Gerüchte und Gedanken zum neuen ATI R420

Diskutiere Gerüchte und Gedanken zum neuen ATI R420 im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/news/atilogo.jpg' align='right' border='0'> Was wird uns erwarten und was nicht? Die Gerüchte um ATIs neue GPU R420 sind zahlreich und man muß schon ganz genau ...



 
  1. Gerüchte und Gedanken zum neuen ATI R420 #1
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    [img]http://217.20.117.20/tecnews/hochgeladen/news/atilogo.jpg' align='right' border='0'>Was wird uns erwarten und was nicht?

    Die Gerüchte um ATIs neue GPU R420 sind zahlreich und man muß schon ganz genau abwägen, was davon ins Land des Wunschdenkens gehört und was Realität werden könnte. Wie wir alle mittlerweile wissen, hat ATI die neue GPU R420 getauft und sie läuft intern unter dem Spitznamen Loki. Doch was ist z.B. mit dem low-k Fertigungsprozess, von dem NVidia behauptet, er sei nicht sicher und sogar gefährlich[weiterlink]?

    Gefährlich wird es vermutlich nur für NVidia werden, denn was könnte gefährlicher sein als ein Mitbewerber der genau den Fertigungsprozess beherscht den man selbst gerne einsetzten würde? ATI fertigt den R420 jedenfalls mit der low-k Technologie von TSMC in 0.13micron. Schon der RV350(Radeon 9600 Pro) und der RV360(Radeon 9600 XT) wurden in 0.13micron gefertigt, weshalb ATI hier schon einige Erfahrung aufzuweisen hat. Der 9600XT war übrigens ATIs erster Chip mit dem low-k Fertigungsprozess.

    Letzte Meldungen lassen 150 Millionen Transistoren als glaubwürdig erscheinen, aber viel interessanter wird der Grafikkartenspeicher sein, den ATI einsetzten wird. Obwohl die GPU den brandneuen GDDR3 Speichertyp unterstützen kann, ist es im moment noch viel zu unsicher diesen auch zu verbauen oder auch nur in ausreichenden Stückzahlen zu kaufen. Jeder von uns kann sich noch an NVidia erinnern, als sie sich mit dem DDR2 Ende 2002/Anfang 2003 zu sehr beeilt haben. Er war zu teuer, wurde zu heiß und war viel zu schwer zu implementieren.

    DDR2 ist das aktuell stabilste und schnellste RAM auf Grafikkarten und NVidia setzt ihn z.B. auf den FX 5700 Ultra ein. Er ist in ausreichenden Stückzahlen zu bekommen, sogar wenn man unbedingt DDR2 900MHz haben möchte. ATI hat DDR2 schon auf den Radeon 9800 Pro 256MB DDR2 Edition verbaut, weshalb es hier auch schon ausreichend Erfahrung sammeln konnte. Wenn man sich die Produktlinien von ATI anschaut, ist damit zu rechen, daß GDDR3 zuerst auf einer Mainstream Karte "normal" verbaut wird, bevor es danach auf die High End Karten gelangt.

    Am Speicherinterface wird sich vorerst auch nichts ändern. 256Bit sind der aktuelle Standard und werde es auch bleiben, da 512Bit im Augenblick einfach noch viel zu teuer sind. Aber das wird der nächste Schritt werden. Marketing wird es möglich machen. Wie immer. Die angepeilten Geschwindigkeiten von GPU und RAM sind momentan noch gar nicht spruchreif, aber wir können mit 500MHz GPU und DDR2 1000MHz RAM rechnen.

    Der Start der neuen Karten ist ebenfalls noch nicht festgelegt, jedoch wird die CBit 2004 dafür hoch gehandelt. Doch was ist mit NVidia und ihrem NV40? Wird NVidia ihren neuen Chip auch auf der CBit vorstellen? Wir können uns dann jetzt schon die größten Menschenmengen an genau zwei Punkten auf dem Messegelände vorstellen. Es bleibt abzuwarten, wer dann die bessere Promotion haben wird.

  2. Standard

    Hallo Slider63,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gerüchte und Gedanken zum neuen ATI R420 #2
    Volles Mitglied Avatar von DeduS

    Mein System
    DeduS's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Asus P5Q-E
    Arbeitsspeicher:
    2*2048 MB Corsair XMS2 + 2*1024 MB Corsair XMS2
    Festplatte:
    Samsung: HD252KJ(250GB) / SP2504C(250GB) / HD753LJ(750GB)
    Grafikkarte:
    Asus EAX1950Pro
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2243BW
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A05A
    Netzteil:
    Seasonic M12-500
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium (64bit) (SP1)
    Laufwerke:
    Samsung SH-S203P (DVD-Brenner)

    Standard

    Ich hoffe nur nVidia packt es mal wieder mitzuhalten...... sonst wirds oede... :ad

  4. Gerüchte und Gedanken zum neuen ATI R420 #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Och, NVidia wird sich schon was einfallen lassen. Nachdem sie für ihre letzten ultralauten Grakas ordentlich was auf die Hucke bekommen haben, sind da bestimmt einige neue Ideen gefördert worden. Das Ziel "Wir bauen einfach was, der doofe Kunde wirds schon kaufen." ist total daneben. Stückwerk ist halt nicht mehr gefragt.
    Frischer Wind kommt ja auch z.B. von der XGI Volari oder dem DeltaChrome von S3. Mal abwarten, wie sich das noch entwickelt.


Gerüchte und Gedanken zum neuen ATI R420

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.