Die GEZ-Gebühr für Internet-PCs kommt...

Diskutiere Die GEZ-Gebühr für Internet-PCs kommt... im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Die Gebühr ist sowieso das letzte!!! Wer ARD und/ oder ZDF sehen möchte sollte meiner Meinung nach wie bei Premiere zahlen!! Dann muss man nicht ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 30
 
  1. Die GEZ-Gebühr für Internet-PCs kommt... #17
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Die Gebühr ist sowieso das letzte!!!
    Wer ARD und/ oder ZDF sehen möchte sollte meiner Meinung nach wie bei Premiere zahlen!! Dann muss man nicht für ARD und/ oder ZDF zahlen, wenn man nicht will.
    Wer nicht zahlt sieht auch nix.= Einfachste Lösung
    Aber fürs Internet Zahlen wir doch schon von Haus aus genug!!! (Online Gebühren)
    Unser Problem ist, das der Staat so etwas billigt!!!! Es gehört schlicht und einfach verboten, das man für etwas Geld bezahlen muss, was man nutzen kann, aber nicht muss.
    Sie verlangen das Geld ja, weil man übers Internet TV- Sendungen sehen könnte!!!
    Dabei haben sie aber vergessen, dass man mit ISDN oder Modem diese Streams garnicht oder wenn überhaupt nur auf schlechter Qualität sehen kann......
    Mir geht das ganze auf den Sa**!!!!

  2. Standard

    Hallo BassBoXX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Die GEZ-Gebühr für Internet-PCs kommt... #18
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    Lustig ist, dass die Gebühr von 88 Cent/Monat bei quartalsmässiger Abrufung (2,64 Euro) schon durch den Verwaltungsapparat (Rechnung drucken, Versandtasche, Porto, Personal) wieder aufgefressen wird, ohne dass es einen Effekt hat. Wer macht bei denen eigentlich die Bücher???

    Wenn ich so rechnen und arbeiten würde, wäre ich längst pleite!

    Cu

  4. Die GEZ-Gebühr für Internet-PCs kommt... #19
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    @ Mister AMD: wenn du schon gebührenbefreit bist, tauchen auch keine weiteren auf. Es geht ja vornehmlich darum zusätzliche Potentiale abzuzocken, also diejenigen, die es sich leisten keinen TV zu haben.....
    @ tiberius 16...verstehe ich nicht: es geht um 88 Cent Erhöhung dessen, was bei den meisten Menschen automatisch vom Konto abgebucht wird.... (???) wie kommst Du da auf deine Rechnung???

    Ich finde es okay einen gewissen Sockelbetrag für unabhängige Berichterstattung zu bezahlen, doch wie unabhängig sind ARD und ZDF denn schon, ohne richtiges Parteibuch wird mensch weder in dem einen noch in dem anderen Sender was. Und es werden sowieso jede Menge Nachrichten unterdrückt. Von vielen Teilen dieser Welt erfährt man doch nur, wenn da mal wieder ein Europäer irgendwas gemacht hat, oder, oder, oder.
    Darüberhinaus stellt sich die Frage, nach dem was Grundversorgung heißt und ab wann es dann schon echt zum "Luxus"-problem wird. Warum braucht jeder Landessender X- Radioprogramme, was ist am Theaterkanal Grundversorgung, warum Phönix etc.pp....warum Sendungen wie das Musikantenstadl und das Traumschiff zur Grundversorgung gehören wird sich mir nie erschließen, den Quatsch können die Privaten doch ebensoschlecht. Der einzige Unterschied sind da doch die Werbepausen...
    Die Latte ist endlos....und was kosten Intendanten, Rundfunkräte etc.. Werden deren Gehälter auch mal eingefroren? Oder heißt es dann wieder, dass man dann niemanden für so einen Job findet....
    Es grüßt LoQ
    P.S.: Bevor jemand denkt ich sei ein Kulturbanause...ich gehe gerne ins Kino, Theater und Konzerte und bezahle dafür doch etliches Geld, eben für die konkret abgerufene Leistung

  5. Die GEZ-Gebühr für Internet-PCs kommt... #20
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Hey!

    verstehe ich nicht: es geht um 88 Cent Erhöhung dessen, was bei den meisten Menschen automatisch vom Konto abgebucht wird
    Noch mal: Diese Gebühr wird NUR bei Menschen/Firmen erhoben, die KEINEN Fernseher besitzen, aber einen internetfähigen PC. Und die müssen rechnungstechnisch erst erfasst werden. Also: Daten erfassen, Rechnung erstellen, ausdrucken, eintüten, verschicken. Und das kostet mehr, als es bringt. Abgesehen davon, dass die Gebühr für internetfähige PCs bei Firmen (wo die Mitarbeiter sicher eines nicht tun: Livestreams von ARD/ZDF gucken) sowieso völliger Blödsinn ist.

