Erster Netzwerkfähiger Toaster

Diskutiere Erster Netzwerkfähiger Toaster im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; ... hat er...! Und alle Steuerungsrechner laufen unter Linux - echt wahr!!! Habs in der Glotze gesehen und Billy hat gesagt, dass das besser so ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 25
 
  1. Erster Netzwerkfähiger Toaster #17
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    ... hat er...! Und alle Steuerungsrechner laufen unter Linux - echt wahr!!! Habs in der Glotze gesehen und Billy hat gesagt, dass das besser so sei, wegen der Zuverlässigkeit...!

  2. Standard

    Hallo LoneWolf,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Erster Netzwerkfähiger Toaster #18
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    *zusammenbrech* ...


    Demnächst erzählt mir dann mein Kühlschrank, er wird sich mir heute nicht öffnen, da die Waage im Bad 600 Gramm Übergewicht gewogen hat...

  4. Erster Netzwerkfähiger Toaster #19
    Volles Mitglied Avatar von Fuern_Arsch

    Standard

    so ungefähr, ja.
    ich hab ja nicht gesagt dass ich ein elektronisches haus ablehnen würde, fänds natürlich auch geil alles per PDA, handheld oder PC zu steuern nur sollte die ganze kiste noch zu kontrollieren sein.

  5. Erster Netzwerkfähiger Toaster #20
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

  6. Erster Netzwerkfähiger Toaster #21
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    ... hat er...! Und alle Steuerungsrechner laufen unter Linux - echt wahr!!! Habs in der Glotze gesehen und Billy hat gesagt, dass das besser so sei, wegen der Zuverlässigkeit...!
    Das hab ich auch gesehen(oder wars doch irgendwo im WWW?....) und mir is nur die Kinnlade runnagefallen....

    Bis ich dann lachen musste

  7. Erster Netzwerkfähiger Toaster #22
    Senior Mitglied Avatar von paTrick01

    Standard

    Wenns mal wieder richtig kalt ist die Standheizung 30 Minuten vorm ausser Haus gehen vorglühen. Nach dem Regenschauer das heisse Bad einlassen bevor man zu Hause ist...
    ooocchhhh nööö ist doch schon schwer genug das man als Gas-Wassertechniker dann noch Elektriker dazu lernen muss :P is ja unfaiiiirrrr!!

    Hehe nee dieser Toaster nix für meinen Geschmack ich mein hääh???

    Das bring ja nicht wirklich viel is nur witzig auf der einen Seite aber auf der anderen soll das Ernst sein ?? :P

    Jedem seins

    mfg Patrick

  8. Erster Netzwerkfähiger Toaster #23
    Hardware - Kenner Avatar von Tweed

    Mein System
    Tweed's Computer Details
    CPU:
    2500+ Barton unlocked
    Mainboard:
    ASUS A7N8X
    Arbeitsspeicher:
    2X512 DRR400 Kingston
    Festplatte:
    1x 120 Maxtor 1x 300 Seagate
    Grafikkarte:
    X800pro
    Soundkarte:
    soundstorm von Asus
    Monitor:
    19" TFT
    Gehäuse:
    Cooler MAster Stacker
    Netzteil:
    430 Watt
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    also diese "idee" von Tobi is gar nicht so abwegig.....und so schwer auch gar nicht zu realisieren.
    Nen Server mit genügends Relais und dann die Geräte dadran hängen. Am Server werden die Relaiskarten dann programmiert...oder man muss sich nen Microcontroller oder sowas dazwischen bauen, mit noch paar Sensoreneinheiten ( damit das Teil auch weiß, obs regnet oder kalt is oder sowas)
    dann die einzelnen Geräte bissel manipulieren, ( so wie der Toaster hier in der News) und schon bekommt Tobias seinen Kaffee, pünktlich um ( ka wann du aufstehst )

    so ungefär müsste das doch funktionieren!

  9. Erster Netzwerkfähiger Toaster #24
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Nee... so würd es theoretisch mit ner stinknormalen 08/15 Kaffeemaschine funktionieren, da könnte man dann aber auch ne popelige Zeitschaltuhr fürn Heiermann aussem Obi nehmen.


Erster Netzwerkfähiger Toaster

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.