Gewalt und Computerspiele - eSB äußert sich zu Frontal 21-Beitrag

Diskutiere Gewalt und Computerspiele - eSB äußert sich zu Frontal 21-Beitrag im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; ROFL und was ist mit dem TV?? Nur Müll in der Kiste, fast zu gewaltätig wie ich finde!! Ich denke Computer Spiele zeigen in richtigen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 21
 
  1. Gewalt und Computerspiele - eSB äußert sich zu Frontal 21-Beitrag #9
    Senior Mitglied Avatar von paTrick01

    Standard

    ROFL und was ist mit dem TV??

    Nur Müll in der Kiste, fast zu gewaltätig wie ich finde!!

    Ich denke Computer Spiele zeigen in richtigen Massen den Kindern und Jugendlichen wie man mit Geduld und Verantwortung umgeht.

    Der Tv eher hingegen zeigt ab 0 uhr Nackte Frauen und Männer und um die Zeit sind noch immer Kinder auf und ja .... mehr muss man dazu glaub ich nicht sagen, erster über sich selbst urteilen bevor man andere angreift .....

  2. Standard

    Hallo Eclipse,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gewalt und Computerspiele - eSB äußert sich zu Frontal 21-Beitrag #10
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Zitat Zitat von Eclipse
    Ich muss nochmal eine Sache ergänzen, die mich persönlich sehr skeptisch macht: Hier wird also ein bericht gezeigt, der mir klarmacht, dass PC-Spiele aggressiv machen. Ich spiele seit 7 Monaten BFV, und ich bin mit Sicherheit kein Stück aggressiver geworden. Auf MICH trifft das also nicht zu, was da als allgemein gültig verkauft wird.[...]
    Ganz meiner Meinung!

    Ich spiele seit einigen Jahren Computerspiele auch UT2003 spiele ich und hab ich gespielt. Und das ist ab 18 oder sogar indiziert. Früher habe ich sogar Perfect Dark gespielt(N64, indiziert) und von mir kann man auch nicht sagen, dass ich agressiver als andere Jungs in meinem alter bin?!
    ...

    Hab den Bericht leider nicht gesehen...

    Bin da wirklich eher der Meinung, das solche Computerspiele in Maßen zur Ausbildung der Konzentrationsfähigkeit, etc. beitragen..

  4. Gewalt und Computerspiele - eSB äußert sich zu Frontal 21-Beitrag #11
    Senior Mitglied Avatar von Icefox

    Mein System
    Icefox's Computer Details
    CPU:
    AMD AthlonXP 2700+ @ SI-97 @ NB USF 92mm
    Mainboard:
    Asus A7N8X Deluxe Rev. 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB Geil PC3200
    Festplatte:
    Maxtor 6Y080L0 (80GB) Samsung SV1604N (160GB)
    Grafikkarte:
    Gainward FX5700 Ultra + Zalman VF700 AlCu-LED
    Soundkarte:
    Onboard (Soundstorm)
    Monitor:
    Hyndai L50S
    Gehäuse:
    3RS AIR Design Case, Anthrazit, mini-modded (look@HP)
    Netzteil:
    NorthQ 4001 "King Kong"
    3D Mark 2005:
    naja...
    Betriebssystem:
    ...nix produktives
    Laufwerke:
    LG GSA-H12N (DVD-RW), Lite-On SOHW-832S (DVD-Rom *degradiert*:)

    Standard

    @Iopodx
    Hab den Bericht leider nicht gesehen...
    Im ersten Post von Eclipse is doch der Link zur dementsprechenden ZDF-Seite.

  5. Gewalt und Computerspiele - eSB äußert sich zu Frontal 21-Beitrag #12
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    Moddingnuss's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750@3,7GHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-X38-DQ6
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB DDR2-1066 Corsair Dominator
    Festplatte:
    Samsung HD103LJ
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870@935/1250@EK waterblock
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2ZS
    Monitor:
    Samsung 223BW
    Gehäuse:
    LianLi PC7 Plus II B
    Netzteil:
    Seasonic M12-600W
    3D Mark 2005:
    aaaalt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64
    Laufwerke:
    Samsung SH183L

    Standard

    EY, die Spiele, die in dem Bericht zeigen, sind auch nicht so mein Fall -.-! die eine Blutscene in einem japanischen Kampfgame fand ich zu heftig, aber auf Monster ballern bei Doom3 (wurde nicht erwähnt, dass es nur Monster sind) ist nun wirklich nicht schlimm...ich habe bei mir jetzt nich wirklich Veränderungen gespürt (auch Aussenstehende nicht) , wenn ich jetzt schon 2 Jahre cs, Halo, Far Cry, hl2...etc. spiele

    Der Beitrag ovn frontal21 zeigt nicht positive Seiten, oder "intelligentere" Ballerspiele wie cs, hl2, wo es nicht aufs langweilige Draufrumballern ankommt, sondern auch teamplay und Kombinieren entscheiden.

