Gigabyte bringt DVD-Dual Drive

Diskutiere Gigabyte bringt DVD-Dual Drive im Hardware, IT-News Forum im Bereich News, Reviews; Kompatibilitätsgegengift von Obwohl Gigabyte Technology zu den Motherboard Herstellern gehört, die sich erst recht spät auf den optical-storage Markt ausweiten, so sind sie doch die ...



 
  1. Gigabyte bringt DVD-Dual Drive #1
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Kompatibilitätsgegengift von

    Obwohl Gigabyte Technology zu den Motherboard Herstellern gehört, die sich erst recht spät auf den optical-storage Markt ausweiten, so sind sie doch die ersten, die ein voll kompatibles DVD-Dual-Brennersystem herausbringen. Es soll 4fach schreiben unterstützen, sowohl für das DVD+R/RW und DVD-R/RW Format.
    Preis steht noch nicht genau fest: Massenabnehmern wurde ein Richtwert von 150 - 160 US Dollar angegeben.

    Teccentral dazu: Trotz der userfreundlichen Technik für beide Formate, zögern diese Geräte das Festlegen auf ein einheitliches DVD-Format nur noch weiter hinaus.

  2. Standard

    Hallo Psycho-Doc,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gigabyte bringt DVD-Dual Drive #2
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    @Psycho-Doc,

    naja bin eingentlich froh, das sich kein Format *Alleine* durchsetzen kann, da es viele Abspielgeräte gibt die nur jeweils 1 Format können, und nur einige in der Lage währen beides zu schlucken. Sehe ich ja bei mir ist ehr ne (-) Fraktion.

    Also wenn sich nur (+) durchsetzt, währe man benachteilligt. Hoffe mal wenn es Dual-Layer Schreiber gibt die bis 9,4GB schaffen, es ebenfalls auf (+)/(-) Rohlingen machbar sein wird.

  4. Gigabyte bringt DVD-Dual Drive #3
    Mouse - Schieber
    Threadstarter
    Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Du hast natürlich Recht. Dennoch finde ich es immer noch erheblich verwirrend, wenn man stets auf Formate Rücksicht nehmen muss beim Kauf von Geräten. Bei VHS damals gabs ja auch keinen Alternativ Kompromiss (es sei denn man nimmt die Videokamera-Formate dazu). Da wusste jede Hausfrau bescheid. Heutzutage kann man bei fehlender Information gross daneben greifen, wenn man sich neue Sachen kauft. Das ist Kundenunfreundlich. Darüber hinaus erzählt Dir auch jeder Verkäufer was was anderes, wenn man sich beraten lässt.
    Das DVD(+-)R das Zukunftsmedium ist und die CD-R ablöst, ist klar - nur bleibt die Frage, was ist für mich besser und wo bekomme ich eventuell irgendwann Probleme? Will man seine Videos etc nicht auch noch in 10- 20 Jahren ohne "Angst-obs-noch-geht" anschauen können?

    Ein weites Feld.

    MFG

  5. Gigabyte bringt DVD-Dual Drive #4
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    nehmen wird mal den Hersteller "Phillips" jeder weiß das von denen das (+) Format ist. Klingt zwar banal, aber als ich beim Kumpel der nen DVD-634 hat, nahm dieser keine (-) Rohlinge an ?

    Ist das Zufall ?

    Dagegen nimmt ne PSX-2 bis auf Ausnahmen nur (-), wobei Sony neue Konsolen der PSX-2 rausbringt die dann beides können.

    will damit sagen solange die Hersteller für Abspielgeräte Ihre eigene Suppe kochen, wird man da auf beides angewiesen sein, und auf der Welt es z.b Japan nur (-) gibt, und woanders wieder (+), werden wohl die Formate als Einheit wohl zusammen existieren können wohl auch dauerhaft.

    Aber in der Vergangenheit haben sich nur Geräte durchgesetzt, die Kompatibilität erweisen, und kostengünstig sind.

    z.b was sie nie durchgesetzt hat.

    1. Digitale Audio Tapes, wenn man heut eins haben will, wird man bei Sony *arm* werden.
    2. Beta Video System, Video 2000 u.s.w besser als VHS aber wohl zu aufwendig gewesen.
    3. Phillips CDI-Player, in der Fahrschule wird wohl noch genutzt, bei uns z.b
    4. Laserdiskplayer, Video-Scheiben so groß wie Schallplatten, ne CD/DVD ist handlicher.
    5. Phillips DDC Tape

    mehr fällt mir nicht sein. Auch der Kunde bestimmt den Markt da er sich nur bestimmte Produkte entscheidet.

  6. Gigabyte bringt DVD-Dual Drive #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi,

    wäre es nicht Zeit für ein drittes Format? Eine wiederbeschreibbare DVD die 100% kompatibel zu dem DVD-Film-Formaten ist, ergo auf allen DVD-Playern abspielbar ist. Die müsste dann noch ca. so teuer wie eine herkömmliche VHS-Video-Cassette mit 240 min Bandlaufzeit sein und die Zeit der Video-Recorder wäre damit endgültig abgelaufen.
    Wenn dann die Filmstudios auch noch Film-DVDs zum Preis einer originalen Video-Film-Cassette anbieten, ohne Bonusmaterial-Schnick-Schnack, dann ist VHS endgültig tot.
    :bk

    MFG hajo23

    P.S. fang gerade an meine aufgenommenen VHS-Sachen auch CD zu bringen.


Gigabyte bringt DVD-Dual Drive

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.