eSport bei Olympia

Diskutiere eSport bei Olympia im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Bei den olympischen Spiele in China werden dieses Jahr erstmalig auch eSport-Turniere zum Programm gehören. Da es sich natürlich noch nicht um eine olympische Sportart ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. eSport bei Olympia #1
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard eSport bei Olympia

    Bei den olympischen Spiele in China werden dieses Jahr erstmalig auch eSport-Turniere zum Programm gehören. Da es sich natürlich noch nicht um eine olympische Sportart handelt, wird das Turnier zwar lediglich im "Rahmenprogramm" veranstaltet, doch trotzdem soll eine Reihe von Turnieren für professionelle, aber auch für Amateurspieler für Spannung sorgen.
    Die Veranstalter rechnen mit einem großen Echo in der Medienlandschaft, da in China bereits rund 50 Millionen Menschen regelmäßig an Online-Partien teilnehmen sollen.
    Damit dürfte ein weiterer großer Schritt zur Anerkennung von eSport als "ernsthaftem" Sport gemacht werden, und vielleicht sehen wir 2012 bereits die erste "olympische" Counter-Strike-Partie.

  2. Standard

    Hallo Eclipse,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eSport bei Olympia #2
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von Eclipse Beitrag anzeigen
    Damit dürfte ein weiterer großer Schritt zur Anerkennung von eSport als "ernsthaftem" Sport gemacht werden, und vielleicht sehen wir 2012 bereits die erste "olympische" Counter-Strike-Partie.
    Coole Sache: Aber eSport ist nunmal kein Sport
    WCG und seine Freunde sollen ruhig auf der CeBit und der GamesConvention bleiben und vergammeln...
    Mich würde die Reaktion der üblichen Verdächtigen auf eine Live-Übertragung einer CS-Partie im deutschen Fernsehen interessieren...

  4. eSport bei Olympia #3
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Hund's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 3200+
    Mainboard:
    Asus K8N-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR-PC400
    Festplatte:
    Excelstore 80GB IDE& 1TB Samsung Sata1
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950 Pro AGP 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Samsung T220HD 22 Zoll + Mag Innovision 17 Zoll
    Gehäuse:
    Coolermaster (Centurion 5-black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400Watt
    3D Mark 2005:
    7168
    Betriebssystem:
    WIN 7 Pro
    Laufwerke:
    DVD Laufwerk, LG GSA-4167B
    Sonstiges:
    Kabel, sehr viele Kabel!

    Standard

    "Aber eSport ist nunmal kein Sport"

    Kommt drauf an als was du sport definierst..es ist bewiesen, dass die Profis im Bereich Reaktion etc. ordentlich Skills haben..

  5. eSport bei Olympia #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ist aber trotzdem virtuell, Speerwerfen & Co. aber nicht...

  6. eSport bei Olympia #5
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von Hund Beitrag anzeigen
    "Aber eSport ist nunmal kein Sport"

    Kommt drauf an als was du sport definierst..es ist bewiesen, dass die Profis im Bereich Reaktion etc. ordentlich Skills haben..
    Stimmt, eine eindeutige Definition für "Sport" gibt es nicht. Aber für mich bedeutet "Sport" sozusagen "natürliche körperliche Betätigung"... Das ist recht schwierig zu erklären. Zocken ist keine körperliche Betätigung, die mit Anstrengung zu tun hat. Man bewegt seine Hände, braucht fette Reaktionen, muss konzentriert sein, taktisch arbeiten und die Lage einschätzen können, teamfähig sein; Aber körperliche Betätigung ist Zocken - oder professionelles Spielen - für mich trotzdem nicht.

    EDIT:
    Zitat Zitat von Jeck-G Beitrag anzeigen
    Ist aber trotzdem virtuell, Speerwerfen & Co. aber nicht...
    Seh ich genauso

  7. eSport bei Olympia #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Aber für mich bedeutet "Sport" sozusagen "natürliche körperliche Betätigung"...
    Schonmal nen fetten Athleten (außer Sumo) gesehen? Wohl kaum. Aber übergewichtige Zocker mit Sicherheit...

  8. eSport bei Olympia #7
    Senior Mitglied Avatar von crisiszone

    Mein System
    crisiszone's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6600
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Corsair DDR2-800 2GB Kit CL 4 4 4 12
    Festplatte:
    *new* WD Raptor 74GB/Hitachi 7Tk250 250GB Sata2
    Grafikkarte:
    MAD-Moxx X1900XT mit VF-700CU
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS;Concept E Magnum >Power Edition<
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 940BW
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami +Window,silber,Alu@ Test
    Netzteil:
    Bequiet Dark Power Pro 530Watt
    3D Mark 2005:
    11627
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1+SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-4167B/DVD-Rom LG GDR 8168 silber

    Standard

    @Jeck:
    Den gleichen Gedanken hatte ich grad auch....

    Ich finds eig. eher positiv, für mich bedeutet Sport eine Fähigkeit, die mit dem Körperzusammenhängt!
    Damit gehört für mich zocken dazu!

  9. eSport bei Olympia #8
    Junior Mitglied Avatar von Komani

    Standard

    also ich defninier sport so: man muss sich körperlich anstrengen und bewegen was man vom e-sport nicht unbedingt behaupten kann. natürlich find ich es positiv das e-sport immer populärer wird da ich selber auch gerne zocke und e-sport auch eine art hobby von mir ist. aber als richtigen sport würd ich das nicht bezeichen. wäre dann auch der erste sport den ich mache ohne zu schwitzen. was die "e-sportler" angeht ist das was sie an reaktion, taktik usw. zeigen natürlich beachtlich.


eSport bei Olympia

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.