Von der Festplatte direkt auf den Fernseher mit dem WD TV™ HD Media Player

Diskutiere Von der Festplatte direkt auf den Fernseher mit dem WD TV™ HD Media Player im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Pressemitteilung vom 03.11.2008 Neues Produkt von Western Digital verwandelt externe Festplatten in HD-Abspielgeräte München, 3. November 2008 – Western Digital (WD®) bringt heute sein neuestes ...



 
  1. Von der Festplatte direkt auf den Fernseher mit dem WD TV™ HD Media Player #1
    Newsposter Avatar von News-Admin

    Standard Von der Festplatte direkt auf den Fernseher mit dem WD TV™ HD Media Player

    Pressemitteilung vom 03.11.2008


    Neues Produkt von Western Digital verwandelt externe Festplatten in HD-Abspielgeräte


    München, 3. November 2008 – Western Digital (WD®) bringt heute sein neuestes Produkt auf den Markt, mit dem Verbraucher auf einfache Art ihre digitalen Foto-, Video- und Musiksammlungen in Full-HD-Auflösung auf dem Fernseher wiedergeben können. Der WD TV™ HD Media Player verbindet die WD My Passport™ Festplatten oder andere USB-Massenspeicher direkt mit dem TV-Gerät und bringt die digitalen Inhalte mitten ins Wohnzimmer. Der praktische Media Player von Western Digital ist ab sofort für 99,99 Euro im Handel erhältlich.

    An den WD TV HD Media Player können bis zu zwei My Passport Portable Festplatten oder andere USB-Speicherlösungen angeschlossen werden. Mit der Fernbedienung navigiert der Nutzer einfach durch das hochauflösende Bildschirm-Menü. Die Inhalte können über Dateiname, Thumbnails (Vorschaubilder) von Fotos, Album-Cover oder Film-Cover durchsucht werden.

    Durch die Automatic Media Aggregation werden alle Inhalte, unabhängig davon, wo sie auf der Festplatte gespeichert sind, nach Medientyp sortiert und in dem jeweiligen Menü-Ordner wiedergegeben. Die Nutzer können somit ganz leicht durch ihre Videos, Fotos und Songs stöbern ohne umständlich alle Ordner und Unterordner auf ihrer Festplatte durchsuchen zu müssen.

    Laut dem Forschungsunternehmen IDC werden in diesem Jahr 334 Millionen GB Fotos und 3,1 Millionen GB Videos auf privaten PCs und Laptops gespeichert. IDC prognostiziert hierbei zudem ein enormes Wachstum für die nächsten Jahre. Bis jetzt war es für Nutzer ein schwieriges Unterfangen diese Inhalte bequem auf dem Fernseher zu genießen. Entweder mussten sie die Dateien auf CDs oder DVDs kopieren oder ihre PCs über Kabel oder Heimnetzwerke an den Fernseher anschließen. Mit dem WD TV HD Media Player gelingt es jetzt auch technisch weniger versierten Nutzern ihre HD-Inhalte direkt von der Festplatte auf dem großen Bildschirm wiederzugeben.

    „Mit unseren My Passport Festplatten, die seit kurzem mit einer Kapazität von bis zu 500 GB erhältlich sind, können Verbraucher große Mediensammlungen auf mehreren Festplatten anlegen. Bisher gab es jedoch keine einfache Lösung, um diese Inhalte bequem mit Familie und Freunden auf dem Fernseher anzuschauen“, erklärt Jim Welsh, Senior Vice President und General Manager von Western Digitals Branded Products und Consumer Electronics. „Der WD TV HD Media Player macht genau dies jetzt ohne großen technischen Aufwand und hohe Kosten möglich.“


    Die Features des WD TV HD Media Players auf einen Blick:


    o Kompatibel mit WD My Passport und My Book® Festplatten von Western Digital und anderen beliebten USB-Speicherlösungen, digitalen Kameras, Camcordern und portablen Media-Playern, die als Massenspeicher erkannt werden

    o Full HD Video-Wiedergabe und Navigation mit bis zu 1080p

    o Fernbedienung für die Navigation durch die animierte HD-Menüführung

    o Dock-and-Play: einfach nur eine My Passport Festplatte oder andere USB-Speicherlösung anschließen und HD-Inhalte sofort auf dem Fernseher oder Heimkino-System wiedergeben.

    o Sammeln von Inhalten ohne Grenzen, durch das Hinzufügen von weiteren USB-Festplatten

    o Erweiterte Navigationsoptionen: Über das Western Digital Media Library™ Feature werden alle Inhalte nach Medientyp geordnet, unabhängig davon, wo sie auf der Festplatte gespeichert sind. Zudem können Dateien über Genre, Titel, Künstler, Dateiname gesucht werden.

    o Fotowiedergabe als Diashow, mit der Möglichkeit zu zoomen und zu schwenken; Fotosuche über Dateiname, zuletzt betrachtet und Datum

    o Filmwiedergabe mit den Optionen Vor- und Zurückspielen, Pause, Zoomen und Schwenken, Untertitel anzeigen; Filmsuche über Dateiname, zuletzt gesehen und Datum

    o Musikwiedergabe mit den Optionen Vor- und Zurückspielen, Pause, Wiederholen, zufällige Wiedergabe; Songsuche über Dateiname, zuletzt gesehen und Datum

    o Zwei USB-Ports, um auf zwei USB-Speicher gleichzeitig zuzugreifen. Das Media Library Feature sammelt alle Inhalte beider Speichermedien und sortiert sie je nach Medientyp in einer Liste

    o HDMI®-Anschluss für die Wiedergabe von Full-HD-Inhalten auf einem HDTV-Gerät oder Heimkinosystem; zusätzliche Komponenten-Anschlüsse (RCA) garantieren die Kompatibilität mit allen Fernsehern

    o ArcSoft MediaConverter™ 2.5 Software inklusive, um Fotos, Videos und Musikdateien in Formate zu konvertieren, die für die Wiedergabe mit dem WD TV HD Media Player am besten geeignet sind

    o Ultra-kompaktes Design, das in jedes Heimkino-System passt

    o 2 Jahre Garantie
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -wdtv-picture-1-small-.jpg   -wdtv-picture-2-small-.jpg  

  2. Standard

    Hallo News-Admin,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Von der Festplatte direkt auf den Fernseher mit dem WD TV™ HD Media Player

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

kabeltuner

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.