Erste unabhängige Conroe-Benchmarks

Diskutiere Erste unabhängige Conroe-Benchmarks im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Zitat von aviador @zidane übrigens können die nf4 chipsätze passiv gekühlt werden, vlt hast du dich damit nich genügend auseinander gesetzt. und neuerdings werden schon ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 48 von 49
 
  1. Erste unabhängige Conroe-Benchmarks #41
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von aviador
    @zidane

    übrigens können die nf4 chipsätze passiv gekühlt werden, vlt hast du dich damit nich genügend auseinander gesetzt. und neuerdings werden schon nf5 chipsätze verbaut die ebenfalls überwiegend passiv gekühlt werden, außer wenige ausnahmen wie zb bei msi, falls du es noch nicht wissen solltest.

    der thread hier ist sowas von schwachsinnig leute...
    Fakt ist aber das der deutlich mehr Strom zieht, als andere Chipsätze. Das wird gerne übersehen. Sie werden dadurch auch heißer, womit es dann beim ocen evt. mit der passiven Kühlung nicht mehr stabil läuft.

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Erste unabhängige Conroe-Benchmarks #42
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von Zidane
    Fakt ist aber das der deutlich mehr Strom zieht, als andere Chipsätze. Das wird gerne übersehen. Sie werden dadurch auch heißer, womit es dann beim ocen evt. mit der passiven Kühlung nicht mehr stabil läuft.
    Du drehst dir auch immer alles so wie es dir gerade in den Kram passt, als Intel noch der Hitzekönig war, war das alles scheissegal und nun regst du dich schon über die AMD-Chipsätze auf! Sowas nennt man FAN-BOY!

  4. Erste unabhängige Conroe-Benchmarks #43
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Mehr als 4 Kerne sind doch aber nur realistisch, wenn diese Kerne dann für ganz bestimmte Aufgaben zugeschnitten sind. 32 Kerne aktueller CPUs würden selbst mit 45nm noch unverhältnismäßig viel Fläche in Anspruch nehmen. D.h. die Ausschußrate steigt enorm und die Kosten sowieso.

  5. Erste unabhängige Conroe-Benchmarks #44
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    Zitat Zitat von Zidane
    Fakt ist aber das der deutlich mehr Strom zieht, als andere Chipsätze. Das wird gerne übersehen. Sie werden dadurch auch heißer, womit es dann beim ocen evt. mit der passiven Kühlung nicht mehr stabil läuft.
    das hasst du gut erkannt allerdings habe ich damit auf noch keinem board probleme gehabt und ich hatte nun schon 3 S939 boards in den händen mit einer passiven chipsatzkühlung.
    ich hatte bis jetzt selbst 2 boards mit passiv kühlung und ein bekannter von mir ebenfalls einen nf4 mit einem einfachen zalman nb47j wo die kühlleistung vollkommen ausreicht, auch bei ocing. aber okay, leider muss ich dir recht geben das es nicht bei allen herstellern der fall ist, das es ohne probleme funktioniert.

    @fetter....

    auf dein provozierendes komentar muss ich mich wohl kaum einlassen... und trotz dessen frage ich mich schon in gewisser hinsicht wozu es sonst dienen sollte... produktivität liegt dir wohl ebenso wenig....

    solche threads sind einfach zum streiten gedacht und haben kein ende...

  6. Erste unabhängige Conroe-Benchmarks #45
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von aviador

    @fetter....

    auf dein provozierendes komentar muss ich mich wohl kaum einlassen... und trotz dessen frage ich mich schon in gewisser hinsicht wozu es sonst dienen sollte... produktivität liegt dir wohl ebenso wenig....

    solche threads sind einfach zum streiten gedacht und haben kein ende...
    Eben, dafür sind solche Threads da....und glaub mir, DU wurdest noch nicht von mir..."provoziert"....DAS würdest Du merken....;-).....ganz sicher....

  7. Erste unabhängige Conroe-Benchmarks #46
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von sophisticated
    Du drehst dir auch immer alles so wie es dir gerade in den Kram passt, als Intel noch der Hitzekönig war, war das alles scheissegal und nun regst du dich schon über die AMD-Chipsätze auf! Sowas nennt man FAN-BOY!
    Das sind Tatsachen, überall dokumentiert und nachzulesen. Des letzteren sprach ich nur von (N-Vidia) unabhängig für AMD oder Intel, .......... nicht von SIS, ULI, VIA, AMD. Also bitte die Aussage nicht verallgemeinern. Ich habe weder was gegen AMD, noch gegen nicht NV-Chipsätze.

    Deswegen verstehe ich nicht, warum die vorletzte Aussage mich als Intel-Fanboy darstellen soll.

  8. Erste unabhängige Conroe-Benchmarks #47
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    Zitat Zitat von Zidane
    Das sind Tatsachen, überall dokumentiert und nachzulesen. Des letzteren sprach ich nur von (N-Vidia) unabhängig für AMD oder Intel, .......... nicht von SIS, ULI, VIA, AMD. Also bitte die Aussage nicht verallgemeinern. Ich habe weder was gegen AMD, noch gegen nicht NV-Chipsätze.

    Deswegen verstehe ich nicht, warum die vorletzte Aussage mich als Intel-Fanboy darstellen soll.
    ich denke es war eher geimt das es dir sonst egal war wieviel die intel`s verbraten (pentium4) und du nun auf einmal ein "stromsparer" bist...

  9. Erste unabhängige Conroe-Benchmarks #48
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von aviador
    ich denke es war eher geimt das es dir sonst egal war wieviel die intel`s verbraten (pentium4) und du nun auf einmal ein "stromsparer" bist...
    Es ging darum das bisher nur CPUs miteinander und deren Verbrauch ein Kriterium beim Kauf war. AMD verbraucht dank CnQ weniger. Die alten Pentium 4 Modell liefen immer volle Pulle (Desktop).

    Aber alles andere wie eben der Chipsatz, die Grafikkarte und Co werden nicht berücksichtigt, und das wundert mich eben.

    Wenn man kein Notebook besitzt, nimmt man es vielleicht nicht war. Aber ich sehe ja was mit einem Notebook möglich ist, warum ist es nicht so auch auf dem Desktop übertragbar.

    Wenn ist richtig sparen wollte, und keine Ansprüche an das System hätte, mir ein VIA-Epia etc. kaufen.


Erste unabhängige Conroe-Benchmarks

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.