    Man sollte mit der Unterschriftenaktion schon zeigen, dass man nicht alles ohne heftige Kritik den Zuschauern vorwerfen kann! Der 2. Bericht ist wie der 1. von einer Seite beschrieben, von Psychologen und Gegnern der PC-Spiele...

  6. Gewalt und Computerspiele - eSB äußert sich zu Frontal 21-Beitrag #13
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    so ein Beitrag war ja eigentlich zum Jahrestag des Amoklaufs von Erfurt zu erwarten gewesen.

    Ich finds aber erstaunlich, dass die Medien zum größenteil über Computerspiele berichten die an allen Schuld sein sollen, aber kein Bericht über die legale Waffenszene der Sportschützen. Denn schließlich wurde die Bluttat von Erfurt mit legal über einen Schützenverein besorgten Waffen verübt.

    Ich bin sogar der Meinung, dass gewaltätige Computerspiele Agressionen auch abbauen können. Hätte der Amokschütze von Erfurt keinen Zugang zu Schusswaffen gehabt, hätte er sich vielleicht damit begnügt seine Lehrer virtuelle im Computer abzuschießen. Und wäre dann evt. wieder auf die richtige Bahn gegommen. Aber diese Chance hatte er nie gehabt, er hatte Waffen und wollte sie auch einsetzen.

    MFG hajo23

  7. Gewalt und Computerspiele - eSB äußert sich zu Frontal 21-Beitrag #14
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Ich bin sogar der Meinung, dass gewaltätige Computerspiele Agressionen auch abbauen können.
    Stimmt. Nach besonders stressigen Tagen kann ich mit ein wenig zocken meine Stimmung wieder heben. Aber auch wenn der Urheber dieser Diskussion, das ZDF, durch eine einseitige Berichterstattung Spiele in ein schlechtes Licht rückt, warne ich davor, das selbe zu tun und alles zu verharmlosen. Ich denke schon, dass man das ein oder andere Spiel (ich wähle bewusst keine Beispiele um keine Trolldiskussionen anzufangen) kritisch hinterfagen und den Einfluss auf eine kindliche Psyche nicht verharmlosen sollte. Fakt ist, dass die Gewaltbereitschaft gerade bei Jugendlichen zunimmt (s. Kriminalstatistik). Und es stellt sich die Frage nach den Ursachen. Ich betone: Sicher ist es falsch, alles über einen Kamm zu scheren, aber es ist genauso falsch, alles zu verharmlosen.

    Ich denke, es ist ein Zusammenspiel aller visueller Medien: Spiele, Kino, Fernsehen. Zu oft wird Gealt als erfolgreiche Problemlösungsstrategie beworben und das bleibt nicht ohne Folgen. Nicht bei gefestigten Persönlichkeiten in einem halbwegs sozial gesundem Umfeld, aber bei labilen Persönlichkeiten in einem entsprechenden Umfeld .

  8. Gewalt und Computerspiele - eSB äußert sich zu Frontal 21-Beitrag #15
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    War schon Sommerloch???Das die son blödsinn zum 1000 ersten mal wiedergeben,haben die je mehr als vollkontaktsolitär gespielt sollen die doch einen gutachter schicken wir finden bestimmt einen der dagegenhält.Gibt bekanntlich ja immer mehrere Meinungen.Zu Erfurt muss ich sagen der Gymnasiast hat ja nich nur cs gezockt,sondern schoß auch real und nahm zum massaker die Waffen vom Papa und hatte ausser 3mal mit einem schuß "alles beendet".Sorry wer real gut schiessen kann weiß das man vom cs spielen nicht real einen haltepunkt bestimmen kann und sofort treffen lol.
    Ausserdem hab ich in den letzten jahren eh das gefühl das schon richtig viel indiziert wurde,denke da an alte pc zeiten wo wolfenstein3d indiziert wurde aber nur in deutschland wegen verfassungsfeindlichen symbolen...alle anderen länder hatts garne interessiert...die amis,engländer,franzosen(clans) schütteln immer nur mitn kopf wenn die sowas hörn.Selbst die ut 2004 version für D ist dermaßen weich geworden... was wollen die denn noch...die Mortal Kombats siehe film waren doch auch später dann aufn index...ich glaub ich konnte noch stunden weiterschreiben,schade um den traffic...
    Mfg
    Marcel

  9. Gewalt und Computerspiele - eSB äußert sich zu Frontal 21-Beitrag #16
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Habt ihr echt erwartet, daß Frontal21 bzw. das ZDF im Allgemeinen einen objektiven Bericht zustande bringen? Die bringen doch seit Jahren schon sehr einseitig beleuchtete Hetzkampagnen gegen diverse Bevölkerungsgruppen, meist auf Bildzeitungsniveau - Je nachdem, mit wem sich gerade besonders gute Quoten machen lassen.
    Ich wäre ja für eine Abschaffung des ZDF, denn mein Aggressionspotential wird durch diesen Sender ins Unermeßliche gesteigert, regelmäßig kommen mir Gewaltfantasien nach dem Konsum diverser Sendungen dieses Senders :)


Gewalt und Computerspiele - eSB äußert sich zu Frontal 21-Beitrag

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.