Erste X850 XT PE Karten noch vor Weihnachten!

Diskutiere Erste X850 XT PE Karten noch vor Weihnachten! im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/logos/ati_logo.gif' border='0' align='right' /> Unglaublich aber laut theinquirer planen einige Grafikkartenhersteller ihre Karten noch vor Weihnachten auf den Markt zu werfen. Welcher Markt hiermit ...



 
  1. Erste X850 XT PE Karten noch vor Weihnachten! #1
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard Erste X850 XT PE Karten noch vor Weihnachten!

    <img src='http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/logos/ati_logo.gif' border='0' align='right' /> Unglaublich aber laut theinquirer planen einige Grafikkartenhersteller ihre Karten noch vor Weihnachten auf den Markt zu werfen. Welcher Markt hiermit gemeint ist ist allerdings nicht klar. Sehr wahrscheinlich werden aber diese an der Hand abgezählten Modelle den europäischen Markt nicht erreichen. 550€ umgerechnet soll eine einzelne Karte kosten. Größere Mengen der Topkarten sollen im Januar folgen. Ob diese Daten eingehalten werden können wagen wir aber eher zu bezweifeln, denn bis heute hat man noch nicht mal die X800 Serie zu einer ausreichenden Verfügbarkeit gebracht.

  2. Standard

    Hallo Hawkeye,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Erste X850 XT PE Karten noch vor Weihnachten! #2
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Frage

    Das kann doch gar nicht gut gehen! Auf der einen Seite kann ATI die X800er kaum der Nachfrage entsprechend produzieren, da wollen sie schon die X850er auf den Markt werfen? Ist zwar löblich, am Ball zu bleiben, aber das lohnt sich doch gar nicht! Ich meine, es wäre doch wesentlich schlauer gewesen, die X800er erstmal großflächig anzubieten und die Entwicklungskosten sowie meinetwegen etwas Gewinn einzufahren und dann erst die neuen Chips einzufürhen, oder seh ich da was falsch?! Also meiner Meinung nach überschlagen sich ATI jetzt langsam, hoffentlich verschlucken sie sich nicht und nehmen den Mund nicht zu voll.

  4. Erste X850 XT PE Karten noch vor Weihnachten! #3
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Das ist ja der Punkt ;)
    Weil die X800 nicht in ausreichenden Stückzahlen hergestellt werden kann, gibt es die X850, bei der es mit der Verfügbarkeit deutlich besser aussehen soll!

  5. Erste X850 XT PE Karten noch vor Weihnachten! #4
    Hardware Freak Avatar von lordrayden99

    Standard

    Genau,
    es war das Ziel von ATI mit den überarbeiteten Chips die Ausbeute zu verbessern, keine neuen Benchmark-Rekorde oder sowas.
    Zumal eine der interessantesten Karten die X800 XL werden dürfte, die hat zwar nen recht "niedrigen" Takt aber volle 16 Pipelines und kommt sogar ohne zusätzlichen Stromstecker aus.
    Hoffe dir Karten kommen bald raus.


Erste X850 XT PE Karten noch vor Weihnachten!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.