    :001:

    Cu

  6. Die GEZ-Gebühr für Internet-PCs kommt... #21
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    wie ist das. wenn man bloß ein radio angemeldet hat
    muss man dann auch die internetgebühr blechen ?

  7. Die GEZ-Gebühr für Internet-PCs kommt... #22
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Eigentlich nicht...
    Man muss die GEbühr nur ein einziges Mal entrichten, wenn ich das richtig verstanden hab.

  8. Die GEZ-Gebühr für Internet-PCs kommt... #23
    Hardware - Kenner Avatar von Maddin86

    Mein System
    Maddin86's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 2500+ AQZEA der auf 2400 Mhz kann
    Mainboard:
    ABIT NF7-S 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB BlueMedia im Dualchannel
    Festplatte:
    160GB Samsung 80GB WD
    Grafikkarte:
    ATI RADEON 9700 Sapphire schwarzes Layout!!
    Soundkarte:
    Soundstorm des Abit
    Monitor:
    19" AOC
    Gehäuse:
    Chiectec Mesh LCX-01
    Netzteil:
    Seasonic S12-380
    Betriebssystem:
    Windows XP mit allen wichtigen Updates
    Laufwerke:
    CDRW; DVD-RW

    Standard

    nein musst du nicht du musst nur dann pc gebühr blecehn wenn du weder tv noch radio angemeldet hast, von daher wird die pc gebühr die meisten mesnchen nciht inntressiern....

  9. Die GEZ-Gebühr für Internet-PCs kommt... #24
    LoQ
    LoQ ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    LoQ's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4200+ non overclocked
    Mainboard:
    gigabyte k8nsc
    Arbeitsspeicher:
    2x 1GB Kingston Hyper X DDR 400
    Festplatte:
    2x Samsung SP1614N
    Grafikkarte:
    Asus Ax800pro
    Soundkarte:
    Terratec Auron 5.1 fun
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Avance Airliner
    Netzteil:
    Antec Neo Power 480W
    Betriebssystem:
    windoof xp SP2 etc.
    Laufwerke:
    das übliche, also 1x DVD Brenner und CD Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von tiberius16
    Hey!



    Noch mal: Diese Gebühr wird NUR bei Menschen/Firmen erhoben, die KEINEN Fernseher besitzen, aber einen internetfähigen PC. Und die müssen rechnungstechnisch erst erfasst werden. Also: Daten erfassen, Rechnung erstellen, ausdrucken, eintüten, verschicken. Und das kostet mehr, als es bringt. Abgesehen davon, dass die Gebühr für internetfähige PCs bei Firmen (wo die Mitarbeiter sicher eines nicht tun: Livestreams von ARD/ZDF gucken) sowieso völliger Blödsinn ist.

    :001:

    Cu
    Tiberius, was du vielleicht übersiehst ist, daß es nicht um 88 Cent Gebühren geht, das ist nur die Erhöhung auf die GEZ-Gebühren, sondern um die GEZ Gebühren selbst!!!! D.h. dann derzeit 16,15 €. Diese erhöhen sich um 88 Cent, jetzt kapiert???

    Und an Tufix und Styler: alle Berichte deuten darauf hin, dass mensch dann jeden Monat den VOLLEN Umfang zahlen soll....wegen Livestreams etc...., also nicht nur Radiogeb. sondern auch Fernshen, also 16,15 & 88 Cent im Vierteljahr. Menschen mit Gebührenbefreiung zahlen nix, Menschen mit Radio werden mehr zahlen, vorausgesetzt der Provider kooperiert mit der GEZ, was von den Telekomikern/Tonnelinern zu erwarten sein wird, wie sich andere verhalten bleibt abzuwarten....
    Wer´s immer noch nicht glaubt sollte mal einschlägige Suchbegriffe wie PC und GEZ gugeln, da kann mensch alles nachlesen.
    Grüße LoQ


Die GEZ-Gebühr für Internet-PCs kommt...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.