Filesharer aufgepasst: Gesetzesänderung tritt in Kraft!

Diskutiere Filesharer aufgepasst: Gesetzesänderung tritt in Kraft! im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/justizia.jpg" align="right" border="0" /> Eine Gesetzesänderung des „Gesetzes zur Verbesserung der Durchsetzung von Rechten des geistigen Eigentums“, die im April beschlossen wurde, tritt ab ...



 
  1. Filesharer aufgepasst: Gesetzesänderung tritt in Kraft! #1
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard Filesharer aufgepasst: Gesetzesänderung tritt in Kraft!

    <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/justizia.jpg" align="right" border="0" />
    Eine Gesetzesänderung des „Gesetzes zur Verbesserung der Durchsetzung von Rechten des geistigen Eigentums“, die im April beschlossen wurde, tritt ab morgen in Kraft. Inhalt dieser ist, vereinfacht gesagt, dass der Rechteinhaber von geistigem Eigentum zukünftig ohne Genehmigung der Staatsanwaltschaft die IP-Adresse von Raubkopierern erfragen kann. Dies gilt jedoch nur, wenn der Täter in "gewerblichem Ausmaß" gehandelt hat. Diese Floskel ist jedoch Dreh- und Angelpunkt zahlreicher Kritiken. Denn die Definition dieses Ausmaßes kann bei jedem Kläger anders sein.
    Bei Raubkopierern mit geringerer krimineller Energie, also ohne "gewerblichem Ausmaß", wurde auch ein Höchstbetrag festgelegt, der bei 100 Euro für die erste Abmahnung liegt. Der Rechteinhaber seinerseits muss 200 Euro für die Erlangung der IP-Adresse an den Provider zahlen. Ob dies jedoch an die Menge der IP-Adressen gebunden ist oder nicht, bleibt unklar.

    Quelle: ComputerBase - Gesetz gegen Filesharer tritt am Montag in Kraft

  2. Standard

    Hallo Volker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Filesharer aufgepasst: Gesetzesänderung tritt in Kraft! #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RoccoESA's Computer Details
    CPU:
    i7 920 @ 2,66GHz
    Mainboard:
    GB X58 extreme
    Arbeitsspeicher:
    8GB OCZ 1600 DDR3
    Festplatte:
    3x640GB (RAID5- Vista Ult. 64bit )
    Grafikkarte:
    XFX GTX280 XT SLi
    Monitor:
    LG L245WP (1920x1200)
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower pro 1kw
    3D Mark 2005:
    28764
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    LG H20L

    Standard

    Zitat Zitat von schizo Beitrag anzeigen
    Diese Floskel ist jedoch Dreh- und Angelpunkt zahlreicher Kritiken. Denn die Definition dieses Ausmaßes kann bei jedem Kläger anders sein.
    letztendlich werden wieder die Gerichte die Kleinigkeiten auseinanderdividieren müssen und die Herren Anwälte werden auch nicht weniger einstreichen...

  4. Filesharer aufgepasst: Gesetzesänderung tritt in Kraft! #3
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Ich hoffe das diese Regelung wieder schnell gekippt wird. Ein Freischein zum saugen ist auch nicht gut, aber die sehr kurzfristig eingetretene Regelung ab einer bestimmten Menge an runtergeladenen Sachen erst eine Klage oder Unterlassungserklärung in Erwägung zu ziehen erscheint mir sowohl für die deutschen Gerichte als auch für den Durschnitts-User als die Beste.
    Mal ganz davon abgesehen das es immer wieder Wege geben wird die IP zu verschleiern oder eben neue Protokolle die Adressen generieren die die IP verschleiern.
    Ich denke das hauptsächlich von der Industrie Handlungsbedarf besteht näher an den User heran zu gehen, geschweige denn Verluste anzugeben die Einkünfte mit ein bezieht die sie von der Käuferschicht 10-20 niemals hätte einfahren können, da das Geld nicht da ist.
    Ich denke da gibt es viel wichtigere Fälle die in der deutschen Justiz die der Klärung bedürfen als eben Filesharer......

  5. Filesharer aufgepasst: Gesetzesänderung tritt in Kraft! #4
    Volles Mitglied Avatar von Laz-Y

    Standard

    Naja, aber leider wird sowas nicht nach Wichtigkeit entschieden. Wer das Kapital besitzt hat auch Macht. Sogar genügend Macht um Gesetze zu beeinflussen.


Filesharer aufgepasst: Gesetzesänderung tritt in Kraft!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.