Freenet sperrt kritische Seiten

Diskutiere Freenet sperrt kritische Seiten im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Die Freenet AG sperrt offenbar über ihren Zwangsproxy, der die Anfragen über Port 80 abfängt, den Zugang zu zwei kritischen Seiten. Jedenfalls sind die Seiten ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 29
 
  1. Freenet sperrt kritische Seiten #1
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Die Freenet AG sperrt offenbar über ihren Zwangsproxy, der die Anfragen über Port 80 abfängt, den Zugang zu zwei kritischen Seiten.
    Jedenfalls sind die Seiten www.freenetbeschiss.de.vu und
    www.dirk-hertfelder.de für viele Freenetkunden nicht mehr erreichbar.
    Stattdessen wurden sie auf eine Counterstrikeseite umgeleitet.
    Auf den beiden fraglichen Seiten wird, teilweise herbe, Kritik an der Freenet AG geübt, weil diese unberechtigte Rechnungen an ihre Kunden verschickt habe und diese auch noch über Inkassobüros eintreiben ließ.
    Ähnliches hatte die c't schon in Heft 26/03 und im Fernsehen berichtet.
    Heise konnte die Unerreichbarkeit der beiden Seiten zumindest für den Call-by-Call-Zugang der Freenet AG verifizieren.

    Zum kompletten Artikel geht es hier lang.

  2. Standard

    Hallo Aeternitas,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Freenet sperrt kritische Seiten #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    passt zu freenet ... genauso ein "pack" wie 1und1 ... gibt mehrere die ihre position nutzen um meinungen zu bilden. freenet sind nicht die ersten.

  4. Freenet sperrt kritische Seiten #3
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Wenn das wahr sein sollte hoffe ich das Freenet dadurch Kunden verliert, bis lang waren sie mir ja sympathisch aber das ist echt ein Hammer...

    Obwohl Compuserve und AOL.de sowas vor Jahren auch schonmal gebracht haben.

  5. Freenet sperrt kritische Seiten #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    t-online macht das auch... nur, dass t-online die seiten nicht sperrt sondern die entsprechenden domains einfach vom besitzer abkauft. geld ham sie ja genug ... und bei einer mehrstelligen zahl werden die meisten schwach und vergessen ganz schnell wieder ihre prinzipien und wofür sie gekämpft haben. so ist unser system nun mal ... überwachung und korruption wohin das auge blickt!

  6. Freenet sperrt kritische Seiten #5
    Volles Mitglied Avatar von Bazinaut

    Mein System
    Bazinaut's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6400
    Mainboard:
    Gigabyte GA-965P-DS4
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB G.Skill PC800 GBNR + 2*1024MB MDT PC800
    Festplatte:
    Samsung SP2504C + Samsung HD200HJ
    Grafikkarte:
    ECS 8800GT passiv
    Soundkarte:
    Creative X-Fi "Extreme Music"
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Thermaltake Kandalf
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 525W
    Betriebssystem:
    Vista 64bit
    Laufwerke:
    DVD Brenner NEC 3500

    Standard

    hab seit kurzem die flexi-flat von freenet und kann mich echt nicht beschweren. nein, ich arbeite nicht bei freenet :1

    auf die besagten seiten oben kann ich auch zugreifen.

    das gute (getürkte) propaganda für die begeisterung der massen wichtig ist, weiß man ja aus unserer geschichtlichen vergangenheit.

    ist nat. eine schweinerei durch sowas dem Kunden ein produkt schmackhaft machen zu wollen !

  7. Freenet sperrt kritische Seiten #6
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hai

    Ich hab mal ein bißchen nach weiteren Informationen zum Thema gegoogelt und dabei recht schnell auf diese Seite mit dem detailierten Erfahrungsbericht eines Betroffenen gestoßen.

    Für mich als normalsterblicher Nichtjurist ist das Betrug.

  8. Freenet sperrt kritische Seiten #7
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    naja solltest mal nach 1und1 methoden suchen ... die schießen den vogel ab. stellen dem user ein kündigunsformular online zur verfügung, dieses kannst ausfüllen bekommst dann auch ne schöne kündigungsbestätigung in der steht wann der vertrag laut kündigungsfrist abläuft. trotzdem buchen sie dir monatelang noch was ab ... wenn sie drauf anschreibst antworten sie erstmal auf die ersten 3-4mails nicht. danach kommt "wir warten auf ihr fax das ihre onlinekündigung bestätigt". wenn man sie darauf aufmerksam macht, dass auf dem kündigungsformular von nem fax keine rede war kommt als nächstes "steht deutlich in unseren agbs" ... jup die sind ja nur über 20 din a4 seiten lang und mal hand auf's herz: die überfliegt jeder doch nur ... wenn man nach nem jahr dann mal kündigt weiss man nimmer was da drin steht. so geht's. is ne schweinerei, aber ist rechtmäßig. steht ja in ihren agb's und obwohl man ne kündigungsbestätigung erhält mit datum wann der vertag abläuft is es nicht anfechtbar, in den agb's steht deutlich, dass die bestätigung erst rechtlich wirksam mit dem eingang des faxes wird.... schweinerei!!!

  9. Freenet sperrt kritische Seiten #8
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hai

    Wenn ich das Alles so höre, komme ich zu dem Schluß, daß ich als Kunde der Telebim garnicht so schlecht fahre.
    Derartige Probleme hab ich bei denen jedenfalls noch nicht gehabt.

    so long


Freenet sperrt kritische Seiten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.