Mit dem ersten UD9 Mainboard lässt es Gigabyte richtig krachen

Diskutiere Mit dem ersten UD9 Mainboard lässt es Gigabyte richtig krachen im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Neuerfindung der X58-Plattform mit 24-Phasen-Unlock-Power-Design und 4-Wege-Grafik Hamburg, 12. Mai 2010: GIGABYTE , ein führender Hersteller von Mainboards, Grafikkarten und weiteren PC-Komponenten, stellt heute mit ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 2 von 2
 
  1. Mit dem ersten UD9 Mainboard lässt es Gigabyte richtig krachen #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard Mit dem ersten UD9 Mainboard lässt es Gigabyte richtig krachen

    Neuerfindung der X58-Plattform mit 24-Phasen-Unlock-Power-Design und 4-Wege-Grafik

    Hamburg, 12. Mai 2010: GIGABYTE, ein führender Hersteller von Mainboards, Grafikkarten und weiteren PC-Komponenten, stellt heute mit dem GA-X58A-UD9 sein neuestes Mainboard mit bahnbrechner Leistung vor. Das Mainboard verfügt über das neue 24-Phasen-Unlocked-Power-Design, 4-Wege-Grafikunterstützung für Nvidias 4-Wege-SLI oder 4-Wege-CrossfireX von ATI. Darüber hinaus bietet es einzigartige GIGABYTE Technologien wie 333 Onboard Acceleration (USB 3.0, USB Power 3x und SATA 3) und den On/Off Charge für das Aufladen energiehungriger USB-Geräte.

    "GIGABYTE hat sich sehr viele Gedanken darüber gemacht, wie man auf einer X58-Plattform die mögliche Leistung und die Featureliste erweitern kann und hat beides beim GA-X58A-UD9 in beeindruckender Weise umgesetzt", erklärt Tim Handley, Leiter Mainboard Marketing bei der GIGABYTE Technology Co. Ltd. "Wir ermöglichen mit dem neuen 24-Phasen-Unlocked-Power-Design die höchstmögliche CPU-Leistung und mit den zahlreichen technischen Spielereien auf dem Board stellt das GA-X58A-UD9 eine eigene Leistungsklasse dar."

    -x58a-ud9.jpg

    Details zu Preisen, Verfügbarkeit und Lieferumfang werden in Kürze folgen.


    GIGABYTE Unlocked Power

    Strom ist der Schlüssel, um die wahre Leistung zu entfesseln und daher ist es einleuchtend, dass das GIGABYTE Mainboard GA-X58A-UD9 ein neuartiges und einzigartiges Power-Design benötigte. Das GIGABYTE GA-X58A-UD9 ermöglicht dank der Unlocked-Power-Technologie mit komplett neuem 24-Phasen-Design die maximale Energieversorgung für Intel 1366er CPUS wie die neuen Intel Core i7-980X Extreme Edition Sechs-Kern-Prozessoren. Damit wird die größtmögliche Systemstabilität und Übertaktbarkeit gewährleistet.


    Dual Power Switching Design

    GIGABYTEs Unlocked Power sorgt mit dem ersten Dual-Power-Switching-Design zudem für eine längere Lebensdauer der Komponenten. Wenn Dual-Power-Switching aktiviert wurde, arbeiten jeweils zwölf Phasen im Wechsel. Zwölf Phasen werden automatisch aktiviert und nach dem Leistungswechsel haben diese die Chance zur „Erholung“. Durch die Aufteilung der Arbeitslast auf zwei Sets mit je zwölf Phasen verdoppelt GIGABYTEs Dual Power Switching effektiv die Lebensspanne der Power Phasen. GIGABYTEs Unlocked Power verfügt über einen automatischen Fehlerschutz. Sollte eine Phase beschädigt sein oder ausfallen, wird die Gruppe mit zwölf Phasen deaktiviert und die anderen zwölf Phasen werden genutzt. Herkömmliche Mainboards würden in diesem Fall nicht mehr booten.


    Maximum CPU Power

    Wenn die CPU-Last mehr als zwölf Phasen benötigt, aktiviert GIGABYTEs Dual Power Switching die inaktiven Phasen automatisch und nutzt alle 24 Phasen, die zur Verfügung stehen, um die maximale Stromversorgung zu ermöglichen. Für Übertakter und Dauernutzer bedeutet das, dass die kompletten 24 Phasen aktiviert werden können, um die derzeit höchste verfügbare Spannung für die CPU zu liefern, die auf einem Desktop-Mainboard möglich ist.


    4-Wege-Grafik und GIGABYTE 333 Onboard Acceleration

    Basierend auf Intels High-End-Chipsatz X58 bietet das GIGABYTE Mainboard GA-X58A-UD9 zahlreiche Möglichkeiten, die speziell für Enthusiasten entwickelt wurden, für die mehr oft nicht genug ist. Für diejenigen, die den ultimativen Grafik-PC bauen wollen, hält das GIGABYTE GA-X58A-UD9 vier PCI Express 2.0 Steckplätze mit x16-Anbindung bereit, die selbstverständlich ATI-CrossFireX und Nvidia SLI unterstützen – also mit vier Grafikkarten gleichzeitig. Das GA-X58A-UD9 bietet zudem die neusten Datenübertragungsmöglichkeiten, die von der GIGABYTE 333 Onboard Acceleration Technologie unterstützt werden. Dies sind USB 3.0, GIGABYTE 3X USB Power, SATA 6Gbps mit RAID 0 für bis zu vier Mal schnelleren Datentransfer gegenüber SATA II.


    Einzigartige GIGABYTE Technologien

    GIGABYTEs GA-X58A-UD9 Mainboard verfügt natürlich über einzigartige Technologien, die nur auf GIGABYTE Produkten zum Einsatz kommen. Das Mainboard basiert auf dem Ultra Durable™ 3 Design mit zwei Lagen Kupfer PCB. Darüber hinaus verfügt das Mainboard über die innovative Smart6™ PC-Management-Software, On/Off Charge mit 3x USB Power für schnelleres Laden von iPhones und iPads, den Dynamic Energy Saver™ 2 zur Anpassung der Energiesparoptionen und ein DualBIOS. Natürlich verfügt das GA-X58A-UD9 auch über zusätzliche Funktionen für Übertakter wie eine Überspannungskontrolle, Fehlerkontrolle in Echtzeit und eine Fehler-LED – und natürlich reichlich BIOS-Optionen, um die Hardware bis ans Leistungslimit zu bringen.

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mit dem ersten UD9 Mainboard lässt es Gigabyte richtig krachen #2
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Schon wahnsinn, was Gigabyte da alles aufs Board gequetscht hat. Frag mich langsam, wie lange der ATX-Standard unter diesen Umständen bestehen bleibt...


Mit dem ersten UD9 Mainboard lässt es Gigabyte richtig krachen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.