also meine Meinung zu BTX und Intel hab ich ja schonmal der Öffentlichkeit präsentiert. Auch mit ATX ist es durchaus möglich kühle Systeme zu bauen. Mehr sag ich dazu erstmal nich.

  4. Erste P4 560J Prozessoren mit BTX Kühler aufgetaucht #11
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    @MightyDuck: BTX mag ja was bei Desktops bringen, aber heutzutage hat man fast nur noch Tower. Der letzt Desktop, der bei mir in der Firma war, das war ein 486er, wo noch mein Pentium90 (CPU, MoBo, RAM) reinkam und dieser Rechner wurde für die Programmübertragung auf eine CNC-Maschine benutzt. Ansonsten haben wir nur noch Tower. Und an den CAD-Plätzen wäre es auch nicht angebracht, einen 21"er auf den Rechner zu stellen (Desktop-Rechner dienen ja als Monitoruntersatz)...

    Ich denke, gerade DELL hätte immer so eine raffinierte Kühlung und die bekommen ihre Desktops nicht kühl...

  5. Erste P4 560J Prozessoren mit BTX Kühler aufgetaucht #12
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    Wenn ihr die Daten meines Airliners lesen würdet, würdet ihr es nicht glauben wollen...es ist ein OC AMD, die CPU hat max.45 Grad, die Festplatten max 35 und das Motherboard 34....LUFTGEKÜHLT who the f.... needs BTX
    Intel ja....AMD nein.....Okay es ist noch keine 64er CPU, aber ich die sind Intel sowieso voraus, bis die bei Intel soweit sind gibt es "turned ATX" auch für alle die sich jetzt noch wehren und gut ist........das ist das letzte was ich dazu sage....

  6. Erste P4 560J Prozessoren mit BTX Kühler aufgetaucht #13
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    ich seh das Ganze etwas skeptisch. Wenn Intel wegen der OEM-Anbieter anfängt nur noch BTX-Mainboards herzustellen, müssen die Gehäusehersteller auch verstärkt BTX-Gehäuse anbieten und für die wird es dann teuer neben den BTX- auch noch ATX-Gehäuse anzubieten worauf dann wahrscheinlich nur noch BTX-Gehäuse produziert werden. Mit dem Ergebnis, dass dann auch AMD-Hersteller nachziehen müssen und BTX-Boards entwickeln müssen, was bei AMD64-Systemen sehr schwierig, teuer oder garnicht möglich ist. Und am Ende könnte Intel so AMD vom Markt verdrängen.

    Irgendwie muss man da Intel ja bewundern. Ein Board-Standard entwickeln wo man problemlos das eigene System drauf entwickeln kann, aber nicht das der Konkurent. Hut ab.

    MFG hajo23

  7. Erste P4 560J Prozessoren mit BTX Kühler aufgetaucht #14
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    oh gott.. wahrlich ein BOXED kühler
    monster kühler würde eher passen.
    ich kann bloß hoffen, dass AMD standhaft bleibt !!!


Erste P4 560J Prozessoren mit BTX Kühler aufgetaucht

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.