EU: Verfahren gegen Intel

Diskutiere EU: Verfahren gegen Intel im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Die EU hat ein offizielles Verfahren gegen den Chip-Hersteller Intel eingeleitet. Intel soll seine Vormachtstellung auf dem Prozessormarkt gegen den Konkurrenten AMD ausgenutzt und damit ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. EU: Verfahren gegen Intel #1
    Stuntman Mike Avatar von Alter_Sack

    Mein System
    Alter_Sack's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7-3770K
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    Crucial Ballistix Elite DDR3-1600 8-8-8-24
    Festplatte:
    Samsung 820 128 GB/ Seagate 1 TB
    Grafikkarte:
    Asus Radeon HD5850
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Samsung T240HD
    Gehäuse:
    Silverstone FT02
    Netzteil:
    Cougar GX600
    3D Mark 2005:
    genug
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Laufwerke:
    LG BH10

    Standard EU: Verfahren gegen Intel

    Die EU hat ein offizielles Verfahren gegen den Chip-Hersteller Intel eingeleitet. Intel soll seine Vormachtstellung auf dem Prozessormarkt gegen den Konkurrenten AMD ausgenutzt und damit gegen Artikel 82 des EU-Vertrags verstoßen haben.

    Konkret geht es um drei Vorwürfe: OEMs sollen von Intel mit Rabatten gelockt worden sein, überwiegend deren CPUs einzusetzen. Großkunden sollen außerdem dafür bezahlt worden sein, AMD aus dem Programm zu nehmen bzw. erst wesentlich später anzubieten. Im Serverbereich soll Intel die Prozessoren gar unter Produktionspreis verkauft haben, um AMDs Marktanteil klein zu halten.

    Nach Ansicht der EU-Kommission ist dies eine wettbewerbsfeindliche Strategie, die Intel angewandt habe, um seine Marktposition zu stärken. Der Chip-Hersteller hat nun 10 Wochen Zeit, um auf diese Anschuldigungen zu reagieren. Falls sich die Vorwürfe bewahrheiten sollten, ist mit empfindlichen Strafen zu rechnen.
    AMD begrüßte in einer ersten kurzen Stellungnahme das Vorgehen der EU.

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EU: Verfahren gegen Intel #2
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    richtig so immer druff auf die papnasen ;)

    wird zeit das gegen deren gebaren endlich vorgegangen wird.

  4. EU: Verfahren gegen Intel #3
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Zitat Zitat von Alter_Sack Beitrag anzeigen
    AMD begrüßte in einer ersten kurzen Stellungnahme das Vorgehen der EU.

    Überraschung , aber hört sich wirklich nach einer sauerrei an

  5. EU: Verfahren gegen Intel #4
    Volles Mitglied Avatar von xblaster

    Mein System
    xblaster's Computer Details
    CPU:
    E4300 @2,7
    Mainboard:
    ASUS P5N E 650sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.SKILL DDR2-800
    Festplatte:
    250GB sata Seagate
    Grafikkarte:
    Connect 3D 1950xt
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Acer AL2216W
    Gehäuse:
    A XClio
    Netzteil:
    Be Quiet 450 watt
    Betriebssystem:
    xp bald windows 7
    Laufwerke:
    Dvd Brenner

    Standard

    der erste und zweite vorwurf sind doch garnet so schlimm, aber schließlich mache ich net die gesetze....
    auf dies news sollten sich die intel hater stürzen wie die motten aufs licht, viel spass

  6. EU: Verfahren gegen Intel #5
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    hrmm den zweiten vorwurf finde ich doch recht schlimm wobei der unterschied zwischen Rabatt/Bestechung fließend ist.

  7. EU: Verfahren gegen Intel #6
    Volles Mitglied Avatar von xblaster

    Mein System
    xblaster's Computer Details
    CPU:
    E4300 @2,7
    Mainboard:
    ASUS P5N E 650sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.SKILL DDR2-800
    Festplatte:
    250GB sata Seagate
    Grafikkarte:
    Connect 3D 1950xt
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Acer AL2216W
    Gehäuse:
    A XClio
    Netzteil:
    Be Quiet 450 watt
    Betriebssystem:
    xp bald windows 7
    Laufwerke:
    Dvd Brenner

    Standard

    ups mein fehler, meinte den 1 und dritten vorwurf, preise niedriger setzen und mit rabatten locken machen die bei Aldi auch, nur das mit den bestechungen ist übel, das wird sicher auch für großhändler folgen haben.
    mfg

  8. EU: Verfahren gegen Intel #7
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Also eins werden sie hier gleich mal nicht nachweisen können bzw. bestrafen können...und zwar Verkauf unter Produktionspreis!
    Das ist nämlich ne Kostenrechnerische Sache, die einfach im Auge des Betrachters liegt.
    Ansonsten ists natürlich eine unschöne Geschichte...vor allem das AMD im Moment große Probleme. AMD musste nämlich aus Geldmangel ihre Investitionen in Dresden verschieben!

  9. EU: Verfahren gegen Intel #8
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Alter_Sack Beitrag anzeigen
    Großkunden sollen außerdem dafür bezahlt worden sein, AMD aus dem Programm zu nehmen bzw. erst wesentlich später anzubieten.
    Das ist doch wohl das einzige was denen vorgeworfen werden kann. Unter Produktionspreis oder Rabatte sind doch ganz normale Marktstrategieen oder wie nu? So fressen grosse läden kleine läden, passiert doch in jeder Einkaufsstraße so. Wenn die EU mal was gegen krimminelle Machenschafften unternehmen will sollten die sich mal um Subventionsbetrüger kümmern. Das Zuckerkarusell dreht im Rekordtempo und die kommen mit sowas um die Ecke...


EU: Verfahren gegen Intel

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

zuckerkarusell

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.