GeForce Go 6800 vorgestellt

Diskutiere GeForce Go 6800 vorgestellt im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Der Grafikchipproduzent NVIDIA hat am gestrigen Montag seinen ersten mobilen Grafikchip mit GeForce 6-Technologie vorgestellt. Der GeForce Go 6800 besitzt wie seine Desktop-Pendants alle Vorzüge ...



 
  1. GeForce Go 6800 vorgestellt #1
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard GeForce Go 6800 vorgestellt

    Der Grafikchipproduzent NVIDIA hat am gestrigen Montag seinen ersten mobilen Grafikchip mit GeForce 6-Technologie vorgestellt. Der GeForce Go 6800 besitzt wie seine Desktop-Pendants alle Vorzüge der neuen Generation: Er basiert auf dem NV41M-Chip und unterstützt damit DirectX-9, Shader Model 3.0 und kommt mit einer PCI-Express-Anbindung im MXM-Formfaktor und mit 12 Pixel-Pipelines daher.
    Er bietet große Möglichkeiten bei der Taktung, die letztendlich vom Notebookhersteller entschieden wird; bis zu 600 MHz sind möglich. Benutzer, die auf lange Akkulaufzeiten angewiesen sind, werden sich mit dieser Variante der 6-er Serie wohl nicht anfreunden können: Der Stromverbrauch liegt bei etwa 35 Watt, in der höchsten Ausbaustufe sogar bei 50 Watt. Für eben solche Anwender werden auch noch kleinere Varianten mit einem Verbrauch von 8 bis 12 Watt erscheinen.

    Für alle Grafikbegeisterten sind bereits Notebokks mit dem neuen Mobile-Chip erhältlich, u.a. von Sager, Alienware, Falcon Northwest, Voodoo PC, Prostar und MV. Weitere Hersteller werden in nächster Zeit sicher mit Neuvorstellugnen folgen. Erste Tests sind auch bereits vorhanden (<a href='http://www.anandtech.com/video/showdoc.aspx?i=2268' target='_blank'>AnandTech</a> und <a href='http://www.extremetech.com/article2/0,1558,1720128,00.asp' target='_blank'>ExtremeTech</a>)

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GeForce Go 6800 vorgestellt #2
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Aber mal ehrlich: bei denen mit 8-12 Watt braucht man das 6800 auch nicht wirklich, denn was willste mit Shader Model 3, wenn soweiso alles ruckelt wie nix!? Nee, dann doch lieber nur die besseren Versionen anbieten. Och mensch, nVidia, was soll denn das?! :icon_deal :ices_ange

    @ BassBoXX

    Er basiert auf dem NV41M-Chip und unterstützt damit DirectX-9, Shader Model 3.0 und kommt mit einer PCI-Express-Anbindung im MXM-Formfaktor und und mit 12 Pixel-Pipelines daher.
    Fällt dir was auf?! *g*

  4. GeForce Go 6800 vorgestellt #3
    Computer - Papst
    Threadstarter
    Avatar von BassBoXX

    Standard

    @ BassBoXX

    Zitat:
    Er basiert auf dem NV41M-Chip und unterstützt damit DirectX-9, Shader Model 3.0 und kommt mit einer PCI-Express-Anbindung im MXM-Formfaktor und und mit 12 Pixel-Pipelines daher.


    Fällt dir was auf?! *g*
    ups danke...

  5. GeForce Go 6800 vorgestellt #4
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    bei denen mit 8-12 Watt braucht man das 6800 auch nicht wirklich, denn was willste mit Shader Model 3, wenn soweiso alles ruckelt wie nix!? Nee, dann doch lieber nur die besseren Versionen anbieten.
    Genau! Vor allem wenn dann noch eine Dektop CPU drinnensteckt wird es wohl eng! Ist so sinvoll wie sich selbst ins Bein schiessen! Irgendein Fallbackmodus oder so, wäre da schon sinnvoll! 2D Modus 8 bis 10 Watt Verbrauch. 3D Modus nur mit Stromkabelanschluss, aber dann 40 bis 50 Watt und volle Leistung!

    Aber wie auch immer, ich werde wohl noch den Gegenschlag von ATI abwarten und mir dann ein Gamernotebook kaufen. *ggg*

    Gruß Michl :)


GeForce Go 6800 vorgestellt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.