Die GeForce 6800 Ultra im Detail

Diskutiere Die GeForce 6800 Ultra im Detail im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Nun ist der NV40 bereits zwei Tage alt und daher ist es höchste Zeit für Ihn sich genauer vorzustellen. Hier nun die Details zur GeForce ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 27
 
  1. Die GeForce 6800 Ultra im Detail #1
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Nun ist der NV40 bereits zwei Tage alt und daher ist es höchste Zeit für Ihn sich genauer vorzustellen.
    Hier nun die Details zur GeForce 6800 Ultra.[weiterlink]

    <div align='center'>[img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/news/nv-03.jpg' align='middle' border='0'></div>
    Auf dem Bild ist das Referenzdesign von nVidia zusehen, die Kühllösung erzielte in ersten Tests eine Lautstärke von bis 50 (dBa) !

    Kommen wir nun zu den Details des 6800 Ultra Chipsatzes :
    • - 16 Pixelpipelines, 6 Vertex Module, DDR3 Unterstützung und echte 32-bit Pipelines
      - PCI Express x16, AGP 8x Unterstützung
      - 222 Millionen Transistoren
      - 400MHz GPU-Takt
      - Chips von IBM
      - 0.13µm Archtitektur
      - 40x40mm FCBGA (flip-chip ball grid array)
      - ForceWare 60+ Serie
      - Unterstützung für 256-bit GDDR3 mit mehr als 550MHz (1.1GHz DDR) Taktraten
      - NVIDIA CineFX 3.0, Pixel Shader 3.0, Vertex Shader 3.0; -Echtzeit Displacement Mapping,Tone Mapping; bis zu 16 Texturen/pass, 16-bit and 32-bit FP Format, sRGB Texturen, DirectX and S3TC Komprimierung; 32bpp, 64bpp und 128bpp rendering;
      - NVIDIA HPDR (High-Precision Dynamic-Range) auf OpenEXR Technologie unterstützen FP filterung, texturing, blending und AA
      - Intellisample 3.0 für erweitertes 16xAA, incl. einer verbesserten Performance, HCT (High-resolution compression)
      - NVIDIA UltraShadow II für 4 fache Performance in high shadowed games (zum Beispiel Doom III) im Vergleich zu älteren GPU's
      - Erweiterte Temperatur Aufzeichnung
      - Erweiterte Display and Video Ausgabe Features, inclusive int. videoprocessor, hardware MPEG decoder, WMV9 Beschleuniger, adaptive deinterlacing, video signal scaling and filtering, int. NTSC/PAL decoder (up to 1024x768), Macrovision copy protection; DVD/HDTV to MPEG2 decoding bis zu 1920x1080 Bildpunkten; dual 400MHz RAMDAC für bis zu 2048x1536 @ 85Hz; 2 x DVO for externe TMDS Transmitter und TV Decoder; Microsoft Video Mixing Renderer (VMR); VIP 1.1 (video input); NVIDIA nView
      - NVIDIA Digital Vibrance Control (DVC) 3.0 für Farb und Bild Klarheit
      - Supports Windows XP/ME/2000/9X; MacOS, Linux
      - Supports the latest DirectX 9.0, OpenGL 1.5
    Gespannt warten wir auf den 26.04 und den R420 von ATI, denn erst nach dem Launch werden wir wohl erfahren was ATI dieser geballten Grafikpower entgegen zusetzen hat.

  2. Standard

    Hallo Roland von Gilead,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Die GeForce 6800 Ultra im Detail #2
    Senior Mitglied Avatar von larac4

    Standard

    ....die Kühllösung erzielte in ersten Tests eine Lautstärke von bis 50 (dBa) !

    Uiuiuiui..........
    Nicht gerade das was man leise nennt. Da macht doch vorm PC sitzen gar keinen Spass mehr.

    Mögen die Werte noch so beeindruckend sein. :cc

  4. Die GeForce 6800 Ultra im Detail #3
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    ... soviel zum Thema 30 dBA! ^^

  5. Die GeForce 6800 Ultra im Detail #4
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by thorin@16. April 2004, 11:04
    ... soviel zum Thema 30 dBA&#33; ^^
    30 dBa bezieht sich auf den Kühler von Leadtek, die 50 dBa wurden mit dem nVidia Kühler gemessen...

  6. Die GeForce 6800 Ultra im Detail #5
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Öhm... flöt.... hüstel.... schau mal da, ein Flugzeug!

    Jaja, nie um eine Ausrede verlegen der AMD4ever!

    (Ich verkriech mich kurz inne Höhle bis der Sturm vorbei ist! ^^)

  7. Die GeForce 6800 Ultra im Detail #6
    TecCentral - Ehrenmitglied
    Threadstarter
    Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Jaja, nie um eine Ausrede verlegen der AMD4ever!
    tz,tz,tz :cj :2


    btw... die sieht doch mal nett aus =)

  8. Die GeForce 6800 Ultra im Detail #7
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Yo, die hatte ich auch mal irgendwo gesehen. Besonders praktisch ists, dass das Display nach unten zeigt. :ek

  9. Die GeForce 6800 Ultra im Detail #8
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Nur mim Display lesen isses ein bissel blöd :2

    Mir fällt auf, dass das Nvidia Design gar keinen D-Sub mehr hat... also sind ab jetzt Adapter Pflicht.

    Naja, ATI soll sich jetzt mal beeilen :)

    edit: Hey thorin, das war mein Satz ;)


Die GeForce 6800 Ultra im Detail

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.