Das Aus für Abit?

Diskutiere Das Aus für Abit? im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/Abit_New_Logo_2.jpg" align="right" border="0" /> Abit, der bekannte und renommierte Mainboardhersteller hat auch unter der derzeitigen Hardwareflaute zu leiden. Im Klartext steht es gar so ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. Das Aus für Abit? #1
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard Das Aus für Abit?

    <img src="http://www.teccentral.de/tecnews/hochgeladen/news/Abit_New_Logo_2.jpg" align="right" border="0" />
    Abit, der bekannte und renommierte Mainboardhersteller hat auch unter der derzeitigen Hardwareflaute zu leiden. Im Klartext steht es gar so schlecht um das Unternehmen, das es zum Jahresende hin endgültig vom Markt gehen will. Diese Entwicklung zeichnete sich allerdings schon seit gut einem Jahr ab, seit Abit nicht mehr zeitnah produzieren konnte. Die neuen Platformen um den AMD Phenom werden zum Beispiel garn icht erst angeboten, die der Intel-CPU's (P43- und X48) wurden mit erheblicher Verspätung zur Konkurrenz veröffentlicht. Die Gunst der Kunden sank beträchtlich und die logische Konsequenz wird wohl Ende 2008 eintreten.
    Zu den bestehenden Abit-Motherboards wird wie gehabt und auch zumindest bis zu 2 Jahre in Zukunft BIOS-Support bestehen bleiben.

    Quelle: ComputerBase - Abit schließt zum Jahresende die Pforten

  2. Standard

    Hallo Volker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Das Aus für Abit? #2
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    sank ^^

    Ich hab noch nie wirklich viel von Abit gehalten, ich halte es für keinen großen Verlust. Schade ist es allemal um die Arbeitsplätze, aber was wirklich Gutes hat man von denen wirklich lang nicht gehört... Zu Sockel A Zeiten waren die wohl mal richtig gut. Aber das ist Jahre her...

    MfG
    Iopodx

  4. Das Aus für Abit? #3
    Volles Mitglied Avatar von Laz-Y

    Standard

    Mir fällt grad auf, ich hab noch nie ein Abit Board gehabt...

  5. Das Aus für Abit? #4
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Unglücklich

    Hach ja...Abit....wirklich schade

    Kann mich noch gut an mein schönes Abit AV8 erinnern...hab hier sogar noch den Karton in der Nähe, Board selber ist derzeit in nem stillgelegten Rechner verbaut..

    Das Teil lief mit meiner ersten 64-Bit-CPU, dem AMD Athlon 64 3000+, nem GB RAM und ner GeForce FX5900 einfach wundervoll, schönes System...zu damaligen Zeiten...

    Aber nach diesem Brettchen auch nicht weiter deren Entwicklung beachtet, wirklich von sich Reden gemacht haben sie irgendwie nicht als das es mir nen Anstoß zur Aufmerksamkeit gegeben hätte...

  6. Das Aus für Abit? #5
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Zitat Zitat von Silent Gambit Beitrag anzeigen
    Hach ja...Abit....wirklich schade

    Kann mich noch gut an mein schönes Abit AV8 erinnern...hab hier sogar noch den Karton in der Nähe, Board selber ist derzeit in nem stillgelegten Rechner verbaut..

    Das Teil lief mit meiner ersten 64-Bit-CPU, dem AMD Athlon 64 3000+, nem GB RAM und ner GeForce FX5900 einfach wundervoll, schönes System...zu damaligen Zeiten...

    Aber nach diesem Brettchen auch nicht weiter deren Entwicklung beachtet, wirklich von sich Reden gemacht haben sie irgendwie nicht als das es mir nen Anstoß zur Aufmerksamkeit gegeben hätte...
    Das Board rennt hier immer noch mit nem A64... und tut was es soll, bin sehr zufrieden damit! Schade, Konkurrenz belebt das Geschäft...

  7. Das Aus für Abit? #6
    Volles Mitglied Avatar von DeduS

    Mein System
    DeduS's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Asus P5Q-E
    Arbeitsspeicher:
    2*2048 MB Corsair XMS2 + 2*1024 MB Corsair XMS2
    Festplatte:
    Samsung: HD252KJ(250GB) / SP2504C(250GB) / HD753LJ(750GB)
    Grafikkarte:
    Asus EAX1950Pro
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2243BW
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A05A
    Netzteil:
    Seasonic M12-500
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium (64bit) (SP1)
    Laufwerke:
    Samsung SH-S203P (DVD-Brenner)

    Standard

    Hach schade - ich erinnere mich mir Freuden an mein ABIT NF7-S 2.0 ... eines der besten Boards was ich je hatte.

    Tut seinen Dienst immernoch tüchtig bei meinem Bruder.

  8. Das Aus für Abit? #7
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Schade drum, wird aber nicht der einzige bleiben. Wenn man seine Testmuster so stark reduziert (haben sehr viele Hersteller gemacht) und die verbleibenden dann lieber an die Printer gibt, die, bis auf wenige Ausnahmen, auf einer max. 10-zeiligen Seite dem User das Produkt schmackhaft machen möchten, ohne auf wichtige Details, Features, Leistung, etc. einzugehen, wird man irgendwann untergehen. Wären bei renomierten Online-Magazinen sicher besser aufgehoben gewesen. Die User beschäftigen sich heute intensiver mit der Materie und wollen schon deutlich mehr wissen als ein paar Zeilen aus den Specs. Diese Art Marketing hat schon andere Hersteller in die Pleite getrieben. Eine aktive Internetplattform bietet nun mal deutlich mehr Präsenz für einen Hersteller als ein totes Blatt Papier! Vor allem aber sind die Artikel online auch über sehr lange Zeiträume abrufbar. Über die Foren bleibt man zudem auch im Gespräch.

  9. Das Aus für Abit? #8
    Volles Mitglied Avatar von icebear

    Standard

    schade....

    hab noch mein Abit Nf7-s v2.0 bzw ist immernoch mein aktuelles Board (mit Athlon 1700+ jiuhb @ 2300MHZ :D) und ich muss sagen was will man mehr als ein board , welches schon 5 Jahre lang seinen Dienst ohne eine Macke verrichtet.

    Spricht eigentlich für die Qualität der Herstellers!


Das Aus für Abit?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.