Fujitsu-Siemens D1289A Mainboard im Test

Diskutiere Fujitsu-Siemens D1289A Mainboard im Test im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Eine weitere auf dem Via KT266A basierende Platine musste sich unserem Testlabor beugen und eine straffe Anzahl an Benchmarks absolvieren. Aus dem Hause Fujitsu-Siemens kommt ...



 
  1. Fujitsu-Siemens D1289A Mainboard im Test #1
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Eine weitere auf dem Via KT266A basierende Platine musste sich unserem Testlabor beugen und eine straffe Anzahl an Benchmarks absolvieren. Aus dem Hause Fujitsu-Siemens kommt das neue D1289A, welches mit interessanten Features aufwartet. Wie sich die Platine insgesamt geschlagen hat, erfahrt ihr gleich hier

  2. Standard

    Hallo Frank,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fujitsu-Siemens D1289A Mainboard im Test #2
    Andy
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Siehe Test ZDNET: geiles Board, wird bald z.B. über Alternet verfügbar sein ... und die Performance wird mit aktivierung des 4X Memory Interleave auch gut sein. Ich hol's mir - obwohl ich den Vorgänger D1289-B10 schon habe (mit KT266 halt). Ich hab's nicht bereut, endlich ein leiser und stabiler Athlon.

  4. Fujitsu-Siemens D1289A Mainboard im Test #3
    Andy
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Korrektur: Das Manual ist NICHT umfangreich :-(



    Ergänzung: Es ist das EINZIGE Board derzeit, was die interne Temperaturdiode des AthlonXP zur temperaturmessung benutzt



    Ergänzung: Sollte mit einem P4 Netzteil (also ATX12V) betrieben werden

  5. Fujitsu-Siemens D1289A Mainboard im Test #4
    Frank
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Umfangreich ist das Manual wirklich nicht, hatten wir auch schon entfernt, nur nicht auf den Server geladen.



    Die beiden Anderen Dinge sind wohl im Review ersichtlich.

  6. Fujitsu-Siemens D1289A Mainboard im Test #5
    Andy
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich hab den Hinweis auf ATX12V ehrlich gesagt nur entdeckt durch den beigelegten Adapter in der Ausstattungsliste ...



    Übrigens ... das BIOS MEnü in das man mit "alt+a" kommt wäre auch interessant zu erwähnen gewesen (1T command rate ...)


Fujitsu-Siemens D1289A Mainboard im Test

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

fujitsu siemens d1289 handbuch

fujitsu-siemens d1289 handbuch

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.