Erste unabhängige Conroe-Benchmarks

Diskutiere Erste unabhängige Conroe-Benchmarks im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Also wenn du dir bei allem im Leben Gedanken machst, ob du mit deiner Kaufentscheidung ein Monopol förderst, dann bekommst bald ein Magengeschwür! Stehst im ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 49
 
  1. Erste unabhängige Conroe-Benchmarks #25
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Also wenn du dir bei allem im Leben Gedanken machst, ob du mit deiner Kaufentscheidung ein Monopol förderst, dann bekommst bald ein Magengeschwür! Stehst im Supermarkt in der Obstabteilung auch da und weigerst dich Chiquita Bananen zu kaufen, nur weil die nen großen Marktanteil haben??

    Zu euren Vergleichen:
    Hört mal auf eure FX-987 immer mit Normalpreisigen Intels zu vergleichen! Das ist genauso bescheuert wie umgekehrt vor nem halben Jahr, dass der EE ja auch an einen X2 rankommt...
    Also wenn ihr mit euren FX kommt, dann aber bitte auch mit dem X6800 vergleichen!

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Erste unabhängige Conroe-Benchmarks #26
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von MightyDuck
    Zu euren Vergleichen:
    Hört mal auf eure FX-987 immer mit Normalpreisigen Intels zu vergleichen! Das ist genauso bescheuert wie umgekehrt vor nem halben Jahr, dass der EE ja auch an einen X2 rankommt...
    Also wenn ihr mit euren FX kommt, dann aber bitte auch mit dem X6800 vergleichen!
    Wieso denn das?
    Der E6600 läßt sich doch sehr wohl mit dem FX-60 und sogar mit dem FX-62 vergleichen wenn er doch nunmal das Leistungsniveau hat?!

    Wo ist denn das Problem? Finde ich in dem Fall ziemlich Peng ob der eine das Topmodell und der andere Mainstream ist...

    Edit: hab ich da evtl. was falsch verstanden?!

  4. Erste unabhängige Conroe-Benchmarks #27
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Es geht darum, dass manche AMD Fans hier ganz trotzig drauf pochen, dass der FX-62 ja nur wenige Prozent langsamer als der E6600 ist...mag ja sein, aber der Vergleich ist doch affig: Der E6600 kostet 313$ und der FX-62 über 1000$! Und wenn ich bei geizhals nachschaue, finde ich in dem Preissegment einen X2 4200+!

  5. Erste unabhängige Conroe-Benchmarks #28
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    whippersnapper's Computer Details
    CPU:
    X2 5000+ BlackEdition (Brisbane G2) @3,2 Ghz
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1 GB MDT DDR2 800er
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint T166 250GB + Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB
    Grafikkarte:
    HIS IceQ3 Turbo HD3870 Crossfire
    Soundkarte:
    Realtek ALC883
    Monitor:
    22" TFT
    Gehäuse:
    Cooler Master Mystique 631 schwarz
    Netzteil:
    Seasonic S12II 330W
    3D Mark 2005:
    12283
    Betriebssystem:
    Win XP x64
    Laufwerke:
    LG GSA-H66N + LG GDR-H20N
    Sonstiges:
    Xigmatek HDT-S1283

    Standard

    Ich verstehe euer Gelaber einfach nicht,
    es ist doch klar das Intel zur Zeit die bessere Architektur hat! AMD kann erst 2008 mit dem K8L kontern, was ist daran nicht zu verstehen (vielleicht will es der ein oder andere nicht wahr haben) das Intel zur Zeit in der Leistung den ersten Platz belegt und evtl. auch im Preis. Zugegeben, das wissen wir noch nicht.

    Also finde ich diese Diskusion total überflüssig

    PS @Mighty: So is es eben zur Zeit das ein Mittelkasseprozessor einen "High-End" schlägt. Ändern können wir das auch nicht!

  6. Erste unabhängige Conroe-Benchmarks #29
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    mion

    mich interesiert eintlich nicht wer bei den Topmodelen die Nase vorn hatt sondern im mittleren Preissegment. Wenn ich als Normalverbraucher etwas über 1000€ für meinen Rechner ausgeben will ist ein Prozessor für 1000€ nicht drin.

    nun noch ne Frage hatt jemand denn intel schon für diesen Preis bekommen?
    Hat AMD nicht noch zeit für Preissenkungen?

  7. Erste unabhängige Conroe-Benchmarks #30
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von Toledo-Fabi
    Ich verstehe euer Gelaber einfach nicht,
    es ist doch klar das Intel zur Zeit die bessere Architektur hat! AMD kann erst 2008 mit dem AM3 kontern, was ist daran nicht zu verstehen (vielleicht will es der ein oder andere nicht wahr haben) das Intel zur Zeit in der Leistung den ersten Platz belegt und evtl. auch im Preis. Zugegeben, das wissen wir noch nicht.

    Also finde ich diese Diskusion total überflüssig

    PS @Mighty: So is es eben zur Zeit das ein Mittelkasseprozessor einen "High-End" schlägt. Ändern können wir das auch nicht!
    Was soll das mit dem AM3 zu tun haben? So ein Käse... Der K8L wird sowieso zuerst für den AM2 erscheinen...

    @Ente: Das ist doch nur Momentan so, die FX-CPUs werden demnächst wie angekündigt ganz gewaltig fallen. Auf dem Inquirer stand gestern Abend noch das AMD davon ausgeht noch mit dem K8 dem Conroe die Grenzen aufzuzeigen. Sprich es steht wohl eine deutliche Takterhöhung an.

  8. Erste unabhängige Conroe-Benchmarks #31
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    @entenjäger ;-)
    wenn wirklich größere Takterhöhungen anstehen, dann würde das natürlich etwas ändern...aber ich bin da eher skeptisch, denn da müssten schon so etwa 3,4 GHz kommen und das glaub ich nicht!

  9. Erste unabhängige Conroe-Benchmarks #32
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Zitat Zitat von sophisticated
    ... Sprich es steht wohl eine deutliche Takterhöhung an.
    Hmm, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Ein FX braucht schon bis zu 120W und wenn man den Takt noch höher schrauben würde, noch mehr. In denke mal, dass in 90nm nicht viel mehr drin sein wird. Es müssten schon andere Änderungen anstehen, wenn AMD den Conroe schlagen will.

    Vielleicht meint AMD auch nur diesen 4x4 Blödsinn.


Erste unabhängige Conroe-Benchmarks

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.