Firefox hochgradig unsicher

Diskutiere Firefox hochgradig unsicher im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; war ja nur eine frage der zeit bis was gefunden wird Einen wirklich sicheren Browser gibt es nicht (und wird es auch nicht geben)... Allerdings ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 44
 
  1. Firefox hochgradig unsicher #9
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    war ja nur eine frage der zeit bis was gefunden wird
    Einen wirklich sicheren Browser gibt es nicht (und wird es auch nicht geben)... Allerdings gestaltet sich das Finden (und Schließen) der Lecks beim FF "einfacher", da (im Gegensatz zum IE) der Quellcode von (Hobby)Programmierern auf der Welt durchsucht werden kann (und nicht nur ein Haufen Rechtsanwälte mit absolviertem Programmierer-Abendkurs) . Das kommt natürlich der Sicherheit zugute, wenn Lecks schneller gefunden und geschlossen werden.
    beim IE muss man viel länger auf nen Patch warten und ob der auch richtig funktioniert, ist eine andere Sache...

  2. Standard

    Hallo Alter_Sack,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Firefox hochgradig unsicher #10
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G
    Einen wirklich sicheren Browser gibt es nicht (und wird es auch nicht geben)... Allerdings gestaltet sich das Finden (und Schließen) der Lecks beim FF "einfacher", da (im Gegensatz zum IE) der Quellcode von (Hobby)Programmierern auf der Welt durchsucht werden kann (und nicht nur ein Haufen Rechtsanwälte mit absolviertem Programmierer-Abendkurs) . Das kommt natürlich der Sicherheit zugute, wenn Lecks schneller gefunden und geschlossen werden.
    beim IE muss man viel länger auf nen Patch warten und ob der auch richtig funktioniert, ist eine andere Sache...
    immer diese annahme, dass sicherheitslecks im quellcode sind ...
    das sowas meist nur im assembler entdeckt und missbraucht werden kann, lassen wir jetzt mal wie üblich aussen vor ...

  4. Firefox hochgradig unsicher #11
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    naja hauptsache man kann sich mal wieder richtig über nen browser aufregen, weil dieser so "anfällig" ist.

    ach kommt schon leute ! wir wissen das das große M richtigen mist macht,
    und andere versuchen es besser zu machen, und können.

    muß man denn gleich wieder darüber herziehen ?

    btw Opera hat auch sicherheitslücken...

  5. Firefox hochgradig unsicher #12
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Wie sieht das eigentlich aus, wenn man JavaScript deaktiviert hat? Also per NoScript..

  6. Firefox hochgradig unsicher #13
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Dann haste das, was Konqueror auch mit JAVA kann...nen sicheen Browser....*fg*....

  7. Firefox hochgradig unsicher #14
    Volles Mitglied Avatar von KLAUSdasHAUS

    Mein System
    KLAUSdasHAUS's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium 4 530J (3,00 GHz, HTT)
    Mainboard:
    sowas von noname (ASRock)
    Arbeitsspeicher:
    2 x 512 MB, DDR400
    Festplatte:
    250 GB Maxtor + 160 GB Western Digital
    Grafikkarte:
    Nvidia GeForce FX 5900
    Soundkarte:
    onboat (auf dem Boot)
    Monitor:
    17" (viereckelisch)
    Gehäuse:
    8 Ecken
    Netzteil:
    einen kleinen Schreihals!!! 350 Watt
    3D Mark 2005:
    Betriebssystem:
    Win XP MC2005,ProSP2,HomeSP2;NT4Server,98SE;DOS6.22,MacOSXTigerx86
    Laufwerke:
    LG GSA 4167B, 52x CD-RW von Artec

    Standard

    Jahaaa! Opera ist einfach unübertrefflich... wenn auch (noch) nicht perfekt
    laut chip (frag net welche) hat opera tatsächlich die wenigsten sicherheitslücken (netscape (ältere versionen) und safari wurden da nicht berücksichtigt)... anzahl der sicherheitslücken (natürlich nur bekannte):
    internetexploit: paarn20k
    feierfox: paar100
    Opera: irgendwas mit -zig am ende (<100)... evtl. ca. 20, aber so weit möcht ich mich mal net aus dem browserfenster lehnen...
    und dann natürlich der komfort: tabbed browsing, papierkorb für versehentlich geschlossenen seiten, speichern von sessions...
    Zitat Zitat von ToNKeY
    Würde mich ja doch mal stark interessieren, wie ich dieses missliche Problem gelöst bekomme.
    meine lösung: back to opera 8.5 - hat mich 1min gekostet (war allerdings aus geringerem anlass: bei v9 hieß es immer tab statt seite ('in neuem tab öffnen') und das fand ich doof *gg*, ich kam also nicht in den genuss eines absturzes...)

  8. Firefox hochgradig unsicher #15
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Ich finde es zwar beunruigend, das BEIDE Browser nicht wirklich "sicher" zu sein scheinen, aber was für mich äusserst erschreckend war ist die Tatsache, das ich selbst mit einem einfachen selbstentwickelten Flashfilm ohne große Probleme mit dem IE 6 die Möglichkeit hatte, eine Anwendung auf Laufwerk C: zu speichern und auch aufzurufen... oder anders gesagt, es ist zu einfach, über solche Löcher irgendwas einzuschleusen...

  9. Firefox hochgradig unsicher #16
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Zitat Zitat von Fetter IT
    Dann haste das, was Konqueror auch mit JAVA kann...nen sicheen Browser....*fg*....
    Hätten die Deppen bei Med*a Mar*t nen gescheiten Switch da gehabt, würde ich jetz mit Konqueror am Kubuntu auf meinem 2ten surfen...


Firefox hochgradig unsicher

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.